Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
fraenzl-x

Oskar am Fahrrad mitlaufen lassen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Oskar ist jetzt 6 Monate alt und ich würde nun gerne wieder mit dem Fahhrad in den Garten fahren.

Meint ihr ich mute ihm damit zuviel zu?

Mit den Fahrrad sind es ungfähr 5min. und ich würde natürlich auch langsam fahren.

Oskar ist ein Goldie und heißt, ja eigentlich dass man bis diese ausgewachsen sind,keine wahnsinnig großen Spaziergänge machen sollte etc.

Was meint ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es nicht machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

Ich würde es auch nicht machen...lieber zu vorsichtig sein, als dadurch kaputte Gelenke o.ä. zu verursachen.

Wenns mit dem Rad nicht soo weit ist, gehts doch auch zu Fuß ;)

Oder wie wäre es mit einem Hundeanhänger?

Den kann man auch später noch bei längeren Touren und wenn der Hund mal Senior ist gut gebrauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stimmt ,die Idee mit dem Hudeanhänger ist doch ganz gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wäre das auch zu früh :Oo ich habe einen kleinen Hund... ich hab mit meiner Maus erst mit 1,5 Jahren angefangen das zu üben.... lieber zu spät, als dem Wuffel die Gelenke kaputt machen *find*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde es auch nicht machen :Oo Ich habe meine Schäfi Hündin damals erst mit 13 Monaten ans langsame Fahren gewöhnt. Ich finde es eindeutig zu früh und ärgere mich hier auch immer wieder über verschiedene HH die z.B. nen Mali (4 Monate) am Rad hinterherzerren.

Nicht falsch verstehen, das ist nicht auf dich bezogen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein,nein....das vertsehe ich nicht falsch.

Kann ja auch zu Fuß mit ihm in den Garten....Fahrrad ist halt nur angenehmer wenns so warm ist oder man etwas transportieren muss.

Dachte nur es macht vielleicht nichts weil die Strecke so kurz ist,aber Schaden möchte ich ihm natürlich auf keinen Fall.....deswegen habe ich auch erstmal gefragt.

Ich danke euch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.