Jump to content
Hundeforum Hundeforum POLAR-CHAT
gast

Der Wolf im Hundepelz

Empfohlene Beiträge

Verhaltensforscher Günther Bloch beobachtet seit über 20 Jahren frei lebende Wölfe und Gruppen von Haushunden. Er hat ihre Sprache und Familienstruktur genau studiert und daraus viele Erkenntnisse für die Hundeerziehung abgeleitet. Er erkärt in diesem Buch, wie Kommunikation zwischen Mensch und Hund funktioniert und zeigt auf, warum klare Grenzen im "Mensch-Hund-Rudel" gesetzt werden müssen.

ca. 19,95 €

ISBN 3-440-10145-2

http://www.kosmos.de

Weitere Info's bei Amazon, dem Online Buchversand Nr.1 - einfach auf das Bild klicken:

3440101452.03._SCMZZZZZZZ_.jpg

Der Wolf im Hundepelz

Günther Bloch

Kosmos (Franckh-Kosmos) - 2004-10 - Gebundene Ausgabe

Was darf der Haushund und was nicht? Verliere ich meine "Ranghoheit", wenn sich mein Hund genüßlich auf dem Sofa räkelt? Muss ein Hund ständiger Kontrolle unterliegen oder darf er auch gewissen Freiheiten genießen?

Haushunde sind als "Familienmitglieder" zu betrachten und jeder möchte einen gut erzogenen Begleiter. Doch die unterschiedlichsten Erziehungskonzepte und die Diskussionen über Alpha-Position und Dominanz machen es dem Hundehalter nicht leicht, für sich und seinen Hund den "richtigen" Weg zu finden.

Der Wolfs- und Hundeexperte Günther Bloch schildert in seinem Buch seine Beobachtungen an Wölfen und Haushunden mit viel Humor und zeigt auf, dass das Leben mit Hunden sowohl stabile Rangbeziehungen benötigt, als auch viel Freiraum für Individualität lassen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

hast du das Buch selbst gelesen? Ich habe zwar schon viel über Bloch gehört, aber gelesen habe ich bis jetzt noch nichts von ihm.

Was hälst du von Schlegel?

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schlegel ist nicht wirklich mein Fall.

Das Bloch Buch habe ich gelesen und hatte auch Gelegenheit mir Bloch anzuhören und mit ihm zu diskutieren. Klasse kann ich nur sagen.=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Buch habe ich acuh schon gelesen. Finde es gut, Bloch schreibt sehr humorvoll. Ich muste oft schmunzeln.

Tolles Buch!

Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nicht nur humorvoll sondern absolut fundierte und tolle Tips , Methoden und Ansichten der Mann!!!! Das Buch ist absolute Spitze!!!! Fast ein Muß es wenigstens mal zu lesen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch ein Fan von Bloch bin. ;)

Das Buch ist jedenfalls super!=)

Zu einem seiner Vorträge oder Seminaren hab ich es leider noch nicht geschafft, aber ich bleib dran. :D

Liebe Grüsse, Bine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das wirklich einzigartige Buch von Günther Bloch nun ebenfalls gelesen.

Wissensvermittlung auf unterhaltsame Art - fundiert, kurzweilig, spannend, interessant und so ganz anders als andere Hundebücher.

Aus meiner Sicht eine lohnenswerte Anschaffung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das Buch zwar noch nicht fertig gelesen, aber das was ich bis jetzt gelesen habe ist sehr gut geschrieben.

Ich finde das Buch richtig klasse!

Karin ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hab auch schon oft gehört das Bloch sehr gut ist. Ich habe mir das Buch eben bestellt. Bin sehr gespannt darauf.

LG,

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Belana, ich hoffe doch wohl, dass du es über den Amazon Link hier im Forum bestellt hast ?! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Suche Wolf-lookalike-Rasse mit Wachhundkompetenz

      Hallo! Nun krieg ich wahrscheinlich gleich zum Erstpost eine Standpauke verpasst und ich verstünde es, aber dazu gleich genaueres.    Also, ich suche wie der Titel schon verraten hat generell eine Rasse, die in Körperbau und Markierungen/Farbton einem Wolf möglichst ähnlich sieht und dazu aber verlässlich auch mal auf mich + zukünftige Familie aufpassen kann. Habe bisher ins Auge gefasst: Husky - zu verspielt, British Timber Dog - keine Informationen zum Temperament gefunden, Nor

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Fuchs und Wolf 2018

      Da ich mein Leben jetzt mit zwei pombärchen Teile, gibt es einen neuen Thread mit Fotos    Heute sind wir das erste mal zusammen gassi gegangen. Garou ist ein kleiner Flummi, der überall rüber springt wenn möglich (Leider nur Smartphone fotos )   Was da wohl im Wasser ist ?   irgendwas eckeliges    Spielen    Awwwwwww   Hallo   Er ist so müde, dass er es nichtmal ganz ins Körbchen geschafft hat 

      in Hundefotos & Videos

    • Kognitive Fähigkeiten: Was Wolf kapiert, kapiert Hund noch lange nicht!

      Schön gemacht mit passendem Video. Ob es allerdings den Tatsachen entspricht? Es gibt glaube ich viele Hunde, die Intelligenzspielzeug sofort durchschauen und auch dort wird doch auf den Forschungsdrang abgezielt, oder?     http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/woelfe-erkennen-ursache-und-wirkung-besser-als-hunde-a-1168006.html

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Griechischer Strakö-pseudo-Wolf

      Soderle, jetzt bewerfe ich das Forum auch noch mit ein paar Bildern von meinem geliebten Strakö-pseudo-Wolf. Die ersten Bilder die ich von ihm bekam. Ein Gesicht wie ein Gremlin und eine Statur wie ein richtiger Schäferhund :-) Drei Monate später, im Januar 2011 war es so weit. Der „Kleine“ war endlich da. „Versprochen“ waren 50 – 60 cm Stockmaß. Als er kam hatte er fast 70 cm Noch mit doppelter Sicherung. Und so platt wie ich in der Anfangszeit. Auch wenn er stubenrein war (wusste ich

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.