Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tienasen

Demo gegen Versuchslabore

Empfohlene Beiträge

Quelle:

http.//www.peta.de/news/newssample.php?id=531

PETA konfrontiert Procter&Gamble-Mitarbeiter in Genfer Europazentrale mit

IAMS/EUKANUBA "Hundefriedhof"

Proteste in ganz Europa anlässl.Weltwoche für Tiere in Versuchslabors.

----------------------------------------------------------------------------------------

RÜCKBLENDE

21.April 2005

Genf - schwarz gekleidet werden PETA Aktivisten um einen kleinen "Hunde

friedhof" stehen und Tafeln mit der Aufschrift "IAMS/EUKANUBA-STOPPT DIE GRAUSAMEN TIERVERSUCHE !" halten, um gegen die qualvollen + manchmal tödl.Futtermittelversuche der P%G Tochter an Hunden+Katzen zu protestieren.

----------------------------------------------------------------------------------------

Bei verdeckten Ermittlungen hat PETA die furchtbaren Zustände in von IAMS/EUKANUBA beauftragten Labors (u.a.in Wien) aufgedeckt.

Mind. 27 Hunde waren z.B. in einem US-Labor getötet worden, andere an Erkrankungen gestorben, die unbehandelt geblieben waren, trotz aller von

-IAMS- abgegebenen Versicherungen, daß in den IAMS-Tests kein Tier je-

mals vorsätzlich getötet würde.

PETA´s Ermittler deckte folgendes dort auf:

- Hunde+Katzen wurden bis zu 6 Jahre lang in kleinen, vergitterten Käfig.

gehalten.

- Hunden hatte man die Stimmbänder durchtrennt, damit sie nicht bellen

können.

- Hunde litten an unbehandelten Ohreninfektionen, hatten verfaulte Zähne

+Verletzungen an den Füßen, die von der Haltung auf Metallspaltenboden+

nacktem, kaltem Zementboden herrührten.

-Mitarbeiter berichten von einem lebenden Kätzchen, das einen Abfluß her-

untergespült worden war.

-Tiere waren vollkommen verängstigt ohne jegliches Sozialverhalten und

kauerten in ihren Käfigen.

-in den Zwingern herrschten extreme Hitze+Feuchtigkeit während der Sommermonate und Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt im Winter.

-Hunde wurden mit Pflanzenöl über eine in den Schlund eingeführte Röhre

zwangsgefüttert.

"Viele Menschen kaufen IAMS/EUKANUBA Produkte, weil sie ihre Tiere gut

versorgen wollen und denken nicht im Traum daran, daß die Firma Hunde+ Katzen in Tierversuchslabors extremes Leid zufügen lässt",so

PETA-Europe Dir.Dawn Carr."Wenn Kunden davon erfahren, lassen sie das

Zeug im Regal stehen."

Es stehen Photos+Videos in Druck-/Sendequalit.von verdeckt.Recherchen

zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auf PETA´S Website unter

www.IAMSgrausam.de

PETA ist mit über 800.000 Mitgliedern die weltweit größte Tierrechtsorgani-

sation.

Ziel der Organisation ist es, durch Aufdecken von Tierqälerei, Aufklärung

der Öffentlichkeit und Veränderung der Lebensweise jedem Tier zu einem

besseren Leben zu verhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.