Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
AngelaE

Elefantengedächtnis

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Elefantengedächtnis

Vor ca. 3 Jahren hatten unsere Nachbarn noch 2 Katzen. Sie lebten in der Wohnung unter uns und wir haben einen gemeinsamen Garten benutzt. Ich liebe Katzen, insbesondere, da in ihrer Nähe immer irgendwo leckeres Katzenfutter herum steht. Sehr oft sogar Dosenfutter – mmmh soooo lecker!

Unsere Nachbarn führten ein offenes Haus. Fast täglich besuchte ich sie, um mit ihnen zu frühstücken, zu Mittag zu essen, Kaffee und Kuchen einzunehmen und das Abendbrot zu genießen.

Vor jeder Mahlzeit habe ich noch einen Schlenker zum Katzenteller gemacht und diesen schön gesäubert – meine Art „Danke, für die Mahlzeit“ zu sagen.

Wir waren wie eine große Familie.

Wie so oft, hat Angela diese Idylle zerstört.

Ich werde zu fett, hat sie gesagt! Wirklich – sie benutzte diesen gemeinen Ausdruck! Und dann hat sie unseren Nachbarn doch tatsächlich verboten, mir all diese Leckereien zukommen zu lassen! Nur gut, dass die nicht so konsequent waren – ich wäre sonst verhungert!

Das Katzenfutter für draußen wurde im Stall versteckt. Es gab nur eine kleine Öffnung unten in der Tür, durch die gerade mal eine Katze passte. Mist, wenn ich doch nur eine schlankere Taille gehabt hätte…

Doch ich wusste mir zu helfen. Heimlich machte ich Gymnastikübungen, bis ich mich so dehnen und strecken konnte, dass ich mit einer Pfote durch die Öffnung kam und den Teller mit dem Katzenfutter heranziehen konnte. Das ging leider nur so lange gut, bis ich dabei beobachtet wurde. Verdammt! Jetzt wurde der Teller soweit nach hinten geschoben, dass ein ran kommen unmöglich wurde.

Von diesem Tag an hielt ich jeden Abend bis spät in die Nacht Wache vor der Katzenöffnung. Immer in der Hoffnung, doch noch eine zündende Idee zu bekommen, wie ich an das Katzenfutter heran komme.

Irgendwann verstarben die beiden Katzen und es kamen keine neuen mehr. Im letzten Herbst sind unsere Nachbarn dann weggezogen. Die Wache vor dem Katzenloch konnte ich mir jetzt ganz sparen, schon viele Monate hat niemand mehr Futter durch die Öffnung gestellt. Eine weitere Nahrungsquelle ist für immer verloren gegangen.

Doch man soll die Hoffnung nie aufgeben!

Vor einigen Wochen sind im Haus nebenan neue Mieter eingezogen. Und mit ihnen 2 Katzen! OK, sie wohnen nicht direkt in unserem Haus, aber trotzdem liege ich seitdem wieder jeden Abend vor dem Katzenloch. Man kann ja nie wissen….

Apachi,

die immer hungrig ist!

post-331-1406411122,21_thumb.jpg

post-331-1406411122,24_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse Apachi! :klatsch::klatsch::klatsch:

Ich drück dir gaaaanz fest die Daumen, dass du bei den neuen Nachbarn mit ein paar Augenzwinker auch so einen guten Eindruck machen kannst! :D Dann geben sie dir BESTIMMT was ab....

Aber paß gut auf und lass dich nicht von Angela erwischen!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sitze hier und lache mich mal wieder Kaputt über dich :respekt::respekt:

Du Bist einfach nur spitze =)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Apachi,

hast schon Recht...... immer positiv denken und Geduld haben..... *lach*

Drücke dir die Daumen.... =)=)=)

Angela .... super Foto´s .... wie immer!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Apachi,

du bist mal wieder der Knaller schlechthin =)=)=)

Aber bei deinem Charme hast du die neuen Nachbarn in kurzer Zeit um deine Pfote gewickelt...du machst das schon :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Liebste Apachi,

solltest Du Dich entschließen können, mit mir Bett und Napf zu teilen, so wäre ich gerne bereit, Dir von meiner Ration täglich einen nicht unbedeutenden Anteil abzugeben.

Und wir könnten mit den Katzen gemeinsam das tun, wofür sie da sind. BESCHLEUNIGEN! Das wiederum, konsequent betrieben, führt dazu, daß Du nicht zunimmst!

Also, mein Angebot steht...

Herzlichst, Dein Sherlock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anja... Du bist echt der Knaller! :klatsch: *wegschmeißvorlachen*

Da haben sich ja echt zwei gefunden... Apachi und Sherlock. *hihi* :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sherlock,

laughing1.gifroflrofl.gifbiggrin3.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch:

Mal wieder einfach klasse!

Apachi, die neuen Nachbarn werden bestimmt mit dir Mitleid haben und werden dir was geben. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Apachi,

ich verstehe Dich gut, auch finde Katzenfutter einfach himmlisch. Ich bekomme immer drei ganz kleine Bröckchen aus der Dose mit. Warum dieser Geiz verstehe ich armer Hund nicht, wo das doch so lecker ist

LG Sam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.