Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kerstin-Elfe

Bachblüten

Empfohlene Beiträge

Hallo Foris,

da Elfe sich immer sehr schlecht auf neue Situationen einstellen kann und dann sehr verunsichert wirkt, habe ich mir überlegt sie mit Bachblüten zu unterstützen.

Hat hier jemand Erfahrungen damit? Wirken die bei Hunden oder ist das nun auch wieder so eine Sache an die man *glauben* muss?

Bin gespannt auf Eure Erfahrungsberichte diesbezüglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin auch ein sehr skeptischer Mensch, aber mußte mich ein besseren belehren lassen. Zwar nicht bei Hunden, aber was bei Katzen oder unseren Pferd geholfen hat kann bei Hunden nicht falsch sein.

Habe dann viel über Bachblüten gelesen, mir dann doch lieber Rat bei ein Profi geholt. Bin immer mit der kombination der vers.Blüten durch einander gekommen. Finde das ist das schwere daran. Ich würde immer alles geben deshalb habe ich mir Rat geholt.

Egal ich war begeistert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hey...

unser Hund bekommt Vitalisierungstropfen (er hatte u.a. einen Schlaganfall) und diese Tropfen helfen ihm super. Wir haben extra eine TÄin, die sich auf Homöopathie und Bachblüten spezialisiert hat. Also ich finde, dass es super wirkt.

Ein Versuch ist es bestimmt wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Kerstin,

um welche Situationen handelt es sich denn? Sag mal ein Beispiel... wo sie sich z.B. schwer drauf einstellen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.