Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Patlic

Zahn-OP oder nicht?

Empfohlene Beiträge

Huhu Pat,

bericht doch bitte morgen, wie es gelaufen ist.

Hier werden die Daumen feste gedrückt, dass alles gut geht. :)

Ich würd auch das Narkoserisiko eingehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja, mache ich. Ich in so nervös und konnte nur so ca. 5-6 Stunden schlafen. Ich habe total Angst vor später und weiß gar nicht, was auf mich zu kommt. Fühle mich jetzt schon ganz mies, wenn ich nur daran denke, ihn dort abgeben zu müssen und dann nichts mehr machen zu können. Einfach hilflos zu sein. Achja, was ich noch fragen wolle. Welche Narkoso ist erfahrungsgemäß die beste für einen älteren HUnd? Lg Pat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Moin Patlic!

Kann ich mir vorstellen, daß Du nicht schlafen konntest...

Hast Du schon mal Zahnschmerzen gehabt? Da ist echt alles besser, als das!

Wirst sehen: das klappt und die Herzprobs sind danach mit ein bißchen Glück auch Geschichte.

Überleg mal vorher, was Du morgen zu futtern geben kannst.

Kannst ja sicher heute noch einfacher einkaufen gehen, als morgen mit nem frisch operierten Hund.

Drück Euch ganz doll die Daumen!

LG, Ulrike

PS. Besorg Dir vielleicht Einwegspritzen oder Plastikpasteurpipetten aus der Apotheke - kann man am Anfang super Wasser mit einflößen.

Nach Zahn-OP würde ich aber wohl steril verpackte Einwegspritzen nehmen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Welche Narkoso ist erfahrungsgemäß die beste für einen älteren HUnd? Lg Pat

Inhalationsnarkose mit extra Narkoseassistenten welche grad am limit gehalten wird, aber das ist eher was für hochrisikopatienten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi Patlic!

Dann mal alles Gute für Deine Fellnase!!

Benny bekam damals ein Narkosemittel, welches direkt in die Vene gespritzt wurde und nur 30 Min. wirkte.

Deshalb mußte dann auch alles sehr flott gehen.

Mein Tierarzt empfahl mir damals diese Art der Narkose, weil er schon so alt war.

1 Tag nach der OP bekam Benny Dosenfutter mit gekochtem Gemüse. Viele Zähne zum kauen hatte er ja nicht mehr ;) Aber, es klappte hervorragend!

Wirst sehen, Dein Hund ist hinterher wie neu!!!

Ich drücke fest die Daumen und bin gespannt auf Deinen Bericht!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Ich habe angerufen heute geht es sich nicht mehr aus. Soll morgen um 17 Uhr kommen. Ist zwar zur Ordinatinszeit, aber wird dann wahrscheinlich nicht solange dauern. Werde dann berichten, wie es gelaufen ist. Lg Pat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh je.. Da werden Deine Nerven noch länger strapaziert :knuddel

Hier werden weiter die Daumen gedrückt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Juju, soweit dürfte er die Op gut überstanden haben. Das Schlimmste hat er hinter sich. Jetzt schaut er natürlich noch schlimm aus und muss sich erstmal ausschlafen. Wurden ihm mehr Zähne als erwartet gezogen und der Abszess wurde auch gleich genäht. Ich habe Antibiotikum und Herztabletten mitbekommen, die er ab morgen bekommen soll. Fressen darf er auch erst ab morgen. Jetzt will er gar nichts nicht mal Wasser nur schlafen. Ist aber normal oder? Die Herztabletten heißen Ramipril Hexal 2.5mg. Davon soll er einmal täglich eine halbe Tablette nehmen. Kennt die Tabletten jemand? Sind das starke Tabletten? Ich hoffe, dass es ihm morgen besser geht, damit ich ihn seine Tabletten verabreichen kann. lg Pat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Pat,

die Tabletten kenne ich nicht, freue mich aber sehr zu lesen, dass die OP gut verlaufen ist =)

Hunde, die die Narkose ausschlafen frieren sehr leicht und das ist auch sehr häufig der Fall.

Kannst ihm ja ne leichte Decke überlegen :)

Gute Besserung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke, ja habe ihn gut zugedeckt. Ihm dürfte wirklich etwas kalt sein. Habe gerade den Beipackzettel der Tabletten gelesen. Klingt gar nicht gut...ist z.b für Herzinfaktpatienten um deren Sterblichkeit zu verhindern, um nur einen Punkt davon zu nennen. Hoffe nur dass er morgen dann ein bissl frisst und normal Wasser trinkt...hat ja seit gestern halb neun nichts mehr gegessen und seit heute Nachmittag nichts mehr getrunken. Wird hoffentlich schon gut gehen. Lg Pat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.