Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cassya

Erkennt ein Hund ein Raubtier instinktiv?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Ich war gestern zum dritten Mal mit Gemma im Zoo und immer wieder fällt das gleiche Verhalten auf.

Nähern wir uns dem Löwengehege, so klemmt Gemma den Schwanz ein und würde sich am liebsten hinter mir verkriechen oder fliehen.

Nun hat ein Retriever ja nicht soooo viel mit Löwen zu tun....

Stinken die einfach besonders schlimm oder erkennt ein Hund ein Raubtier instinktiv?

LG Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Stinken die einfach besonders schlimm oder erkennt ein Hund ein Raubtier instinktiv?

Guuute Frage. Paula reagiert besonders extrem auf Geparde. Ich denke auch, dass es vielleicht der Geruch ist :???

LG

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Tanja,

würde die Frage zu 100% mit einem Ja beantworten!

Der Geruch signalisiert Gefahr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welche jetzt? ;)

Die stinken? Oder sie riechen nach Raubtier?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die riechen nach Raubtier, für unsere Nasen "stinken" sie!

Aber Gemma, erkennt Gefahr!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann bin ich ja sehr beruhigt, dass offenbar alle Instinkte meiner Hundedame funktionieren und sie trotzdem todesmutig mit mir diesen schweren und gefährlichen Weg gegangen ist! :D

Naja...wenns nach ihr gegangen wäre, wären wir lieber gerannt.... ;)

Und ich hoffe, dass die beim Wesenstest in zwei Wochen keine Löwen haben! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine beiden gehen da etwas unbefangener an die Sache. Schwanzklemmen habe ich bei den Hunden nicht sehen können.

Riko damals sah sich die Löwen und Tiger einfach nur interessiert an.

Jenny verbellt Löwen aus der Unsicherheit heraus

und klein Freddy hat glaube ich nur erstmal den Geruch aufgenommen ohne die Löwen und Tiger überhaupt zu sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gemma konnte sie anfangs auch nicht sehen, nur riechen.

Als wir näher kamen, bellte sie aus Unsicherheit heraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Definitiv ja, irgendwie erkennen Hunde das. Wenn wir mit Darko in den Tierpark gehen, läuft sie an den Gehegen ohne Raubtiere locker und sogar interessiert vorbei, sagt sozusagen hallo, ohne zu bellen. Sobald wir ins Raubtierhaus gehen oder an Raubtieren vorbei, wird ihr sichtlich unwohl. Sie möchte dann da im Grunde nur weg, vertraut uns aber so weit, dass sie nicht panisch davon rennt.

Darko´s Frauchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Paula hat zwar noch die Kamele und Seelöwen verbellt, bei den Raubkatzen war dann aber Ende Gelände. Da hat sie sich zwischen Herrchen und Frauchen gaaanz platt auf den Boden gelegt (quasi im Gras versteckt) und ein bisschen gezittert. Wir sind dann auch schnell weitergegangen bzw. gekrochen, und so schnell werden wir wohl nicht mehr in den Zoo gehen :D

Lg

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.