Jump to content
Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Noch mal zurück zum Stur sein:

Ich finde Sturheit im Zusammenhang mit Riesenschnauzern nicht negativ. Sturheit an sich ist nicht negativ. In manchen Situationen ist Sturheit einfach hilfreich (z.B. als ich mir das Rauchen abgewöhnt habe). Bei unserem Riesenschnauzer-Mix habe ich das durchaus als Charakterstärke empfunden. Besonders weil sein Kumpel (Schäfer-collie-Mix) ein Leichtfuß war und sich zu jedem Scheiß überreden liess.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sturheit im Zusammehnag mit Riesenschnauzern sehe ich ebenfalls nicht negativ.

Man kann es vielleicht eher damit umschreiben, das der Riese den Sinn oder Unsinn mancher Befehle einfach hinterfragt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Riesen bleiben lange Zeit "Kindsköpfe"

Hab ich das in diesem Forum gelesen oder wo auch immer?

"Im 1.Jahr wachsen sie in die Höhe,

im 2.Jahr in die Breite

und im 3. Jahr im Kopf"

post-8084-1406413118,17_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
"Im 1.Jahr wachsen sie in die Höhe,

im 2.Jahr in die Breite

und im 3. Jahr im Kopf"

Interessant ! Können die anderen das bestätigen ? Würde mich mal interessieren :o) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

JJJJJJJJJJJJJJJJJAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA.....da stimm ich zu :D:D:D

LG Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also unser ist jetzt knapp 11 Monate und bisher nur in die Höhegewachsen. Im Kopf dauert bei ihm noch superlage, da noch nen richtiges Baby. der Braucht noch seine Kuscheldecke, die er benucke ln muß (so richtig mit Milchtritt) :D:D:D das sieht total niedlich aus

lg Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hu hu,

ich Reih mich mal ein..... wir haben 2 Riesen und 2 Zwerge ja und nen Schnauz-Mix....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah also ich liebe ja die Schnauzer und hätte mal ne Frage:

Gibts die Riesen eigentlich nur in schwarz?

Die anderen sieht man ja auch mal in weiß oder pfeffer aber die Riesen sehe ich immer nur in schwarz:think:

Naja ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Wie sind die eigentlich so vom Wesen her?

Sind die was für eine Familie?

Kennt jemand gute Seiten über Schnauzer?

Ich gehe mal davon aus ,dass die getrimmt werden ,oder?

Verlieren die jetzt nicht so viele Haare oder wie?

naja Fragen über Fragen

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hu hu Nelly,

Also die Riesen gibt es auch noch mal in Pfeffer-Salz, das ist wie bei den Zwergen und den Mittelschlägen der Ursprung der Rasse.

Leider sieht man den Riesen nicht mehr sooo oft in Pfeffer-Salz.

Unsere Hunde haben bis jetzt noch nie einen Zwinger von innen gesehen.... sind die reinsten Familien Hunde.

Unsere Wuffer sind vom Wesen her.... :) wie eine "Schei.hausfliege", total anhänglich, Aron hat einen 7. Sinn, beschützen ihre Familie, Bewachen ihr Teritorium....

Man muss auch bedenken das ein Schnauz erst mit ca. 3 Jahren erwachsen ist.... haben momentan einen kleinen 17 Monate alten Clown hier zu Hause.

Ja getrimmt oder geschoren werden sie und sie verlieren weniger Haare als manch andere Kurzhaar-Rasse.

Schau doch mal bei uns vorbei: www.schnauzi.hunde-homepage.com

Liebe Grüße

Ina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
"Im 1.Jahr wachsen sie in die Höhe'

im 2.Jahr in die Breite

und im 3. Jahr im Kopf"

Interessant ! Können die anderen das bestätigen ? Würde mich mal interessieren :o) :D

Das kann ich auch nur bestätigen. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.