Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Enttäuscht ...

Empfohlene Beiträge

... bin ich.

Da leiste ich seit 13 Jahren im Verein ehrenamtliche Arbeit, mache Vorschläge, versuche Lösungen zu finden und konstruktive Kritiken zu bringen.

Und dann kommt es zum "Zickenkrieg", weil sich jemand übergangen fühlt, mir werden Vorwürfe gemacht und dann heißt es, ich wäre ein Elefant im Porzelanladen und würde unüberlegte Vorschläge machen und von VOrstandsarbeit hätte ich eh keine Ahnung (nee, hab nur drei Jahre ind em Verein auch im Vorstand mitgearbeitet, aber hab natürlich keine AHnung davon :Oo:wall: )

Ich bin so frustriert und traurig, dass mal wieder eine Rasse leiden muss, weil einige Vorstandsmitglieder Angst haben um ihre Position, ihre Macht, ihr wasweißich ... dass es nicht möglich ist, Transparenz in die Arbeit zu bringen, die doch von sooo vielen Mitgliedern gewünscht wird.

Nee, statt dessen muss man sich beschimpfen lassen ..... :(

Traurige Grüße

Rosi,

die sich das jetzt einfach mal von der Seele schreiben musste und durchaus verstehen kann, dass es verantwortungsvolle Züchter gibt, die nicht in einem Verein züchten wollen und können ......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tut mir sehr Leid für Dich.

Ich werde deshalb nie wieder einem Verein beitreten weil die Vereinsmeierei überall das gleiche ist und das ist sehr schade.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass dich nicht einschüchtern, redet da wie Erwachsene Menschen drüber.

Du schaffst das.

LG Heike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Rosi, es tut mir sehr leid, dass Du diese Erfahrung machen musstest. Leider kenne ich es auch kaum anders. Selbst bei Gruppen und Vereinen wo es um so wichtige Dinge wie Sozialarbeit, Kindeswohl aber auch Tierschutz geht, ist über kurz und lang übelster Zickenalarm angesagt und SIE (warum machen die Männer eigentlich nicht mit?) kratzen sich wegen ihrer Befindlichkeiten und / oder Profilierungssucht gegenseitig die Augen aus. Schaut man mal genauer hin, geht es selten um das Thema an sich.

Was willst Du jetzt tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:kuss:

Tut mir echt leid.

Sowas passiert leider immer wieder. Du musst einafch überlegen, ob Du dennoch weitermachen möchtest, ob ein Gespräch mit den anderen sinnvoll ist - oder ob Du Deine Nerven schonen willst und nicht weitermachst.

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke euch!

Tja, was ich jetzt mache, weiß ich noch nicht.

Ich werde mir jetzt erst mal eine Auszeit nehmen und mein Koordinationsamt wieder zur Verfügung stellen - wie soll ich denn Koordinieren, wenn die Damen meinen sich einmischen zu müssen :(

Und dann .... tja, eigentlich ist mir die Wäller-Idee viel zu wichtig, um jetzt so gar nichts mehr zu machen, da werde ich mir jetzt mal gründlich Gedanken machen müssen!

Grübelgrüße

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tut mir auch leid für dich!

:kuss:

Ich kenne das auch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kopf hoch Süße....dat is diese blöde Vereinsmeierei.....ich kenn das !

:kuss:

LG Karina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir leid, Rosi.

Ich kenne das auch, aber immer Kopf hoch, nicht einschüchtern lassen

ein wenig Diplomatie und weiter machen ;)

Ich wünsche Dir viel Erfolg :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dank euch - immerhin konnte ich gestern noch eine sehr schöne Wurfabnahme machen ...

Und die Zeit wird zeigen, wie es weiter geht ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.