Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Maybe88

Zecken ... Habe noch nie eine entfernt ...

Empfohlene Beiträge

Hallo...

Heut morgen hab ich shaila gestreichelt und am Bauch eine Zecke festgestellt. Hab leider noch keine Zeckenzange und die nächste tierhandlung ist ein stück entfernt und ich besitzt kein Auto.

Kann mir jemand sagen wie ich die Zecke so raus bekomme und wie schnell die raus muss?

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Nachbarin macht es immer mit Daumen und Zeigefinger. Weiß aber nicht ob du dir das zutraust. Ich hätte Angst, dass der Kopf stecken bleibt.

Wenn du dir ne Zeckenzange kaufen willst, kann ich dir diese Zeckenhaken empfehlen. Die sind klasse. Ich bekomme damit fast jede Zecke super raus. Nur bei ganz winzigen ist es schwieriger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hallo,

wenn du jetzt keine Zeckenzange zur Hand hast, würde ich ausnahmsweise eine normale Pinzette nehmen, aber vorsichtig sein, dass du nicht ihren Körper zerquetscht! Dann drehst du im Uhrzeigersinn den Körper und zwar so lange, bis der Kopf sich löst und sie sich herausziehen lässt.

Normalerweise geht das wirklich ganz einfach, nur wenn die Zecke noch nicht sehr groß ist, kann sie dir schon mal wegflutschen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Zecke ist wirklich relativ klein und mit Fingern bekomm ich die nicht raus... Hab auch angst das der kopf stecken bleibt... weiß net wie lang die drin bleiben kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du könntest auch mal eben zum Tierarzt fahren und es dir mal richtig zeigen lassen.

Das geht normalerweise recht schnell.

Und du bist so auf der sicheren Seite, das der Kopf nicht drinn bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

kostet das viel beim tierarzt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, normalerweise nicht ;)

Drehen brauchst du an dem Ding nicht - Zecken haben kein Gewinde :D

Zeckenkarte ist besser als Zange oder -Haken, denn die sind so flach, dass man wirklich von ganz unten hin kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das mit den kosten ist schwer zu sagen. Bei meinem würde das wohl ca. 20 € kosten. Besser du rufst an und fragst wieviel Geld du mitbringen sollst :-)

LG, Linda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn die Zecke jetzt noch zu klein ist, ist es wirklich etwas schwieriger.

Drin bleiben, ist immer so eine Sache.

Meine Hunde sind genervt, wenn sie da irgendwo so ein "Viech" sitzen haben und wollen sie auch los werden und kratzen sich an der Stelle, wenn ich die Zecke mal nicht bemerkt habe.

Der normale Prozess ist ja jetzt, dass die Zecke sich vollsaugen wird und irgendwann satt ist und sich fallen lässt, nur sind die Zecken ja heute mit allerlei Krankheitserregern unterwegs und deshalb sollte man schon sehen, dass man sie herausbekommt.

Vielleicht hat ja eine "Hundebekannte" von dir eine Zeckenzange, die du dir mal leihen kannst, oder sie kann dir direkt zeigen, wie es geht! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drehe die Zecken zwar immer raus, aber man kann sie auch rausziehen oder hebeln! ;):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.