Jump to content
Hundeforum Der Hund
Borrasca

Sich um sich selbst drehen ...

Empfohlene Beiträge

Hola,

ich beobachte ja unseren neuen Hund sehr viel, um zu sehen, wie sie sich so verhält. Was mich sehr amüsiert: bevor sie sich irgendwo hinlegt, dreht sie sich erstmal 2-3 Mal um sich selbst auf dem Platz, bevor sie es sich gemütlich macht.

Bei Pferden kenne ich das, dass sie erstmal die Stelle inspizieren, bevor sie sich wälzen - ist das bei Hunden auch so? Auch wenn´s immer dieselbe Decke oder Stelle auf dem Teppich ist?

Liebe Grüsse!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohhh ja! :D

Und es wird auch genauestens der richtige Fleck zum Häufchen machen ausgewählt. Da wird sich auch gedreht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi also ich kenn das auch von meinem schon mal legt er sich dann hin und springt direkt wieder auf und dreht sich dann wieder im kreis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ein ganz normales Verhalten ;)

Manchmal wird auch noch gescharrt, damit das "Nest" auch schön bequem ist. :D

Ist auch egal, wenn dort keine Decke oder ein Teppich liegt, meine scharren

teilweise auch auf den Fliesen, bevor sie sich hinlegen ;):zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joey läuft beim Häufchen machen oft im Kreis, warum weiß ich net

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:D Ich amüsiere mich auch immer, welche umständlichen Vorbereitungne, die teils in schnaufende Schwerarbeit ausarten, der Herr Terrier manchmal treffen muss, ehe er sich hinlegen kann. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pablo macht das auch beim Haufen machen. Wir gehen immer um den Block und an einer ganz bestimmten Stelle (natürlich mitten auf der Straße/Seitenstraße) dreht er sich dann wie doof und macht dann. Warum er das macht und warum genau mittig auf der Straße ist mir ein Rätsel.

:???:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja, das dauert, bis die imaginäre Sommerwiese platt getrampelt ist, bevor man sich legen kann.

Auch immer wieder gerne genommen wird der imaginäre Sand, der mit dem Rüssel über Futter geschoben wird, das für Vorratshaltung bestimmt ist ;) .

Finde das süß.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mehrfaches Drehen vor dem Hinlegen ist eigentlich ganz normal. Macht unsere Madame auch.

Es gibt mehrere Theorien für dieses Verhalten. Manche sagen die Hunde hätten sich das so angewöhnt um das Gras plattzudrücken. Andere sind der Meinung diese inzwischen genetisch festgelegte Verhaltensweise hätte früher dazu gedient, schädliche und giftige Reptilien oder Schlangen zu verscheuchen. Ich weiß nicht was ich von beiden Theorien halten soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für so schnelle Antworten. Ich hab ja nicht wirklich befürchtet, dass es was "Schlimmes" ist, aber sie macht das mit dermassen ernsthafter Miene und Gewissenhaftigkeit, ist zum Kugeln. :so

Bevor sie mal muss macht sie das leider nicht, das wär mal ganz praktisch. Die hält nämlich quasi aus gestrecktem Galopp wo´s ihr passt und macht da hin, ohne Vorwarnung. Kann man ihr das angewöhnen, dass sie da vorwarnt - würde ihr auch den Ruck an der Leine ersparen, den sie sich durch den plötzlichen Stop unfreiwillig einhandelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...