Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

HILFE! Alle Dateien von der Festplatte verschwunden!

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Fories...

heute brauche ICH mal eure Hilfe in Sachen PC und zwar ziemlich dringend sogar!!!

Ich weiß, dass viele hier auch nicht wirklich viel Ahnung von PCs haben, aber vielleicht weiß ja der eine oder andere doch was dazu und kann mir helfen/Tipps geben!

Aaaalso: Zu unserem Problem, kurz erklärt:

Unsere Festplatte/unser PC ist abgestürzt und seit dem sind ALLE Fotos, alle Dateien, alle E-Mails... einfach ALLES verschwunden. Sie sind sicher nicht gelöscht vom PC, aber wir finden sie einfach nicht mehr wieder.

Caren meinte dazu, ich hoffe ich habe das richtig verstanden, dass die Dateien zwar vorhanden sind, aber der PC nicht mehr weiß, wo genau diese "anfangen" und wo diese einzelnen Dateien "enden", weil das "File-System" zerstört wurde. Zu Vergleichen mit nem Text: Da stehen die Wörter normalerweise auseinander und man kann jedes Wort erkennen. Oderallesisthintereinanderweggeschriebenundmanweißnichtwowasanfängtundwowasaufört.

Es ist ja auch nicht so, dass wir noch nichts probiert haben... Wir haben mittlerweile schon zig Programme runtergeladen, die solche "verlorenen" Dateien wiederfinden sollen.

Leider haben diese aber bisher nur unwichtiges gefunden. :heul:

Die einzige Möglichkeit, die ICH noch kenne ist, die Festplatte für 3h in die Tiefkühltruhe zu packen (soll helfen, weiß nur nicht, ob auch in diesem Fall!) und dann nochmal anschließen! Aber wenn das auch nicht funktioniert, was ich denke, weiß ich nicht mehr weiter.

HAT JEMAND VON EUCH EINE IDEE???

Bin echt ziemlich verzweifelt, weil es wirklich viele wichtige Dateien waren!!! :heul::heul::heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habt ihr bestimmt schon gemacht.

Habt ihr XT dann mal versuchen Systemwiederherstellung .

Hat bei mir geholfen.

Ansonsten weiß ich kein rat, bin blond in PC fragen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ricky,

melde dich mal in einem PC-Forum an,und wende dich an die meistens superschlauen Köpfe die da herumschwirren!!!

Versuch ist es alle Mal wert!!!

Drück euch die Daumen das ihr alles wiederfindet....ich würde auch abkaspern wenn alles weg wäre :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Huskyfreund:

Ich werde das mal an Caren weitergeben, auch wenn ich denke, er hat das schon alles in der Richtung versucht. Trotzdem danke. ;)

@Birgit:

Naja... Wenn alles nix hilft, kann man das wirklich probieren. Ich denke schon, dass Caren das gesamte Internet bereits abgesucht hat (hängen an dem Problem seit 2 Tagen) und auch diese genannten Programme dadurch fand.

Er hat auch schon einige seiner "Computer-Crack-Kumpels" :D angesprochen und die gefragt. Wir haben hier in Greifswald so ein PC-Laden, die helfen einem normalerweise bei sowas. Leider haben die aber auch nur Programme, die wir bereits ausprobierten (ein Kumpel von Caren arbeitet da wohl). Ich werde vielleicht trotzdem nochmal da nachfragen!

Ansonsten hat Caren wohl eine Firma im Internet gefunden, die sowas macht. Da schickt man die Festplatte hin und die erledigen den "Rest".

Trotzdem DANKE Birgit! ;)

Hmmm.... ist das ein Mist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

also als erstes

(Binsenweisheit: on)

Der einzig zuverlässige Schutz vor Datenverlust sind regelmäßige Sicherungen.

( Binsenweisheit: aus)

Das nützt Dir im Moment aber nichts. Aus der Ferne und ohne zu wissen, was für ein Betriebssystem du nutzt und wie es zu dem Verlust kam (hat die Platte bspw. vorher schon Geräusche [entfernte Kreissäge] gemacht?) ist es auch schwer, was zu empfehlen, weil man mit ungeeigneten Rettungsversuchen auch vieles schlimmer machen kann.

Eine Garantie, daß die Daten wiederherzustellen sind, gibt es nicht.

Ganz wichtig: Nichts neues auf der Platte installieren (auch kein Datenrettungsprogramm).

Rechner nicht mehr benutzen, weil auch bei normaler Nutzung Daten auf die Platte geschrieben werden.

Wenn tatsächlich nur die File-Allocation-Table (FAT) beschädigt ist (das ist das was Du beschreibst), bedeutet das, daß der Platz, wo Deine vermissten Daten sein könnten, überschrieben werden darf. Sind sie erstmal überschrieben, sind sie endgültig weg.

Die Gefriertruhe vergiss auch gleich wieder, die hilft manchmal bei mechanischen Schäden an CDs oder DVDs. Eine FAT kann so nicht repariert werden und Deine Platte wirst Du wahrscheinlich vollends ruinieren.

Wenn Du Geld ausgeben willst, melde Dich bei www.ontrack.de . Teuer, aber die Besten.

Ansonsten Platte ausbauen und Rettungsversuche nur von einem anderen Rechner aus, wo Ihr die Platte zusätzlich einbaut, starten.

Wenn es ein FAT (16/32) - Filesystem (teilweise bis Win2000) ist, kannst Du mal mit dem guten alten DOS - Undelete schauen, was noch erkannt wird.

Gute Erfahrungen bei FAT (16/32) und NTFS (Win XP) haben wir mit OO_Unerase und PC Inspector FileRecovery gemacht. Letzteres ist Freeware (www.pc-inspector.de) und ich kann es wirklich empfehlen.

Grüße

mattes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Festplatte hatte keine Geräusche gemacht. Ist außerdem eine Extra-Festplaate auf der nur wichtige Daten drauf waren und kein Betriebssystem. War sozusagen ein Backup-Laufwerk, mehr nicht. Habe, seitdem die Daten weg sind, auch keine Daten mehr auf dieses Laufwerk geschrieben. Die Festplatte läuft auf NTFS. Ich hatte ein DOS-Programm, das konnte aber nur FAT16/32. PC Inspector FileRecovery habe ich schon ausprobiert. Der hat einige Dateien gefunden (aber eher unwichtiges). Dann noch zusätzlich tausende Daten, die ich nicht öffnen kann (Bilder, Texte, HTML usw.)

Ich habe mich bereits bei ontrack angemeldet. Warte jetzt auf ein unverbindliches Angebot...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal DANKE Mattes für deinen Beitrag!

(Binsenweisheit: on)

Der einzig zuverlässige Schutz vor Datenverlust sind regelmäßige Sicherungen.

( Binsenweisheit: aus)

Ich glaube, DAS werde ich Caren mal ausdrucken und an seinen PC bzw. Monitor kleben!!! Denn ICH rede mir schon seit Ewigkeiten den Mund fusselig! :[ Und jetzt haben wir den Salat! :heul:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Ist außerdem eine Extra-Festplaate auf der nur wichtige Daten drauf waren und kein Betriebssystem. War sozusagen ein Backup-Laufwerk, mehr nicht. Habe, seitdem die Daten weg sind, auch keine Daten mehr auf dieses Laufwerk geschrieben.

schau sicherheitshalber noch nach, daß auf diese Platte kein Auslagerungsspeicher geschrieben wird.

Grüße

mattes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dort wird nix vom System abgespeichert. Habe auch die Wiederherstellungsdateien deaktiviert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallihallo!!! =)

Ich wollte euch nur mitteilen, dass wir ALLE wichtigen Dateien (und auch die unwichtigen ;) ) WIEDERHABEN! g030.gif4587.gif

Sicher fragt sich der eine oder andere, wie. :D

Caren hat sich nochmal rangesetzt. Das von Anitas Mann empfohlene Programm (PC Inspector FileRecovery), was wir auch schon hatten und ein Telefonat mit der ebenfalls genannten Firma (www.ontrack.de) haben uns gerettet!

ALLES ist wieder da! Hach bin ich glücklich! e035.gifb020.gife035.gifb020.gife035.gifb020.gife035.gifb020.gife035.gif

Natürlich habe ICH mich nicht weiter von Caren vertrösten lassen und heute sofort ALLES selber auf DVDs gebrannt! Nochmal passiert MIR sowas bestimmt nicht!!!!!!

DANKE nochmal Mattes!!! TUjXSMUS.gif;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.