Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wie verdaulich ist Watte? :-/ *peinlich*

Empfohlene Beiträge

Ihr macht aber auch immer Sachen ;):D:D:D

Ich hoffe, es ist alles noch ok und das blöde "Ding" wieder draussen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat hier jemand schon mal das Buch "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche gelesen? DAS ist widerlich... und witzig :D

Oh Gott! Wie konntest Du das erwähnen? Ich hatte es bis zu deinem Beitrag erfolgreich verdrängt. :D

Das widerlichste ist ja wohl ihr Verhalten wenn sie irgendwo auf ein öffentliches Klo geht! :Oo;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und ist es raus gekommen ??

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich schließ mich mal Bibi's Frage an......habt Ihr schon Ergebnisse k015.gif

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wie schön, dass man hier zu jedem Thema was findet :D

Mir ist eben das selbe passiert. Hunde haben den Badezimmer Mülleimer ausgeräumt und was ist nicht mehr da...ich spare mir jetzt das zu erwähnen, für die Leute die gerade am essen sind.

Naja, dachte schon ich wäre die Einzige der so peinliche Sachen passieren.

Hab gerade meinen Freund losgeschickt Sauerkraut kaufen :redface

Also liebe Anne, du bist nicht allein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An alle Mädels!!!

Lasst Euch die 3 Monats-Spritze vom Frauenarzt reinjubeln, dann habt ihr Ruhe vor O.b.'s und Ihr erspart Euch im schlimmsten Falle Dir Tierarztrechnung.

LG

Sukali

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, wo wir hier grad beim Zugeben und Ehrlichsein sind...

1. Ja, ich habe Feuchtgebiete gelesen.

--> da hab ich aber noch eine Frage an euch alle - mal von den wirklich widerlichen Sachen wie der Praktizierung des Toilettengangs ect abgesehen - bei den harmloseren Dingen - findet ihr euch da nicht wieder? Ne Freundin von mir hat mir lang und breit auseinandergesetzt, dass sie dies und jenes ganz genau so macht... Ich hab geguckt wie nen Auto. Würd mich jetz schob mal interessieren, ob ich die einzige bin, die da gar nix von sich wieder findet.

2. Was Amy schon alles gefressen hat, geht auf keine Kuhhaut.

Als da wären:

-OB´s (sowohl - als auch) einmal sogar original foliert.

-Ein Viertelter Rinderpansen (fast ne dreimonatsration) auf einmal

-ein oder zwei Babysöckchen

-diverse Windeln bzw. deren Inhalt

-ein Stück vom Perserteppich

-ein Pfund Butter mit Folie

-eine halbe Flasche Wein

und, da ist sie vom Zwinger aus (als wir noch bei Muttern wohnten) in den Keller eingebrochen (Fenster war nicht ganz zu) und hat sich die komplette Reiseapotheke vereinleibt. Von Mullbinden über diverse Tabletten bis zu Abführzäpfchen war alles dabei - mitsamt Blisterverpackungen.

Und - Madame sitzt glücklich und zufrieden neben mir. Bis auf die ein oder andere Kotzerei und den ein oder anderen veränderten Stuhlgang hatten wir keinerlei Probleme. Bei OB´s, Socken und Reiseapotheke haben wir viieeeel Sauerkraut gegeben, bei der Butter und beim Wein haben wir Haferflocken bzw Reis hinterhergeschoben, Perserteppich blieb bis zum Stuhlgang unbemerkt und der Pansen kam ganz normal wieder raus - nur wollte sie drei Tage nix fressen, klar, bei der Wampe die sie da geschoben hat.

Beim Tierarzt waren wir selbstverständlich in den härteren Fällen auch, dass da jetz kein Missverständnis aufkommt!

Aber war halt wirklich nie was, also toitoitoi, ich glaub nicht, dass der OB (zumal kleingekaut) deinem Lütten wirklich schadet.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich dachte schon ich bin die einzige die einen Vampir beherbergt :D

Venus liebt Damenbinden, benutzt versteht sich.

Kein Mülleimer war sicher bis es jetzt einfach keine Mülleimer mehr im Bad gibt und alles in der Küche gut gesichert entsorgt wird.

Sie frisst sonst nie einfach Dinge, aber bei menschlichen Ausscheidungen draußen in der Natur und bei Menstruationsblut gehen die Pferde mit ihr durch. (Wenn wir ihn hätten würde hier der sich übergebende Smilie stehen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also erstens bin ich ja wirklich beruhigt dass das blaue Bändchen mitgefressen wurde und du ja eh nur da dran ziehen musst... :megagrins

Ich frage mich grade - was ist mit euren Hunden los??? Oder aber: was ist mit meinem Hund los? :o:wall::D

Der popelt ganze Erbsen aus seinem Essen und schiebt sie an den Rand

spiuckt kleine Steinchwn, die ihm versehentlich in den Fang geraten vorsichtig aus

mümmelt gekonnt mikriskopische Tablettenteilchen aus Streichwurst (weshalb ich sie mit dem Hammer pulverisieren muss - da kann er nix mehr mümmeln

NIEMALS käme ihm absichtlich was über die Lippen, was nicht schmeckt

sogar Käse wird einer genauen Prüfung unterzogen. Er liebt Käse - aber es muss der richtige sein

Salami dito, es wird keineswegs jede Salami gefuttert

rohes Fleisch wird interessiert weggetragen, kurz beschnuppert und dann links liegengelassen (es tritt sich weich drauf)

Watte aus Plüschtieren wird extrahiert und die einzelnen Fuzzelchen sorgsam ausgespuckt

Ich glaube, um nichts in der Welt würde dieser Hund so abenteurlich speisen wie ihr das hier aufgelistet habt! :megagrins

Zerlegen - ja! Schlucken - niemals!

Einerseits bin ich froh, andererseits entgehen mir da einige Lacher :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*schlapp lach*

Entschuldigung ich kann gar nichts sagen. So eine lustige Diskussion hab ich lange nicht gelesen. Zu meinen Monatshygienevorlieben moechte ich lieber nichts sagen ;)

Ist es denn nun wieder raus gekommen?

Und noch eine Frage - wie erklaert man einem Hund das er einen Haufen Sauerkraut fressen muss? Lucy wuerde mir einen ganz dicken Vogel zeigen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.