Jump to content
Hundeforum Der Hund
Scully

Da habe ich wohl doch einen Border-Mix!?!

Empfohlene Beiträge

Zeitweise gehe ich morgens eine Stunde mit ihr joggen, ab mittags ist sie einige Stunden mit anderen Gleichaltrigen im Stall zum spielen und abends dann im Sommer schwimmen, Hundeplatz, Agility (die springt echt jede Höhe :Oo ).. ohne Kopfarbeit kommt danach der Blick "Was machen wir jetzt?".

Grundkommandos nimmt sie schonmal gerne vorweg, wenn wir üben, sie verfällt in eine Art.. na sagen wir mal Übereifer.

Also wie gesagt, so viel zu ihrem Charakter..

Grüße,

bei dem Programm erziehst du jeden Hund zu einem "hippeligen Border Collie" *lach*

Aber mal im Ernst, kein Wunder, dass dein Hund in Übereifer verfällt . Du ziehst dir einen Hochleistungssportler heran, der immer mehr und mehr will.

Und dies ist nicht eine Sache des Charakters, sondern des Trainings.

Finde es einbischen zu viel des Guten

lg

sabine (mit nem halben Border Collie)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut, ich danke dir (und allen anderen) für die Antworten :)

Aber nochmal zurück zum anstarren und flach hinlegen und beobachten, sollte ich das einfach ignorieren oder eher unterbinden? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es unterbinden....ausser, Du brauchst diese "Fähigkeit" für irgendwas!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zeitweise gehe ich morgens eine Stunde mit ihr joggen' ab mittags ist sie einige Stunden mit anderen Gleichaltrigen im Stall zum spielen und abends dann im Sommer schwimmen, Hundeplatz, Agility (die springt echt jede Höhe :Oo ).. ohne Kopfarbeit kommt danach der Blick "Was machen wir jetzt?".

Grundkommandos nimmt sie schonmal gerne vorweg, wenn wir üben, sie verfällt in eine Art.. na sagen wir mal Übereifer.

Also wie gesagt, so viel zu ihrem Charakter..

Grüße,

bei dem Programm erziehst du jeden Hund zu einem "hippeligen Border Collie" *lach*

Aber mal im Ernst, kein Wunder, dass dein Hund in Übereifer verfällt . Du ziehst dir einen Hochleistungssportler heran, der immer mehr und mehr will.

Und dies ist nicht eine Sache des Charakters, sondern des Trainings.

Finde es einbischen zu viel des Guten

lg

sabine (mit nem halben Border Collie)

Wenn sie kein Programm geboten bekommt, dann sucht sie sich andere Beschäftigungen (die mein Mobiliar nicht unbedingt schöner aussehen lassen :D ). Schon als Welpe war sie so.. ich habe ihr allerdings immer regelmäßige Ruhephasen verordnet und mache das auch immer noch. Mittlerweile hat sie es aber relativ gut gelernt, dass drinnen Ruhe ist und Action draussen stattfindet.

Das Programm ist auch wie gesagt nur zeitweise und war ein Beispiel :) Ich habe gar nicht die Zeit, dass täglich durchzuziehen und Hundeplatz/Agi ist auch nicht jede Woche drin, da ich im Schichtdienst arbeite. (Hund ist dann nicht allein zu Haus, keine Sorge ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhuu,

okay, dass habe ich dann falsch verstanden, dachte dies wäre so mehr oder weniger euer tägliches Programm

lg

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Huhuu,

okay, dass habe ich dann falsch verstanden, dachte dies wäre so mehr oder weniger euer tägliches Programm

lg

sabine

Hallo Sabine,

nein nein - um Himmels willen. Wenn es nach Scully ginge, dann wären 24 Std. Action angesagt, aber ich gebe mir Mühe sie so auszupowern, dass es dennoch nicht zu viel wird. Daher auch verstärkt Kopfarbeit, denn laufen tut sie so oder so sicherlich genug ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...