Jump to content
Hundeforum Der Hund
Susebär

Zeckenschutz - ich suche was ohne Chemie, irgendwas Alternatives oder so!?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

hat von euch vielleicht jemand ein Tipp gegen Zecken?

Kaum ist das Wetter besser hat mein Hundi gestern auch schon die Zeckensaison eröffnet und das erste Mistvieh angeschleppt.

Aber soll das jetzt den ganzen Sommer so weiter gehen? Ich habe letztes Jahr fast täglich die Zecken entfernt und das muss doch echt nicht sein!

Eine Kollegin verwendet "expot" - hat damit jemand Erfahrungen?

Meiner Kollegin ihre Hunde haben NIE Zecken und die gehen auch oft raus in die Wiesen. Allerdingt habe ich auch shcon gehört das manche Hunde von dem Zeug übelst Ausschlag bekommen! Hat jemand Erfahrungen oder andere Tipps???

Ich suche eher was Alternatives, da mein Hund auch einen Tumor hat und ich sein Immunsystem eig. nicht schwächen will!

Hat jemand einen guten Tipp???

Gruss

Bine + Susi(Hundi)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wir haben schon verschiedene Zeckenmittel ausprobiert, auch welche auf pflanzlicher Basis, doch leider haben nur die chemischen Keulen wirklich geholfen.

Derzeit tragen unsere Hunde die Scaliborhalsbänder mit recht gutem Erfolg.

Habe jetzt gehört, dass Hefe , die einfache Backhefe aus dem Kühlregal, gut gegen Zecken helfen soll. ERfahrungen habe ich damit nicht.

Versuche es einfach mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe jetzt gehört, dass Hefe , die einfache Backhefe aus dem Kühlregal, gut gegen Zecken helfen soll.

Blöde Frage: WIE wird die Hefe angewandt?

Zerbröseln und über den ganzen Hund verteilen? :D

Oder oral verpassen (ob DAS wohl gesund ist? :kaffee: )

*neugier*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Formel Z soll bei einigen Hunde sehr gut anschlagen.

Bei uns hat es leider nicht gewirkt und ich nehm seid drei Jahren die Scaliborhalsbänder.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine beiden Wuffis bekommen - seit jetzt vielleicht drei Jahren - Zistrose ins Futter. Ich gebe ihnen je eine Kapsel von März bis Oktober.

Seit dem ist selbst unser Zeckenmagnet Rayo frei von diesen Biestern. ;)

Auf chemische Keulen verzichte ich schon seit vielen Jahren gänzlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich benutze ein Bio Pflegemittel gegen Zecken mein natürlichen Ölen Bio Spot On Spray von Beaphar...und was soll ich sagen ? Seitdem keine Zecken mehr...Toi Toi Toi ;) !!! Das hält immer für eine Woche, es sei denn die Hunde werden sehr nass...ist eine grosse Pumpflasche und hält echt lange da man es sehr sparsam auftragen kann und dann im Fell und auf der Haut verteilen...

Gruss

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben eine Plakette namens Tic Clip gekauft.Unsere Nachbarn benutzen sie seit langem und schwören darauf.

Keine Chemie oder Gift,das war uns wichtig.Nach Recherchen im Internet haben wir uns zum Kauf entschlossen.

Unser Hund trägt es jetzt seit Montag,der Schutz baut sich nach 5 Tagen auf und dauert 2 Jahre.

Gruß

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Blöde Frage: WIE wird die Hefe angewandt?

Zerbröseln und über den ganzen Hund verteilen? :D

Oder oral verpassen (ob DAS wohl gesund ist? :kaffee: )

*neugier*

Man soll einen Würfel Hefe vierteln und diese Viertel erneut vierteln und das Zeug unter das Futter geben.

Werde mich mal auf die Suche nach dem Artikel machen und wenn ich ihn wiederfinde, stelle ich ihn ein.

Den Artikel finde ich nicht mehr, aber eine Diskussion aus einem anderen Forum

http://www.dogs-magazin.de/forum/showthread.html?t=386

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Meine beiden Wuffis bekommen - seit jetzt vielleicht drei Jahren - Zistrose ins Futter. Ich gebe ihnen je eine Kapsel von März bis Oktober.

Seit dem ist selbst unser Zeckenmagnet Rayo frei von diesen Biestern. ;)

Auf chemische Keulen verzichte ich schon seit vielen Jahren gänzlich.

Was ist Zistrose? Habe ich noch nie gehört.

Ich selber gebe meiner Ishtar während der Zeckenzeit täglich 1Teelöffel Leinöl ins Futter, scheint Erfolg zu haben; in der stärksten Zeit benutze ich allerdings auch Advantix (spot on). hier im Wald und Moor gibt es unendlich viel Wild und deshalb auch viele Zeckengebiete. Habe selber schon häufg die Plagegeister auf der Kleidung und auch auf/in der Haut gehabt.

Ich frage mich immer, welchen Nutzen diese Blutsauger eigentlich haben?

:???

Helga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Krame mal dieses alte Thema raus, um nicht noch ein neues zum Thema Zeckenschutz zu eröffnen:

Bin ernsthaft am überlegen meiner Hündin dieses Jahr gar kein Spot on oder Halsband gegen Zecken anzulegen.

Letztes Jahr trotz Advantix sind ziemlich viele von den Biestern an den Hund. Habe dann mal das Kokosfett dran und das Spot on weggelassen. Dann hatte sie keine mehr, man muss aber auch dazu sagen, dass das wohl nicht mehr die Hochsaison war.

Da Wolke sich immer nach dem auftragen eines Spot on wie irre kratzt und ich ihr eigentlich kein Chemiezeugs mehr dranmachen wollte...nun meine Frage:

Ist es verantwortungslos gar kein Spot on / Halsband an den Hund zu legen?

Was chemieloses benützt ihr und - bringt es was gegen die Mistkrücken?

Vielen Dan für Eure Antworten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Auf der Suche nach Intelligenzspielzeug

      Moin,    ich bin auf der Suche nach günstigem Intelligenzspielzeug für Hunde oder irgendetwas in dieser Art.    Vielleicht hat ja jemand sowas herumzuliegen, was dem eigenen Hund zu langweilig geworden ist?! 

      in Suche / Biete

    • Suche iPhone

      Ich brauche ein neues iPhone, mein 4S macht langsam die Grätsche. Vielleicht hat ja eine/r von euch eines in der Schublade liegen und möchte es verkaufen, oder hat jemand einen Tipp, wo man ordentliche Gebrauchte kaufen kann?

      in Suche / Biete

    • Suche gesundes Futter für meinem Pudel?

      Hallo an alle Habe von meinem Freund gestern eine schöne Pudel bekommen. Jetzt habe ich den Problem das ich nicht weiß  wo kann man ein gesundes Futter für Sie kaufen. Habe nachgedacht zu beginn das Futter in Supermarkt zu kaufen. Aber bin mir nicht sicher, ob das Futter dort gesund ist. Was denkt ihr darüber oder habt ihr zufällig einen Shop zu empfehlen.  

      in Hundefutter

    • Suche Wolf-lookalike-Rasse mit Wachhundkompetenz

      Hallo! Nun krieg ich wahrscheinlich gleich zum Erstpost eine Standpauke verpasst und ich verstünde es, aber dazu gleich genaueres.    Also, ich suche wie der Titel schon verraten hat generell eine Rasse, die in Körperbau und Markierungen/Farbton einem Wolf möglichst ähnlich sieht und dazu aber verlässlich auch mal auf mich + zukünftige Familie aufpassen kann. Habe bisher ins Auge gefasst: Husky - zu verspielt, British Timber Dog - keine Informationen zum Temperament gefunden, Nor

      in Spitze & Hunde vom Urtyp

    • Suche Zucht-Aussteiger Qualzucht

      Liebe Hundefreunde hier,   ich bin Journalistin und recherchiere zur Qualzucht. Dabei bin ich auf der Suche nach Züchtern bzw. ehemaligen Züchtern, die mal nach den strengen Rassevorgaben gezüchtet haben zum Beispiel Möpse, französische Dogge oder andere Hunde - und inzwischen ausgestiegen sind, weil die Vorgaben und die Folgen solcher Züchtungen zu krass geworden sind. Darüber würde ich mich gerne einfach mal am Telefon für meinen Hintergrund unterhalten und zum Beispiel fragen, warum

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.