Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Natural

Ich versteh es einfach nicht...

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich wär heut fast geplatzt vor Wut. Eine Bekannte von mir hat mir heut erzählt das sich ihre Tante einen Bernersenner zu gelegt hat, ganz jung 8 Wochen alt. Den haben die sich am Freitag geholt und haben jetzt schon keine lust was mit dem Hund zu machen. Ich hab dann gefragt wo sie ihn halten da erzählte sie mir das sie ihn erst als Hofhund halten wollten haben aber festgestellt das der Hund nur rum liegt und nun sperren sie ihn in den Zwinger weil da kann er ja auch rum liegen. :[:[:[

Ich frag mich wozu die sich einen Hund geholt haben, und frag mich auch warum erwachsene Menschen so uneinsichtig und unverantworlich sein können sowas überlegt man sich doch vorher ob man sich das wirklich antun will sich 15 Jahre lang oder länger um einen Hund zu kümmern und zwar nicht nur wenn die Sonne scheint sondern immer egal was is. Ich versteh es einfach nicht kann mir mal das verhalten von denen einer erklären? Ich könnt so k***** der arme Hund und man kann da nicht gegen machen, der hat sich bestimmt sein leben anderes vorgestellt. Mir fehlen einfach die Worte warum muss immer ich sollche Leute kennen lernen? :(

Also langsam versteh ich den Spruch: kennst du die Menschen liebst du die Tiere, liebst du die Tiere kennst du die Menschen ich bin wirklich bald so weit das ich zum Einsiedler werde, mir einen Bauernhof zu lege, meine Ruhe hab und mit keinem mehr rede.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Natural,

ich komme mit.

Sobald ich im Lotto gewonnen habe, ziehe ich auch in die Einsamkeit.

Drückt mal die Daumen.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohhhh jaaa, da würde ich auch mitkommen, oder wir gründen eine Hundegewerkschaft oder sowas :P

Bei allen Idioten die man so trifft bin ich aber immer wieder total begeistert, wenn ab und zu mal einer dabei ist, der sich bekehren lässt, dass gibt dann wieder Hoffnung.

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn wir alle mitkommen, wirds in der Einsamkeit ganz schön voll :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sagst du mir, wo das ist?

Dann organisiere ich einen Diebstahl des Welpen.

Einen achtwöchigen Berner-Welpen in einen Zwinger zu stopfen grenzt an Tierquälerei.

Da würde ich SOFORT den Tierschutz einschalten und hoffen, dass sich jemand kümmert.

Der arme Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Sagst du mir, wo das ist?

Dann organisiere ich einen Diebstahl des Welpen.

Ich würde den Wagen fahren...

Einen achtwöchigen Berner-Welpen in einen Zwinger zu stopfen grenzt an Tierquälerei.

Da würde ich SOFORT den Tierschutz einschalten und hoffen, dass sich jemand kümmert.

Der arme Hund.

Der kann da so viel auch nicht machen... solange das Amt nicht eingreift geht *offiziell* nicht viel... leider...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na.. dann würd ich sonstwen einschalten, der dorthin geht und das Gespräch mit den Leuten sucht... der denen evtl. mit einfühlsamen Worten erklären kann, was der Hund durchmachen muss.

Vielleicht sind die dann bereit, den Hund wieder abzugeben, damit er wohin kommt, wo es ihm besser geht.

Nur nicht einfach zusehen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Mann,

wenn ich das lese kommts mir echt hoch!!! :[

Kann man da wirklich nichts machen? :heul::heul: Das ist wirklich Tierquälerei!!! Ich habe auch die Schnauze voll von solchen Menschen.

Würde auch wahnsinnig gern gegen das Tierleid angehen allgemein. Einen Gnadenhof errichten oder sowas wo diese geschundenen Tiere ein schönes Leben haben. Kann man ihn nicht da raus holen? :??? Halt mich auf dem laufenden bitte.

LG Rottifan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Corina,

ja,da kommt wirklich die pure Begeisterung hoch :(

Einen Hund will jeder gerne haben,aber sich auch noch drum kümmern bzw. was mit dem Hund machen....tja,da scheiden sich die Hundebesitzer!!!

Und einen Welpen in den Zwinger zu sperren ist ja das allerhinterletzte :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

ich würde das nicht hinnehmen. Auch wenn der Amtstierarzt vielleicht noch nicht beschlagnahmen kann, ist es trotzdem nicht sinnlos den Tierschutz vor Ort einzuschalten.Die haben aus meiner Erfahrung gute Ideen wie man mit solchen Leuten redet, dass sie vielleicht doch besser den Hund abgeben sollten und wenn nicht, ist es den Leuten meist peinlich vom Tierschutz besucht zu werden und sie überlegen es sich nochmal.Manche denken auch das es ok für einen Hund ist und müssen aufgeklärt werden. Also wichtig!!! Nicht einfach hinnehmen.

Liebe Grüße Dagmar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.