Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Renate

Boomer wurde von einer Hündin gebissen !

Empfohlene Beiträge

Heute waren wir zum Agility auf dem Hundeplatz.

Nach getaner Arbeit durften die Hunde frei laufen, sie schienen sich alle untereinander zu vertragen, kennen sich auch schon vom Platz.

Da Boomer ja nicht mit anderen Hunden spielt, und die anderen in der anderen Ecke vom Platz am rumtoben waren, hab ich mit Boomer mit seinem Bällchen gespielt.

Sie haben wohl zu Hause den gleichen Ball wie wir.

Auf einmal kommt die Borderhündin angeprescht und will Boomers Ball haben. Er hat sie kurz angeknurrt, um ihr zu sagen, dass es SEIN Ball ist. Die Hündin machte aber einen Satz auf den Ball zu, um ihn doch zu bekommen.

Da Boomer keinerlei Stress bei Hündinnen macht, drehte er sich ab, um den Ball der *Dame* zu überlassen, macht er immer so!

Aber irgendwie reichte das der Borderhündin nicht, und ehe wir uns versahen, stürzte sie sich auf Boomer und verbiss sich in der Seite.

Boomer machte keine Anstalten, sich zu wehren, er sah mich nur hilfesuchend an.

Wir dann auf die Hündin los, aber sie hatte sich im Fell festgebissen, ich musste ihr Maul öffnen, damit sie los lässt.

Nun fehlt Boomer ein ca. 2 €-Stück grosses Fell, aber durch die dicke Wolle, die er hat, sieht man nix, und sonst ist auch nichts an ernsthaften Verletzungen passiert.

Die Frau war total geschockt, alle Hunde wurden wieder angeleint und der Ball wurde von mir *einkassiert*.

Die Situation beruhigte sich wieder, und die anderen, auch die Borderhündin spielten wieder gemeinsam, Boomer blieb bei mir.

Die Hündin versuchte dann immer noch, an Boomer ran zu kommen, ich hab sie dann mit Fussgetrampel *verscheucht*, wo sie dann auch prima drauf reagierte, bis sie kein Interesse mehr an Boomer zeigte.

Boomer quittierte das mit einem dankbaren Blick zu mir!

Wie gesagt, die Frau war total geschockt.

Sie ist sehr unsicher im Umgang mit dem Hund, ich bin froh, dass sie überhaupt auf den Platz kommt und etwas mit ihrem Hund arbeitet.

Sie ist auch bereit zu lernen und ihr ängstliches Verhalten abzulegen, was ihr im Moment aber noch schwer fällt.

Also irgendwelche Vorhaltungen wären an dieser Stelle fehl am Platz gewesen, und ich würde sie bestimmt nicht wieder auf dem Platz sehen.

Da ich ihr aber helfen möchte, haben wir in Ruhe gesprochen, und ich habe versucht, ihr das Verhalten ihres Hundes zu erklären.

Es war wohl auch ein bisschen meine Schuld, ich hätte den Ball lieber in der Tasche lassen sollen.

Aber ich hatte mit dieser Reaktion nicht gerechnet.

Wie heisst das Sprichwort: Aus Fehlern wird man klug!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie heisst das Sprichwort: Aus Fehlern wird man klug!

:D

Spielzeug birgt immer mehr Gefahren als kein Spielzeug ... auch mitunter zwischen Rüde und Hündin. Zumindest weißt du jetzt, dass dein Boomer ganz Gentleman ist ... hoffe er hat's gut verkraftet und die Wunde heilt schnell!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

NUN weiss ich es Mark! ;)

Aber die Entfernung zwischen den beiden war wirklich enorm, ich wär im Leben nicht drauf gekommen, dass die Hündin quer über den ganzen Platz angefarzt kommt!

Zumal die Besitzerin noch sagte, zu Hause wurde sie den Ball kaum ansehen und mit spielen!

Aber ich vergleich es mal mit einem Kindergartenkind: Will auch haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wow Renate,

also als ich das gerade gelesen habe, dachte ich mir nur, menno was muss die arme Renate schon wieder durchleben.

Ich war echt erstmal geschockt, dann hast du ja geschrieben es sei nicht soooo schlimm, aber ich denke es is immer ein blödes Gefühl zu sehen, wie der eigene Hund angegriffen wird.

Ich leide mit Dir und wünsche Dir und Boomer gute Besserung!!! Das wird schon wieder, ganz bestimmt Boomer, dann rockst du wieder ab!! :rock:=)

Liebe Grüße

Danie und Willy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danie, alles halb so schlimm! ;)

Die Borderbesitzerin hat sich mehr aufgeregt als ich! :(

Ich weiss nun, wenn alle frei laufen, NULL Spielzeug! ;)

Ausserdem hab ich Boomer getröstet, an der kahlen Stelle braucht er wenigstens nimmer schwitzen! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Renate, der Ball heisst bei mir, immer wenn mehrere Hunde im Spiel sind,,Zankapfel"und das, wie Du nun ganz sicher selber weisst, hat einen guten Grund!

Kann jedem einmal passieren........Wimette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Renate,

tut mir leid für Boomer.

Ich glaub aber auch,dass der Fehler bei Dir lag.Aus Fehlern wird man klug!

Ist ja zum Glück nicht viel passiert.

Hundeweiber teilen nicht gern und können sehr besitzergreifend sein.

LG Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Hundeweiber teilen nicht gern und können sehr besitzergreifend sein.

Oooooh jaaaa!!! :D

Ich hab hier auch so ein Exemplar zu sitzen. *hihi*

Wenn wir am Strand sind, gehört auch JEDER Ball Shelly, der ihr in die Quere kommt. Die Rüden sagen da auch nix mehr zu und geben ihn gerne ab. :D

Obwohl, wenn ich das so lese und natürlich auch weiß, wunderts mich echt immer wieder, dass es da NIE Streit gibt. Jedenfalls nicht um Spielzeug! :o Da spielt jeder mit jedem seinen Spielzeug. Wie es grad kommt oder wer halt schneller ist. ;)

PS: Renate, wir hatten das Thema wegen heute ja schon in der Box. ;) Ich finde es gut, dass du nicht der Besitzerin die "Schuld zuweist" oder der Hündin, sondern dir selber. :respekt::knutsch

Und gute Besserung für Boomer, auch wenns nicht so schlimm ist. Knuddel ihn mal von mir. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Da spielt jeder mit jedem seinen Spielzeug. Wie es grad kommt oder wer halt schneller ist. ;)

PS: Renate, wir hatten das Thema wegen heute ja schon in der Box. ;) Ich finde es gut, dass du nicht der Besitzerin die "Schuld zuweist" oder der Hündin, sondern dir selber. :respekt::knutsch

Und gute Besserung für Boomer, auch wenns nicht so schlimm ist. Knuddel ihn mal von mir. ;)

Ricky, deshalb hab ich mir auch keine grossen Gedanken gemacht, da ich weiss, wie Boomer Hündinnen gegenüber sich verhält: Er gibt lieber ab, bevor er *angeknufft* wird.

Hab halt nicht mit der Hartnäckigkeit der *Dame* gerechnet! :(

Und die Schuld der Besitzerin zuzuweisen, wäre absolut falsch und fatal gewesen.

Wie schon gesagt, sie ist sehr unsicher, und ich bin froh, dass sie auf den Platz kommt, und auch gerne Hilfe annimmt!

Und wenn ICH einen Fehler gemacht habe, stehe ich auch meistens dazu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und die Schuld der Besitzerin zuzuweisen, wäre absolut falsch und fatal gewesen.

Wie schon gesagt, sie ist sehr unsicher, und ich bin froh, dass sie auf den Platz kommt, und auch gerne Hilfe annimmt!

Und wenn ICH einen Fehler gemacht habe, stehe ich auch meistens dazu!

Ja Renate. Und DAS ist es, was ich so toll finde an dir!!! :knutsch

Denn DAS ist nicht selbstverständlich. Leider.

Aber Gott sei Dank hast du dieses "Bewußtsein" und es wird weiterhin einer "hilflosen" Hundebesitzerin geholfen. :klatsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.