Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fiona01

Analdrüsen entzündet, wie bis morgen Linderung verschaffen?

Empfohlene Beiträge

Hallo Astrid,

schön, das es Heute wohl einigermaßen entspannt abgelaufen ist. Dann scheint das AB ja auch anzuschlagen.

Das mit dem Höschen ist ja putzig....gibt es dann auch Fotos ? *ganzliebfrag*

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

da muss unbedingt ein Foto her - schon für die Maus, die die Hose "gespendet" hat -

und wir dürfen dann auch gucken!

Weiterhin gute Besserung für euch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)=)=)=)=)=)=)

Schön das der Arztbesuch so ruhig abgelaufen ist.

Ein Foto vom Elefantenhöschen ist ja wohl Pflicht, büüüüüüüüüüdeeee :D:kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, das der Tierarzt Besuch doch recht entspannt abgelaufen ist :)

Aber Elefantenhöschenbilder will ich auch sehen :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu, Astrid!

Habe das Ganze jetzt erst gelesen!!!

Die arme Maus!!!! :( Ich wünsche ihr gute Besserung!!! :knuddel

Ohja, und ein Foto von dem Höschen hätte ich auch gerne: Stelle es mir gerade vor, wie Du es bearbeitest - Loch mitten im Elefantengesicht und dort dann den Schwanz durch, das gibt einen lustigen Rüssel!! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nochmal Danke an euch alle, für eure Nachfragen und Genesungswünsche! :kuss:

Fly schläft weiterhin sehr viel, was ich jetzt dem Antibiotikum zuschreibe, aber andererseits denke ich, dass ihr das gut tut. :)

War klar, dass ich das hier nicht erzählen sollte, mit dem Elefantenhöschen! :Oo:Oo:zunge:

Mal sehen, wie Fly heute "so drauf ist" und was ich fototechnisch so machen kann, aber eigentlich ist die Arme ja schon genug gestraft: Erst der fiese Abzess, dann die blöde "Tröte" um den Kopf und jetzt auch noch so ne "Buchse" anziehen! :heul::Oo :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Astrid :winken: !

Du bist ja auch schon auf...

Mir fiel gestern Abend im Bett ein (soweit ist das schon gekommen: denk ich im Bett an den Popo DeinesHundes! :zunge: ), dass ich mal hier

http://www.zooplus.de/feedback/shop/hunde/hundefutter_ergaenzung/magen_darm/luposan/9869

in den Bewertungen gelesen habe, dass das Zeug so gut bei Probs mit den Analdrüsen hilft...

Finde das nur nicht wieder.

Ich hab das lange gegen Bauchweh gefüttert - da ist´s super.

Kannst ja mal suchen,wenn Du magst, vielleicht wirst Du ja fündig!

Weiter gute Besserung!

LG, Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ulrike,

du bist ja lieb! :kuss:

Ok, dann werde ich mich mal durch die Seite lesen und schauen, ob ich da was finden kann.

Ganz im Ernst, Fly ist ja nicht mein erster Hund, aber sowas wie jetzt mit ihr mit den Analdrüsen, habe ich echt noch nicht erlebt und will ich auch auf keinen Fall wieder erleben!

Was deine Gedanken um Flys Popo vor dem Schlafengehen angeht: Das ist ja auch ein eigentlich hübscher Popo! ;):D

Noch mal ganz herzlichen Dank auch von Fly an dich! :winken::winken:

post-6409-1406413028,36_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

...die Schnute ist aber viiieeeel schöner!

Und wo sind nun die Elefantenhöschen-Bilder? Lach!

Aber im Ernst - ich (sowieso nicht, meine unsere Hunde) hatte da auch noch nie was mit zu tun. GsD!

Bei dem Fellberg sieht man ja auch nicht viel, beim Boxer hat man den "Brennpunkt" so zusagen direkt vor Augen und sieht jede Veränderung.

Macht´s gut ! Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Elefantenhöschen :D :D

Na, da hast dann wenigstens mal ein "großes" Tier im Haus.

Aber im Ernst: Drück die Kleine mal von mir. Hoffentlich geht es ihr bald wieder ganz gut. :kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Analdrüsen Tumor

      Hallo zusammen,    mein 13 jähriger Rüde hat einen großen Tumor von der Analdrüse ausgeben. Mir ist es vor ca. 10  Tagen  aufgefallen, normal ging Häufchen machen immer sehr gut aber er fing an ewig zu sitzen und es kam kaum was raus. Ich dachte die Analdrüsen sind verstopft und vergrößert. Die TĀ sagte großer Tumor von der Analdrüse ausgehen. Bin dann zur Tierklinik wo mir das bestätigt wurde.... Jetzt von mir die Frage, hat jemand Erfahrungen????  Mir bricht es das Herz, er ist

      in Hundekrankheiten

    • Zecke abgefressen - entzündet

      Hallo ihr Lieben    Mein Hund hatte am Bauch eine gut vollgesaugte Zecke.... Kann aber höchstens von vorgestern Abend gewesen sein.   Jetzt hat er sie sich auf gebissen und abgerissen, auf meinen beigen Teppich war Blut und der leere Zeckenkörper   Der Kopf steckt wohl noch drin (seh nen winzigen schwarzen Punkt) und er hat das ganze wohl gut bearbeitet, denn es ist prall geschwollen und feuerrot, ca so groß wie ein 1Cent Stück....   Ich hab es erst vor n

      in Gesundheit

    • Ständig Ohren entzündet, Odyssee mit Tierärzten

      Guten Morgen, mal wieder liege ich wach und versuche den Hund zu beruhigen... Mit etwas Recherche und einer riesigen Portion Verzweiflung bin ich daher hier gelandet:   Meine 6,5 Jahre junge Schäferhund-Labrador-Hündin muss sich seit mindestens 5,5 Jahren mit ihren Ohren rumschlagen. In den letzten Jahren haben wir drei Tierärzte, zuletzt noch eine weitere Tierklinik, hinter uns.   Sie hat mehrmals täglich, überwiegend nachts, einen massiven Juckreiz in den Ohren. M

      in Hundekrankheiten

    • Analdrüsen

      Guten Abend zusammen   Wenn die Analdrüsen ausgedrückt wurden oder wie man das nennt juckt der Hund sich am nächsten Tag noch immer so stark oder ist das eher ein Zeichen das es doch was anderes ist ? Ist vielleicht eine blöde Frage aber ich hatte bis gestern keine Ahnung davon und unser Hund juckt sich weiterhin ständig obwohl der Tierarzt da gestern was gemacht hat.  Liebe Grüße 

      in Hundekrankheiten

    • Entfernung der Analdrüsen - Erfahrungen?

      Hallo, mich würde mal interessieren, wer seinem Hund bereits die Analdrüsen entfernen lassen hat, wie OP und Heilung verlaufen sind und ob es danach Probleme gab. Ich muss mit Adita spätestens alle 6 Wochen zur manuellen Entleerung zum TA. Laut der Ärztin ist die Öffnung der Drüse so eng, dass sie sich nicht richtig entleeren kann. Trotzdem sie schon proppevoll ist, ist es jedes Mal sehr schwer und auch schmerzhaft für Adita, wenn sie entleert wird. Und natürlich ist auch die Zeit, in der

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.