Jump to content
Hundeforum Der Hund
tina2803

Hundetaugliche Rastplätze Richtung Süden?

Empfohlene Beiträge

:???Hi Leute,

ich hoffe, ihr hier könnt mir bzw uns helfen, da ich im anderem Forum leider keine Antwort bekommen habe.:(

Wir fahren am Samstag mit unserer Donna das 1. Mal nach Kroatien. =)Da wir vorher nie auf hundefreundliche Rastplätze geachtet haben, wissen wir nicht so genau, wo es am besten ist, anzuhalten, damit sich Donna auch etwas die Beine vertreten kann. Unsere Strecke:

Würzburg-Nürnberg-München-Salzburg-Maribor-Zagreb.

Meine Frage an euch: Kennt jemand hundetaugliche Rastplätze in Deutschland und evtl.Österreich? Wäre toll, wenn wenigstens einer eine kennt.:danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Tina,

als ich Ende Juli nach Frankreich gefahren bin habe ich mir die gleichen Gedanken gemacht. Ich muss sagen, dass hat sich auf der Fahrt von ganz alleine geregelt. Wenn ich vor hatte eine Pause zu machen bin ich einfach auf den nächsten Parkplatz gefahren (natürlich etwas abhängig davon ob ich tanken musste oder nicht). Wenn ich dann gesehen habe das es im Prinzip nur ein Parkstreifen war bin ich halt sofort weitergefahren. Ich muss aber sagen das ich ganz tolle Rastplätze gefunden habe bei denen mann richtig weit in einen Wald gehen konnte. Leider habe ich mir nicht gemerkt welche das waren (wäre eh nur bis Nürnberg interessant gewesen) aber ich denke da wirst Du von ganz alleine was finden. Ich war selber überrascht wie groß manche Rastplätze sind weil ich vorher ehrlich gesagt nie darauf geachtet habe und auch nie auf einem Rastplatz großartig spazieren gegangen bin.

Aslo nicht so viele Sorgen machen...wird sich denke ich von ganz alleine regeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Olli,

vielen Dank für Deine nette Antwort. Mal sehen, wie sich die Fahrt so entwickelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Tina,

wir haben bis jetzt fast immer Glück gehabt, wenn wir an einem Rastplatz angehalten haben. Hinter dem Platz war meist ein Waldstück, wo wir etwas mit den Hunden laufen konnten. Es ist selten so, dass nur ein kleiner Grünstreifen vorhanden ist.

Also, einfach mal anhalten und nachsehen.

Viele Grüße

Cadica

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn wir mit dem Womo unterwegs sind, suchen wir natürlich auch nach hundetauglichen Rastplätzen.

Meist halten wir dann nicht an der Tankstelle, sondern an einem normalen Rastplatz.

Ich achte besonders darauf, dass nicht zu viele Autos/LKWs da sind und dass viel Rasen vorhanden ist.

Hier unten im Süden gibt es nicht so viele geeignete Plätze, dafür mehr im Norden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

als wir vor ca. 3 Jahren nach Frankreich gefahren sind, haben wir auf dem Rückweg in Deutschland sehr gute Erfahrungen machen dürfen. Leider weiß ich nicht mehr, welcher Rasthof das war:??? Ich glaube bei Karlsruhe??? Hm, auf jeden Fal hat Aba eine eigene Weißwurst geschenkt bekommen=) Die hat sich gefreut:prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Aloha aus dem Süden

      Liebe alle,   Habe eine ganze Weile mitgelesen und mich heute morgen im Forum angemeldet.    Wir haben eine kleine Mischlingshündin aus Italien, mutmaßlich ein Spitzmix, 6 Jahre alt. Sie ist mit ca. 10 Wochen zu uns gekommen und inzwischen wundersamerweise zu einem tollen, umgänglichen Hund geworden. Mein Seelenhund fürs Herz und ein Fährtenhund, der den großen beim Suchen in nichts nachsteht 😍. Sie hat mich zum Hundesport gebracht.   Da ich einen für den gesamten I

      in Vorstellung

    • Forentreffen im Süden (Schwarzwald und co)

      So, da ist er auch schon. Das soll natürlich keine Konkurrenz zum anderen Treffen sein.   Dann lasst mal schauen wie groß das Interesse ist!   lg Chris

      in Plauderecke

    • Hund kompliziert. In jeder Richtung

      Hallo, ich hoffe hier kann mir irgendjemand ein paar Tipps geben.   Mein Hund, ein Havaneser, ist kompliziert- in jeder Richtung. Er frisst nicht gut. Heißt: nur bei absoluter Ruhe, immer wieder verschiedenes Futter, tagelang verweigert er ganz. Nun wird man sagen... Er wird nicht verhungern.... Allerdings ist es schon öfters vorkommen, dass er mir richtig zusammen-geklappt ist weil er komplett unterfüttert war.    Er mag kaum andere Menschen. Nur Familienmitglieder sind okay

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe zieht an der leine richtung Wohnung

      Guten Abend meine Freundin und ich haben seit einer Woche einen neuen Welpen leider haben wir bis jetzt ein Problem noch nicht abstellen können er hört prima auf seinem Namen und in der Wohnung kommt er auch wenn man ihn ruft allerdings wenn wir draußen sind zieht er mit seiner ganzen Kraft in Richtung Zuhause wenn wir weit genug weg sind geht es auch wieder prima ohne ziehen welche Tricks könnten wir noch anwenden damit es besser klappt oder er mehr Bewegungsdrang hat er ist jetzt 11 Wochen alt

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hallo aus dem Sonnigem Süden

      Hi Zusammen! Nach regelmäßigem abstalken allerlei Themen auf dieser Seite, melde ich mich nun auch hier an Wir wohnen seit einigen Jahren alle zusammen im warmen Spanien. Barcelona um genau zu sein. Mit "Wir" sind die Zweibeiner gemeint, eine Bande Meerschweinchen, und Chaplin. Chaplin ist unser 5 Jahre alter Airedale Terrier, wir haben ihn seit den Welpen-Monaten. Freuen uns sehr hier jetzt endlich Mitglied zu sein Alles Liebe, Caroline

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.