Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
yukico

Fellausfall durch Stress?

Empfohlene Beiträge

Moin, moin,

hab mal wieder eine Frage.

Kann es sein das ein Hund durch Stress Fell "abwirft"?

Heute hatte wir Besuch und damit recht viel Trubel. Gegen nachmittag hab ich dann gemerkt das Fell von Yukons Rute überall rumliegt. So als ob jemand draufgetretten ist und er aufgestanden ist. Was aber nicht der Fall war.

Könnte es sein das er Stress hatte und dadurch Fell verloren hat?

Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, das kann sein!

Gruß

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ute,

kann ich mir schwer vorstellen.

Da müsste Dein Hund doch extremen Stress haben,fast schon Schockartig.

Vielleicht ist er auch im Fellwechsel,da fliegen manchmal auch gleich Büschel .

Oder ist man ihm,unbemerkt auf die Haare am Schwanz getretten,er will weg und schon ist ein Büschel raus.

Beobachte ihn mal.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fellausfall durch Stress entsteht eigentlich nur, wenn der Hund dauerhaft Stress hat. Da reicht ein Nachmittag nicht aus.

Lg Carmen & Nayeli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn es nur Fell von der Rute war kann ich mir nicht vorstellen dass es vom Stress kommt.

Vielleicht ist wirklich jemand auf dem Fell gestanden und er ist aufgestanden...?

Ist mir bei meinen Pudel schon mehr als einmal passiert, die melden sich da auch nicht, ich seh dann immer nur Fell liegen - meistens am Bürostuhl...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja das komische, Fellwechsel is nicht, bzw schon seit Wochen vorbei.

Draufgetretten is auch keiner, es lag Fell immer an den Stellen an dem er lag und das war nicht in Reichweite von Füßen oder Stuhlbeinen.

Aber danke für dei Antworten.

Ich denke schon das er Stress hatte. Als er wieder ruhig wurde hat er sich seine Decke geholt, dann wird sehr kurz drauf rumgeritten, und dann nimmt er sie ins Maul, nukkelt daran als wäre es eine Zitze der Mutter.

Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Fellausfall durch Stress entsteht eigentlich nur, wenn der Hund dauerhaft Stress hat. Da reicht ein Nachmittag nicht aus.

Das ist definitiv falsch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Fellausfall durch Stress entsteht eigentlich nur' wenn der Hund dauerhaft Stress hat. Da reicht ein Nachmittag nicht aus.

Das ist definitiv falsch!

Kannst du mehr dazu sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beispiel: Ich kenne Hunde, die verlieren bei drei Minuten im Wartezimmer beim Tierarzt warten einen kleinen, gut sichtbaren Haufen Fell und lassen dann auf dem Tisch auch nochmal ein Häuflein Fell liegen.

Dabei gehts dann um großen Stress aber einen kurzen Zeitraum.

Spontan Fell abwerfen ist ein sehr häufiges Stresssymptom und tritt je nach Hund auch bei leichtem Stress in kurzen Zeiträumen auf... es ist einfach falsch, dass das nur bei Dauerstress passiert.

Ist halt von Hund zu Hund verschieden.

Ich kann mir das gut vorstellen, dass im hier aufgestellten Thema Stress die Ursache für den spontanen Fellverlust ist!

Gruß

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und dass der Hund nur an einer Stelle Fell verliert ist auch normal?

Ich kenn den Fellausfall durch Stress auch bei meinen Hunden, aber am kompletten Körper, nicht nur an einem Körperteil...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.