Jump to content
Hundeforum Der Hund
Olli

Jucken und häufiges Lösen durch falsches Futter??

Empfohlene Beiträge

:Oo:Oo Habe mit der Abkürzung SG nichts anfangen können -

Select Gold sagt mir namentlich etwas ist bei uns aber nicht so sonderlich vertreten.

Da ich aber gelesen habe, daß du im Januar auf Lehrgang gehst und Brix im

Zwinger ist - würde ich den Fettgehalt über den Winter auf jeden Fall erhöhen.

;);) Gruß Petra

-----------------------------------------------------------------------------------------

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, ich glaube es gibt von dem selben Futter auch welches mit einem größeren Fettanteil, werde darauf dann wohl zurückgreifen wenns kälter wird. Habe gestern Abend gemischt von dem alten und dem neuen Futter gegeben. Sein erstes Werk heute morgen sah schon besser aus als sonst. Sein zweites leider sehr dünn (liegt vielleicht an der Umstellung?!?). Bin ja mal auf sein drittes gespannt wenns denn kommt:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Olli,

meine Arina hat eine Allergie gegen Weizen und Soja!

Dies äußert sich zwar nicht in Kratzen, aber in Haarbruch.

Ich achte darauf, daß diese Inhaltsstoffe weder im Futter noch in Hundekuchen enthalten sind und füttere beispielsweise auch kein trockenes Brot als Leckerbissen.

Es waren allerdings 4 Tierärzte notwendig um dies festzustellen :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier mal das Futter was ich jetzt mal probiere. vielleicht kennt es ja jemand.

Hab es gestern gemischt mit dem alten und ich habe den Eindruck das es heute besser war mit dem jucken und auch das lösen war irgendwie besser...leider hat er sich heute übergeben (Pedigree war eindeutig tz erkennen)...hab mich aber direkt erkundigt und man sagte mir...das passiert schon mal...ansonsten ist er wohlauf.

post-110-1406410945,88_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achso aber lösen kann man auch zum Pipi machen sagen ;) dann ist ja gut dachte schon nur 2 mal am Tag puschi machen da würde ja jede blase irgendwann platzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich würde mal sagen, es liegt an den inhaltsstoffen des futters, wahrscheinlich zu hoher protein bzw. eiweißgehalt. ich würde mal nicht so ein hochenergetisches futter füttern, oder nimmt brix an wettkämpfen teil??.

versuche doch mal, wie schon öfters angeregt hier im forum, markus mühle naturnah hundefutter-> www.markus-muehle.de (es werden auch kostenlose futterproben veschickt!!!!)

und nach kurzer zeit wird sein juckreiz beseitigt sein, da in markus-mühle nur natürliche inhaltsstoffe in ausgewogener kombination drin sind.

vergiß alle diese futtersorten wie IAMS oder HILLS oder andere, diese sind meist auf hunde mit sehr hohen energieverbrauch (tragendende hündinnen,welpen, hunde an wettkämpfen teilnehmen) abgestimmt und manche hunde neigen zu allergien bei fütterung.

weiterhin sind auch sehr viele zusätze wie antioxidantien oder konservierungsmittel oder lockstoffe, zucker etc. drin

bei noch weiteren fragen zum thema ernährung, zutaten und was braucht mein hund wirklich: http://www.hund-und-futter.de/

franco:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...