Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Gewerblicher Handel auf www.polar-chat.de

Empfohlene Beiträge

Grüße,

ich denke, dass man gerade auch bei den diversen Verkäufen, wo zum Teil jemand gerade anfängt irgendwelche Sachen herzustellen (Halsbänder nähen z.b.), wie es überhaupt mit der Rechtlichen Seite aussieht.

Liegt überhaupt ein Gewerbe vor? Ist derjenige versichert? Werden Sachen kopiert? etc

Wer von Forenseite soll soetwas überprüfen? Wer hat dazu die Zeit übrig?

Da kann es ruckzuck auch mal passieren, dass der Forenbetreiber von irgendjemand Ärger bekommt, weil das "ach-so-schöne-neue-Halsband" vielleicht reißt und der Hund vor ein Auto läuft. Rechtlich zwar wohl nicht die Sache des Forenbetreibers, aber auf evtl Ärger hätte ich als Forenbetreiber einfach keine Lust.

Erst letztens wurde in einem großen Fotoforum die gesamte Verkaufs-und Ankaufsrubrik geschlossen, weil der Betreiber massiven Ärger bekommen hat.

Ich denke, Mark und unsere Admins haben schon genug zu tun mit dem Forum, auch ohne sich um zusätzliche diverse Verkäufer kümmern zu müssen. Da lieber die Sache im kleinen erlaubten Rahmen halten, bei wenigen Leuten, die sich als zuverlässig erwiesen haben und vorallem soetwas vorab mit dem Forumbetreiber abgeklärt haben.

gruß

sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde die 5% Regelung eher sehr günstig! zumal das hier eine große Plattform ist und es bei anderen durchaus unüblich ist das überhaupt erst zuzulassen.

Wenn ich bedenke was z.B. ein Stand auf dem Dogday kostet ( 120,- Aufwärts oder eine 8tel Seite in einem Magazin kostet schnell mal 350,- ohne das man da überhaupt was verkauft hat ! )

70ct bei einem HB finde ich durchaus nicht zuviel zumal ich vermute das hier die wenigsten versteuern ( müssen) oder ein Gewerbe haben - Materialkosten müssten so bei 3-4€ liegen ..

Wenn ich bei einem TSV einen Stand habe, gebe ich 15% vom Umsatz, und das gerne ( bei Gemälden ist das kein Pappenstil! aber für mich selbstverständlich wenn ich keine Standgebühr und somit auch kein Risiko !habe)

Werbungskosten sollte man als Gewerbetreibender eben immer mit einkalkulieren, wenn mein anderes Geschäft richtig anläuft -derzeit muss sich erst alles mit dem Zulieferern einpendeln- würde ich das gerne in Anspruch nehmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

70ct bei einem HB finde ich durchaus nicht zuviel zumal ich vermute das hier die wenigsten versteuern ( müssen) oder ein Gewerbe haben - Materialkosten müssten so bei 3-4€ liegen ..

Die Materialkosten liegen höher wenn es ein Halsband mit Borte ist oder sogar aus Leder...aber das ist hier nicht das Thema...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
In anderen Foren ist das ganz klar geregelt. Mods dürfen' weil sie auch Arbeit für das Forum leisten. Alles andere wird KONSEQUENT gelöscht.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=30727&goto=786472"

Es gibt auch Foren wo angeboten werden darf. Hier gibt es ja auch eine Ausnahmeregelung...
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=30727&goto=786476

Liste mal die Foren hier direkt öffentlich auf, damit wir uns dortige Verfahrensweise anschauen können. Ich meine die, bei denen man es DARF.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du weißt in welchem Forum ich verkaufe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber ich nicht :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

äh .. ok aber wenn du das ansprichst will ich es doch genau wissen : Schnalle max. 1,50, Gurtband 50ct ( Kunstleder ist sogar noch billiger als Gurtband) Borte.. is nu auch nicht die Welt zw. 1-2€ f. 50cm

eine Freundin von mir macht das auch (mit Shop und Steuern) die kann auch für 15,- Nähen und sie LÄSST nähen und macht damit immernoch Gewinn!

bei echtem Leder nimmt auch keiner 14€

Mir geht es einfach nur auf den Keks das soviele "wildern" auch weil ich selber betroffen bin *zugeb* hier hat mir jemand schwarz die Ganze Saison verhagelt weil sie für 30,- geknipst hat .. für mich war das existenzieller Ausfall der michwas die Fotografie angeht in den Ruin getrieben hat , denn gewerbliche Fotografen haben auch ohne Einnahmen Kosten ( Berufgenossenschaft, Versicherungen, Steuer usw)! Man kann da einfach nicht mehr legal mithalten.

Ich für meinen Teil habe die Fotografie nach zwei Jahren aufgegeben, muss jetzt nicht erwähnen das ich trotzdem weiterhin die Kredite für mein Studio abzahlen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiß ich nicht, stell es einfach ein. Aber du hast auch im Plural von Fore(n) gesprochen, also einfach alle wo das so geregelt ist stell mal ein.

Wir müssen ja nicht verheimlichen - jedes Forum kann es ja so handhaben wie es mag. Es spricht ja nichts dagegen sich das hier öffentlich anzuschauen -wir diskutieren ja auch hier öffentlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Weiß ich nicht, stell es einfach ein. Aber du hast auch im Plural von Fore(n) gesprochen, also einfach alle wo das so geregelt ist stell mal ein.

Wir müssen ja nicht verheimlichen - jedes Forum kann es ja so handhaben wie es mag. Es spricht ja nichts dagegen sich das hier öffentlich anzuschauen -wir diskutieren ja auch hier öffentlich.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=30727&goto=786610

Richtig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man darf nicht davon ausgehen, das der Verdienst sehr hoch ist,nur weil ein Hundebett z.B 60

Euro kostet. Die Material kosten sind extrem hoch und somit der Verdienst wenig ......

Ich denke mal , das jeder der hier Handarbeiten zeigt , es auch wo anderst anbietet. Ich glaube,

die meisten bieten es in Ebay an und da zahlt man auch 5 %

Beispiel :

Ihr kauft von hier ein tolles Geschirr. Jemand sieht es

unterwegs und spricht euch an , wo ihr das her habt. Und schon wird Reklame fürs Forum

gemacht. So bekommt man Mitglieder und Mundpropaganda

Dadurch auch mehr Menschen die vielleicht bei Problemen helfen können

Es wäre ein Bereicherung für das Forum !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...