Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Es fehlen noch einige Hunderassen

Empfohlene Beiträge

Ok, dann hat sich das erledigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Link 2 funktioniert, aber über die Gruppen gehts immer noch nicht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Update:

Der Border Collie wurde ergänzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich übernehme den Whippet, kommt in ein paar Tagen !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mark,habe Dir per E-Mail einige Fotos vom Norwegischen Bu-Hund geschickt.

Mfg. Maja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Mark,

wer hatr denn das Rasseportrait für den Riesenschnauzer erstellt, die Größenangaben stimmen da nicht. hab extra noch mal im PSK nachgeschaut. Größe : 60 - 70 cm und Gewicht: 35 - 47 Kg. Bitte lasst doch die kleinen unter den Riesen nicht unter den Tisch fallen. Haben auf Ausstellungen scohn keine Chance.

LG Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiss nicht ob es jemanden interessiert aber Australian Kelpies und Australian Working Kelpies sind verschiedene Rassen mit verschiedenen Aussehen, Charakterzuegen, Faehigkeiten und sind von unterschiedlichen Organisationen anerkannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Mark,

wer hatr denn das Rasseportrait für den Riesenschnauzer erstellt, die Größenangaben stimmen da nicht. hab extra noch mal im PSK nachgeschaut. Größe : 60 - 70 cm und Gewicht: 35 - 47 Kg.

LG Sonja

habe es geändert

(ansonsten ist der Rtikel was mager :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Mark,

habe von Cimbria, ein Rasseportrait von den Silkies, muss ich noch überarbeiten!

Aber am WE ist es dann endlich fertig! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Angebot und Nachfrage - aktuelle Hitliste der Hunderassen

      Aus einem Verkaufsportal habe ich mal die angebotenen Hunderassen herauskopiert und nach Anzahl der angebotenen Hunde (in Klammern) sortiert. Wenn man davon ausgeht, dass die Nachfrage die "Produktion" steuert, sollte man daraus doch die aktuelle Beliebtheit der Hunderassen ablesen können, oder? Da die Aussagekraft dieser "Hitparade" wohl eher Unterhaltungswert hat, habe ich diesen Beitrag in die Plauderecke gestellt.   Erstaunlich, mit welchem riesigen Vorsprung die ersten P

      in Plauderecke

    • Warum kaufen Leute Hunderassen, die Gesundheitsprobleme haben?

      Hier mal eine spannende Sozialwissenschaftliche Studie, zu der Frage, warum sich Leute Hunde kaufen, bei denen gesundheitliche Probleme zu erwarten sind. http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0172091   Ich fand diese Studie besonders spannend, weil die Frage, warum Leute solche Hunde kaufen, hier ja auch immer wieder auftaucht.   Befragt wurden Hundebesitzer: -von Französischen Bulldoggen (als Vertreter von Rassen mit extremen Einschränkun

      in Aktuelles & Wissenschaft

    • Die beliebtesten Hunderassen - Labrador, franz. Bulldogge und Chihuahua

      Ganz interessant, wie die Hundelandschaft 2017/2018 so aussieht.   Die Gewinner sind Labrador, franz. Bulldogge und Chihuahua. Die Top 3 Hunderassen.  https://de.statista.com/infografik/12761/beliebteste-hunderassen-in-deutschland/

      in Plauderecke

    • Hunderassen - wer hat Bilder?

      Es fehlen noch etliche Bilder zu den verschiedenen Hunderassen. Wer kann Portrait-Bilder in guter - sehr guter Qualität vn diesen Rassen liefern? (von dem eigenen Hund natürlich ...) http://www.polar-chat.de/wiki/A Dort wo das Bild Symbol erscheint fehlt ein Bild. Um sich alle anszuschauen, die fehlen, bitte das A durch ein B, C , D usw ersetzen. Also für Hunderassen mit B so: http://www.polar-chat.de/wiki/B Bilder bitte hier hochladen mit Hinweis welche Rasse es ist. Ggf. werden dann eu

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Erhaltung von bedrohten Hunderassen sinnvoll?

      Hi, ich war neulich im Otterzentrum, wo es ein Gehege mit Otterhunden gab, die wohl auch zum Erhalt der Rasse eingesetzt werden. Laut Infotafel ist die Rasse stark vom Aussterben bedroht, da die Rasse schlicht nicht mehr gebraucht wird seitdem der Otter fast überall geschützt ist.   Da gibt es ja noch mehr Gebrauchshunderassen, die heute einfach nicht mehr gebraucht werden und sich auch nur bedingt für eine "Umschulung" eignen. Aus Pitbull und Co konnte man ja wenigstens noch Fami

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.