Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Analdrüsen entzündet, wie bis morgen Linderung verschaffen?

Empfohlene Beiträge

Wie geht es Fly denn heute?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sua sie hat die Nacht ganz ruhig geschlafen! Heute Morgen hat sie dann gefressen und getrunken und hat zumindestens eben beim Spazierengehen, ihr "kleines" Geschäft gemacht.

Es ist nur etwas schwierig, sie mit dem ganzen "Krams" zu behandeln! Das Spray bekomme ich ja noch aufgetragen bei ihr, aber jetzt wo sie nicht mehr unter Narkose steht, ihr da Creme in die Wunde einzubringen, ist schier unmöglich.

Sie bekommt ab heute 2 x tgl. Antibiotikum und liegt jetzt wieder mit einem kamillegetränkten Lappen am Hintern neben mir und schläft. Gott sei Dank scheint das zu kühlen und weil wir eine Ledercouch haben, gieße ich jetzt einfach immer wieder etwas Kamille auf das Tuch und lasse es laufen.

Den Malvenblättertee besorgt mir mein Apotheker heute noch und dann kann ich damit dann weitermachen.

Ich hoffe, wenn sie nachher Gassi geht, dass sie dann auch Kot absetzt.

Um 17.00 Uhr müssen wir wieder zur Tierklinik, damit die Ärztin noch mal einen Blick auf die Wunde wirft. Mag eigentlich noch gar nicht dran denken, wie Fly sich da wohl verhalten wird, aber es nützt ja nichts, müssen wir (sie) durch.

Also wenn man mit viel Schlaf gesund werden kann, ist sie auf dem besten Weg! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drück euch für Nachmittag die Däumelchen ! ach ja, und Schlaf ist immer gut ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kerstin auch wenn sichs jetzt blöd anhört, aber ich kann noch nicht sagen, ob mein Mann oder ich mit ins Behandlungszimmer reingehen wird.

Gestern wäre ich fast umgeklappt und das ist auch ein Grund mit dafür, dass es mich jetzt schon gruselt bei dem Gedanken, aber wir werden sehen!

Danke euch noch mal für die lieben Nachfragen und für die Genesungswünsche! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann drücke ich mal die Daumen für den Tierarzt Besuch :winken:

Hoffentlich dreht sie nicht zusehr auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Fiona01, Astrid, ich hoffe Deinem Wauz geht´s bald wieder gut, ganz vieeeel gute Besserung von mir und meiner Rasselbande!

Hallo zusammen, die Analdrüse -ooojehhh- ich hab auch so ne Kandidatin. Jana hatte vor 1 1/2 Jahren das gleiche Problem, sie hat nicht´s angezeigt erst als es aufplatzte und das abends um 23h, hab ihr dann Arnika Globoli gegeben für die Nacht. Am nächsten Morgen ganz schnell zum Tierarzt, Vollnarkose,Abzess entfernt,Antibiotika! Das ist nicht schön das tut richtig weh. Seit dem geh ich 3x im Jahr zum Doc um die Drüse leeren zu lassen, komisch find ich nur es ist nur eine Drüse die sich nicht gut leert die andere funktioniert optimal. Ich kam mir damals schon etwas blöd vor weil der Tierarzt meinte der Hund würde das früher anzeigen mit auf dem Hintern rutschen, Pustekuchen, meine Lady doch nicht, sie zeigte es erst als es zu viel war.

LG Rita

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Rita - ging mir genauso, habe mich ganz mies gefühlt, dass ich nicht eher merkte, dass sich bei Tiny so ein Problem anbahnt (das war dann Mandarinengröße, als es platzte!). Aber er hat es nicht angezeigt, ist nicht Schlitten gefahren etc - eines Tages war er völlig marod und sichtlich krank und dann platze das auch schon auf... :(

Hiona - ich halte euch die Daumen für heute!!! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ist zwar jetzt leicht OT aber gehört auch irgendwie zum Thema nicht mitbekommen.

Die Frage ist zwar für jemanden, der mit Hunden aufgewachsen ist, eine blöde Frage, aber ich hatte nie einen Hund bei dem die Drüsen nicht richtig funktioniert haben. Von daher :redface

Sieht man denn nicht am After oder am Gelände drumrum, ob die Drüse nicht mehr richtig funktioniert? Müsste doch eigentlich eine Veränderung zu sehen sein oder wuchert sowas eher nach innen rein? Und klar die Auffälligkeit hat natürlich auch was mit der Felllänge zu tun.

lg Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nö - das scheint sich dann erst innerhalb weniger Stunden so stark mit Eiter zu füllen, dass es platzt. (War bei ihm über Nacht) Ich wasche Tiny jeden Abend in der Badewanne - Pfoten, Pipihahn und Kehrseite, habe also das Panorama jeden Tag vor mir und mir ist nichts aufgefallen. Dabei hat er ja nicht mal langes Fell.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, die erste Nachkontrolle haben wir überstanden! :)

Fly hat sich mit Geschirr angezogen ohne Probleme in den Behandlungsraum führen lassen und die behandelnde Ärztin hat uns sogar einfach noch mal um Stress abzubauen, 10 Minuten in dem Raum sitzen lassen!

Mein Mann hatte dann die Aufgabe Fly zu halten und ich "durfte" mich dann auf einem Stuhl vor ihren Kopf setzen und Fly ablenken.

Besser war das, irgendwie bekommt mir die Luft in diesen Räumen nicht! ;):yes:

Die Wunde sieht sauber aus und Fly hat auch "nur" 2 x gejammert, wobei eigentlich erst dann, als die Spülung der Wunde schon längst vorbei war. Ansonsten hat sie sich aber tapfer gehalten! :)

Jetzt wird mit Antibiotikum und Creme weiter behandelt und sie muss zum Schutz vor Dreck noch ein Höschen tragen! :Oo:Oo

Ich habe eben erstmal meine Freundin kontaktiert und mir ein Höschen (nett, mit blauem Elefanten drauf) von ihrer 4-jährigen Tochter besorgt! Das wird dann aber erst Morgen passend zurechtgeschnibbelt, heute will ich Fly noch damit verschonen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zecke abgefressen - entzündet

      Hallo ihr Lieben    Mein Hund hatte am Bauch eine gut vollgesaugte Zecke.... Kann aber höchstens von vorgestern Abend gewesen sein.   Jetzt hat er sie sich auf gebissen und abgerissen, auf meinen beigen Teppich war Blut und der leere Zeckenkörper   Der Kopf steckt wohl noch drin (seh nen winzigen schwarzen Punkt) und er hat das ganze wohl gut bearbeitet, denn es ist prall geschwollen und feuerrot, ca so groß wie ein 1Cent Stück....   Ich hab es erst vor n

      in Gesundheit

    • Ständig Ohren entzündet, Odyssee mit Tierärzten

      Guten Morgen, mal wieder liege ich wach und versuche den Hund zu beruhigen... Mit etwas Recherche und einer riesigen Portion Verzweiflung bin ich daher hier gelandet:   Meine 6,5 Jahre junge Schäferhund-Labrador-Hündin muss sich seit mindestens 5,5 Jahren mit ihren Ohren rumschlagen. In den letzten Jahren haben wir drei Tierärzte, zuletzt noch eine weitere Tierklinik, hinter uns.   Sie hat mehrmals täglich, überwiegend nachts, einen massiven Juckreiz in den Ohren. M

      in Hundekrankheiten

    • Analdrüsen

      Guten Abend zusammen   Wenn die Analdrüsen ausgedrückt wurden oder wie man das nennt juckt der Hund sich am nächsten Tag noch immer so stark oder ist das eher ein Zeichen das es doch was anderes ist ? Ist vielleicht eine blöde Frage aber ich hatte bis gestern keine Ahnung davon und unser Hund juckt sich weiterhin ständig obwohl der Tierarzt da gestern was gemacht hat.  Liebe Grüße 

      in Hundekrankheiten

    • Entfernung der Analdrüsen - Erfahrungen?

      Hallo, mich würde mal interessieren, wer seinem Hund bereits die Analdrüsen entfernen lassen hat, wie OP und Heilung verlaufen sind und ob es danach Probleme gab. Ich muss mit Adita spätestens alle 6 Wochen zur manuellen Entleerung zum TA. Laut der Ärztin ist die Öffnung der Drüse so eng, dass sie sich nicht richtig entleeren kann. Trotzdem sie schon proppevoll ist, ist es jedes Mal sehr schwer und auch schmerzhaft für Adita, wenn sie entleert wird. Und natürlich ist auch die Zeit, in der

      in Hundekrankheiten

    • Eitrige Analdrüsen

      Hallo ihr Lieben,   uns hat es mal wieder erwischt. Gestern abend hab ich gesehen, dass Nici seine Analdrüsen eitrig sind. Glücklicherweise hat er sie sich dann selber noch aufgemacht. Seit heute Morgen ist alles nur noch rot und entzündet aber ohne Eiter. Morgens schien ihn das noch wie verrückt zu jucken, ständig war er dran und hat dran rumgekaut und geschleckt. Gassi war dann aber normal, Häufchen auch, und seit ich ihm nach unserem Spaziergang den Popo mit lauwarmem

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.