Jump to content
Hundeforum Der Hund
Sandra-Leipzig

Ich bin begeistert: Sauberkeit und 2 Fragen

Empfohlene Beiträge

Hallo Sandra,

wie oft füttert ihr denn?

Wenn ihr öfter füttert, würde ich den Napf nach ner viertel Stunde wegstellen. Sooo schnell verhungert ein Welpe nicht. ;)

Wir haben Taps am anfang 4x gefüttert und uns bei der Menge an die Anweisung des Züchters gehalten. Er hat nie aufgefressen, aber wir haben auch zu viel gefüttert! :???

In der Hundeschule haben sie uns gesagt, dass das viel zu viel ist und wir haben reduziert.

Jetzt stellt sich das Thema nicht mehr - er frisst in sek. seinen Napf leer, schaut mich danach an und der Blick sagt: WAR DAS ALLES????!!!!!! :motz:

LG Anke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Sandra,

wie oft füttert ihr denn?

Wenn ihr öfter füttert, würde ich den Napf nach ner viertel Stunde wegstellen. Sooo schnell verhungert ein Welpe nicht. ;)

Wir haben Taps am anfang 4x gefüttert und uns bei der Menge an die Anweisung des Züchters gehalten. Er hat nie aufgefressen, aber wir haben auch zu viel gefüttert! :???

In der Hundeschule haben sie uns gesagt, dass das viel zu viel ist und wir haben reduziert.

Jetzt stellt sich das Thema nicht mehr - er frisst in sek. seinen Napf leer, schaut mich danach an und der Blick sagt: WAR DAS ALLES????!!!!!! :motz:

LG Anke

WIr füttern auch 4 Mal am Tag - heute war es wieder etwas komisch, er wollte nochmal nicht ausm Napf fressen sondern entweder aus der Hand oder vom Teelöffel. Es sind auch nur 3 Teelöffel voll Futter drin (so die Anweisung der Züchterin) aber das schafft er gar nicht (oder es ist das Heimweh was ihn plagt). Ich habe den Futternapf jetzt erstmal weggestellt, nachher bekommt er nochmal und dann erst wieder morgen in der Früh!

Ich bin ja schon froh das er jetzt wenigstens aus ddem Napf trinkt, da hatte ich gestern wirklich Angst, aber er macht das gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn euer Hund alt genug und gesund ist, KANN er aus einem Napf trinken und fressen! ;)

Also verwöhnt ihn mal nicht so...das merkt er sich! :D

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich füttere unseren *Kleinen* mittlerweile morgens, mittags und abends (ist ja auch ein Welpe) und stelle es weg, wenn er aufhört. Er frisst eh alles ab und ich füttere auch nur die empfohlene Menge für seine Größe&Alter.

Das hat einfach den Vorteil dass ich ihn abends um 18:00 Uhr zu letzt fütter und ich dann weiß, dass er nachts kein Geschäft mehr machen muß.

Auch das Alleinbleiben kann ich viel besser üben. Kaputt vom Spazierengehen und mit vollgefressenen Bauch ist das Jaulen viel anstrengender und auch nicht wirklich interessant, da interessiert es ihn weniger wenn ich mal in den Keller gehe.

Davon abgesehen, dass er ein wahnsinniger Fresser ist und der topf ohnehin immer leer wäre, egal wieviel ich reinwerfe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das Trockenfutter immer stehen, klappt einwandfrei und waren sie auch schon bei der Züchterin so gewöhnt. Training klappt super... also ich habe damit keine Probleme, auch keine übergewichtigen hunde,..im gegenteil...Wizzard könnte ruhig 1-2kg mehr haben und Candy auch. Dazu barfe ich alle 2 Tage und da bekommen sie schon etwas mehr, damit die 2 mal zu nehmen....

aber ich denke das ist jedem selber überlassen,..es gibt Hunde die dann immer den Napf leer futtern und soviel fressen bis sie umfallen (die gordon setter eines bekannten von mir z.bsp.) aber es gibt auch andere die sich das selbst einteilen.

Mach das, wo du meinst das es für deinen Kleinen richtig ist und womit du dich auch wohlfühlst.

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde Hunde sollten Futter, Spielzeug etc. nicht zur freien Verfügung haben, denn was hätten wir dann noch in Petto als Chef?!?!? 3 - 4 mal am Tag reicht für Welpi und später dann 1 - 2 mal am Tag. Nur Wasser ist natürlich immer da!

Maniya ist nun 17 Wo. und bekommt entweder 2 mal am Tag und nachmittags eine Portion beim Training oder halt 2 mal am Tag. Sobald sie sinnlos weggeht vom Napf oder anfängt zu spielen, dann ist es weg. Die ersten 4 Tage, als sie hier eingezogen ist, hat sie nochtmal eine Portion gefressen, aber dann hat sich alles normalisiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oder halt 3 mal am Tag meinte ich - sorry. (Schiene am Arm - es lässt sich schlecht schreiben)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Maya ist eingezogen. Mailo ist nicht so begeistert. . :(

      Hallo erst Mal. Ich freue mich dieses Forum gefunden zu haben und freue mich auf viele hilfreiche Antworten. Ich besitze einen 4 Jährigen Jack russel mischling der seit seiner 10 Woche bei mir lebt.Er ist sehr lieb zu allem was 4 Beine hat (hat mir geholfen katzenbabys groß zu ziehen usw) Nur mit seinen männlichen Artgenossen versteht er sich gar nicht. Und er jagt auch gern mal die Katzen durch die Wohnung aber wohl eher aus Spaß Deshalb haben wir uns für ein Weibchen entscheiden. (Ebenfalls

      in Hundewelpen

    • Heute - Beute für Smartphone gemacht- Super - Teil - Bin begeistert

      Als Musik-Fan war ich schon länger auf der Suche nach vernünftig klingenden Lautsprechern für mein Smartphone.   Heute hatte ich mal wieder meinen Lieblings- E- Markt besucht und verschiedene Systeme ausprobiert.   War alles nicht das Gelbe vom Ei. ich bin da ein wenig verwöhnt. Meine 2 Lady´s von ALR sind daran wohl nicht ganz unschuldig .   Na ja 1,33m groß und ca 60 Kg Kampfgewicht damit haben die beiden auch eine wohl Klingende Stimme.   Alles was ich mir Anhörte hatte viel zuwenig

      in Plauderecke

    • Technik die "begeistert"

      Habe die Nase voll gehabt vom lahmen Internetstick und mir wieder vernünftiges Internet bestellt. Gestern war der Techniker da und brachte das Zubehör mit. Er meinte einfach nur anschließen, dann erkennt das Notebook das Modem von alleine, den Einstellungen folgen und dann kanns auch schon los gehen aaaaaaaaaber Pustekuchen!!!!!!!!! So leuchtet alles grün am Modem aber sobald ich den Stecker ins Notebook stecke, flackert ein Lämpchen Orange und das Notebook erkennt scheinbar auch nichts, zeigt m

      in User hilft User

    • Hundeerziehung "Hundetipps24.com/blog" begeistert mich

      Auf meiner Suche nach Hunde-Tipps bin ich da fündig geworden, und es macht auf mich einen ersten sehr guten Eindruck. Was halten die Hundeerfahrenen User hier davon ? Edit: Link entfernt Irgendwie fühle ich es einleuchtend ?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Thundershirt - bin gerade völlig begeistert

      Hallo ihr Lieben, Bin gerade völlig begeistert und muss das jetzt teilen. Nanook war die letzten 2-3 Wochen ziemlich hibbelig, schien gestresst, kam nicht zu Ruhe (natürlich nicht den ganzen Tag, aber eben öfters als sonst). Hab nachgedacht warum es so sein könnte, und denke dass es an der Fütterung liegt (weiss es aber nicht). Hab letztens ziemlich oft, ziemlich viel Fleisch und wenig Gemüse gefüttert....er ist halt sehr sensibel darin.... So hab dann mal DAP Stecker hier eingesteckt, war heu

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.