Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
zoomzoom

Raufaggression bei Goldie, von Null auf Hundert

Empfohlene Beiträge

Hallo, allerseits,

bin neu hier im Forum und starte gleich mal mit einem Bericht. Habe mich hier zwar schon umgetan, aber noch keine echte Antwort auf mein Problem gefunden. Unsere Golden Retriever Hündin ist fast sechs Jahre alt. Sie gehorcht mir, ordnet sich unter und verhält sich auch den Kindern gegenüber vorbildlich gutmütig.

Sie ist mein dritter Hund; bisher habe ich nie ein Problem mit einem meiner Hunde gehabt.

Als Junghund ist sie im Spiel mit vertrauten Kameraden einige Male ziemlich heftig angegangen worden, was einen Ratscher am Ohr bzw. eine kleine blutige Stelle zur Folge hatte. Man konnte ihr anmerken, dass sie ernsthaft schockiert und seitdem nicht mehr diesselbe war. Ich denke auch, dass sie das Verhaltensmuster damals gelernt hat. Insgesamt mache ich die Erfahrung, dass sie anderen Hunden gegenüber angemessenes Kontakt- und Aggressionsverhalten zeigt, wie Verwarnen usw.. Damit habe ich auch kein Problem. Aber:So poe a poe hat sich eine gewisse Unberechenbarkeit herausgebildet.

Zuerst konnte ich mir keinen Reim darauf machen, warum sie sich plötzlich auf einen Hund stürzte, der eben noch mit ihr gespielt hatte, bis ich darauf kam, dass dieser Hund meinem Sohn zu nahe kam, den sie offenbar besonders schützen möchte, da er unter einer Behinderung leidet. Seitdem lasse ich sie mit anderen Hunden nicht mehr zusammen, wenn mein Sohn dabei ist.

Allmählich wird es für mich aber zur Belastung, dass sie ihr Verhalten auszubauen beginnt. Der Hund, mit dem sie gerade noch gespielt hat, wird massiv angegangen, weil er wedelnd auf mich zugeht, um Streicheleinheiten abzuholen, den ich aber nicht anfasse.

Konsequenz ist ja dann, dass ich sie nicht mehr spielen lassen kann. Überhaupt, wenn es zu Gewusel kommt, sie und der andere Hund um den anderen Hundehalter und mich herumspringen, kann es schnell zu einer kritischen Situation kommen: Meine Hündin stürzt sich drauf und rauft, bis der andere richtig niedergemacht ist. Man hat den Eindruck, sie ist von Null auf Hundert aggressiv; es ist wie ein Ausrasten. Soweit ich weiß, hat sie noch nie gebissen. Aber der andere Halter und ich haben fast einen Infarkt.

Genausooft erlebe ich aber tolle Begegnungen mit anderen Hunden, die absolut positv verlaufen. Aber ich bin jetzt verunsichert und vertrauedem Hund nicht mehr.

Heute bin ich mit einer Nachbarin spazierengewesen, die einen Terrierwelpen hat. Alles ging gut. Wenn der Welpe genervt hat, hat sie einfach den Kopf weggedreht oder hat verwarnt. Dann hat sie an einer Stelle geschnuppert und hatte wohl etwas Interessantes entdeckt-weiss der Teufel, was das war-Welpe schnuppert dicht daneben, unser Hund rastet aus und stürzt sich auf den Welpen. Zum Glück konnte ich sie rasch schnappen, hab mich aber echt geärgert. Wenig später wedelt unsere wieder freundlich. Da ich noch nicht mal ausmachen konnte, was an der Stelle Wichtiges war, woran sie gschnuppert hat, ob da was zu fressen lag oder oder, konnte ich auch nicht vorbeugen.

Ich muss zugeben, ich bin an meiner grenze angelangt. Es nervt, es trübt mir die Freude an dem Hund und ich weiss nicht mehr weiter, weil ich auch noch nie vor so einem Problem gestanden habe.

Ich frage mich, ob unser Hund gestört ist? Oder ist das normales Verteidigen von Familie und Ressourcen?

Wisst ihr eine Antwort? Ich danke Euch!

Zoomzoom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also eine Antwort ist da wirklich schwer zu geben.

Es ist nicht einfach einzuschätzen, wenn man den Hund nicht sieht.

Seid ihr in einer Hundeschule, oder habt Euch mal einen privaten

Trainer hinzugeholt, um die Situation vor Ort einzuschätzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.