Jump to content
Hundeforum Der Hund
manabe

Hund erbricht gelbe, schäumende Flüssigkeit

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

Barny hat gerade 4 mal gelbe, schäumende Flüssigkeit erbrochen.

Was ist das???

Ich mache mir Sorgen. Bevor ich den Tierarzt frage, wende ich mich an Euch. Vielleicht kennt Ihr das ja auch von Euren Hunden ?

LG

Marita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat er davor schon gefrühstückt?

Hört sich nur an wie die Magensäure ;)

Gib ihm ein Stück trockenes, hartes Brot - dann kann das die Magensäure aufsaugen und alles ist wieder gut. :knutsch

Hatte Jimmy auch ne Zeit lang, wenn zwischen Abendessen und Frühstück zu viel Zeit lag.

Brauchst keinen Tierarzt - das kriegst du selbst wieder hin ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu :winken:

Ich kenne sowas (oder ähnliches) von meinem alten Hund.. und bei ihm war es das der Magen leer war.. Also nicht wirklich was schlimmes :)

Aber vielleicht kannst Du Deinen Tierarzt einfach mal anrufen und nachfragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Marita,

macht Barny das immer nur morgens ? Dann ist es das "Nüchternerbrechen". Wann bekommt er am Abend das letzte Futter ?

Gib ihm am Morgen, wenn ihr aufsteht einen Hundekeks, dann hat er was im Magen und dürfte nicht mehr brechen.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh ..... jetzt bin ich aber erleichtert!

Habe ihm gerade ein trockenes Brötchen angeboten.

Vielen lieben Dank an Euch

LG

Marita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr gut ;)

Wird helfen :yes:

Ich bin anfangs auch erschrocken, aber als ich wusste, was es sit und dass man so schnell Abhilfe schaffen kann, gings mir auch besser.

Bei uns ist das schon ewig lang nicht mehr vorgekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

öfter füttern hilft meist dagegen.

Meine alte Terrierhündin kotze auch jeden Morgen.

Sie bekam dann ganz früh schon einen kleinen Hundekuchen.

Damit hatte ich das Problem, bis auf wenige Ausnahmen, im Griff.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ayla hat das in Only-Trockenfutter-Zeiten auch ganz gerne gemacht.

Bei mir meldete sich dann sofort das schlechte Gewissen :D

Komischerweise hat sich das geändert, seit ich teilbarfe. Obwohl sich die Zeiten nicht großartig geändert haben. Inwiefern das zusammenhängt, ist mir zwar schleierhaft, aber ich finds :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Komischerweise hat sich das geändert, seit ich teilbarfe.

Wie bei mir :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Grüße,

ohne jemanden verrückt machen zu wollen:

Es kann auch andere Ursachen haben - z.b. Gift gefressen.

will den Teufel nicht an die Wand malen, aber da ich selber einen Hund durch Gift verloren habe, kann ich nur jedem raten, soetwas nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

gruß

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund erbricht. Ist das Blut?

      Hallo! Es mag für manche etwas unappetitlich sein, aber kann mir jemand sagen ob das Blut ist? Mein Hund hat sich die letzten zwei Tage öfter übergeben müssen. Dies geschah aber auch kurz nach der Wasseraufnahme, weswegen ich dachte, er hätte wieder mal zu schnell und zu viel getrunken (Liegt wohl an der Hitze). Das Erbrochene war auch immer ziemlich klar, weswegen ich mir keine Sorgen machte. Nun hat er sich gerade schon wieder übergeben müssen und das kam dabei heraus. Es sieht für mich eher w

      in Gesundheit

    • Hilfe! Merkwürdige Flüssigkeit

      Hilfe!    Meine Hündin (8monate, zum ersten Mal läufig) sondert eine merkwürdige Flüssigkeit ab!    Die Larche war so groß wie ihre pipi Larchen!  Kann kein gewöhnlicher scheidenausfluss oder Urin sein!    Völlig Geruchslos, Farblos, aber schleimig !  Sie hat auch daran geleckt.  Etwa 50x50 cm Fläche  sie wiegt 17.5 Kilo und hat etwa die Höhe eines Border Collies. 

      in Hundekrankheiten

    • Merkwürdige Flüssigkeit! Hilfe!

      Hilfe!    Meine Hündin (8monate, zum ersten Mal läufig) sondert eine merkwürdige Flüssigkeit ab!    Die Larche war so groß wie ihre pipi Larchen!  Kann kein gewöhnlicher scheidenausfluss oder Urin sein!    Völlig Geruchslos, Farblos, aber schleimig !  Sie hat auch daran geleckt.  Etwa 50x50 cm Fläche  sie wiegt 17.5 Kilo und hat etwa die Höhe eines Border Collies.     

      in Gesundheit

    • Hund ist total schlapp und erbricht Futter

      Mein ca. 7-jähriger Rüde macht mir Sorgen. Da ich so eine Krankheit noch nicht erlebt habe würde mich interessieren war ihr vermutet.   Bis gestern Nachmittag war alles ok. Er hat gefressen und wir waren spazieren. Als ich ihm dann um ca. 20.00 noch etwas Trockenfutter geben wollte hat er nicht gefressen. Das ist sehr ungewöhnlich für ihn. Habe ihm dann etwas später Dosenfutter mit dem Löffel angeboten, das hat er angenommen. Ansonsten war sein Allgemeinzustand noch normal. Heute morge

      in Hundekrankheiten

    • Hund erbricht Blut mit Schleim - TA sagt Schonkost, was tun?

      Hallo,   anbei ein Bild von dem was unser Junghund Marley heute morgen erbrochen hatte. So groß wie ein Autoschlüssel. Einmalig. Davor hatte er Galle erbrochen. Gestern vor dem fressen - aber nach dem Spaziergang hatte er Gras mit anderen undefinierbaren Dingen erbrochen und gestern roch es nach Kot.   Er kann ganz normal Kot absetzen. Hat dabei keinerlei Probleme. Kot ist normal, dort ist kein Blut dabei, es ist auch nicht mit Schleim überzogen, nur das ganze Gras

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.