Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
sans_douleur

Zwei Hündinnen oder lieber gemischt?

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben,

ihr soll hier mal nachfragen, wie es ist, wenn man schon ein junges weibchen hat und sich gerne noch ein zweites dazu holen möchte? Sollte man lieber ein weibchen oder ein männchen dazu holen?

da ich einem freund die Frage nicht selbst beantworten konnte, frage ich einfach mal bei euch nach;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würd niemals 2 Mädels in ungefähr dem gleichen Alter zusammen"setzen".

Das gibt oft böse (blutige) Auseinandersetzungen.

Lieber ca. 4 Jahre unterschied- oder eben nen Rüden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann,da nur Tina zustimmen ,sehe es genauso ;) .

L.G. Maja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

So sehe ich das auch!

Meine Hündin wird nächstes Jahr 4 Jahre alt. Dann plane ich, noch einen Hovi-Welpen dazu zu nehmen. Es wird auch wieder eine Hündin werden.

Grund: Würde ich einen Rüden nehmen, hätte ich keine Möglichkeit, beide räumlich zu trennen, wenn Dana läufig ist.

Einen von beiden deswegen kastrieren zu lassen, lehne ich ab!

Also kommt noch eine Hündin ins Haus ;)

Und nochwas: wenn man sich einen zweiten Hund zulegen möchte, ist es besser, wenn der Ersthund schon eine gewisse "Reife" erreicht hat!

Das ist der Fall, wenn er wenigstens 3 Jahre alt ist oder älter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich weiß gar nicht wie alt das mädel genau ist, glaube fast nen jahr!!!??? der hund kommt sonst gut mit anderen Hunden und auch weibchen aus, soviel man so mitbekommt!

und davon ist auch eher abzuraten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meistens rappelt es, wenn eine der Hündinnen geschlechtsreif wird (erste Läufigkeit).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eben! Es ist wirklich zu empfehlen, dass man wartet, bis der Ersthund Erwachsen ist. Siehe mein Posting oben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich habe heute nur von einer tierhelferin gehört, dass es klappt, wenn man eine davon kastrieren oder am besten beide würde...obwohl ich persönlicj net so viel davon halte, wenn es nicht sein muss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also den Tipp mit dem kastrieren bitte ganz schnell wieder vergessen ;) Wir haben 2 Hündinen meine wird 10 und die meines Freundes 17 in einen Haushalt gezogen sind die Damen vor 3 Jahren ..... und ich kann Dir nur sagen, dass es alles andere als einfach war ;) inzwischen funktioniert es sie lieben sich nicht, aber sie aktzeptieren sich das reicht mir auch ....

Also ich persönlich würde nicht wieder 2 gleichgeschlechtliche Hunde halten.... aber das ist meine persönliche Meinung ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde nur noch Päärchen halten, solange sie ungefähr gleich gross und gleich

alt sind. Ich habe schlechte Erfahrungen mit gleichgeschlechtlicher Haltung gemacht

(2 Dobermannrüden und nur 2 Jahre auseinander.... nie, nie wieder :Oo )

Ich liebe meine Harmonie zuhause ;)

Oder aber einen sehr kleinen und einen grossen Hund, dann sind die Rangverhältnisse

sowieso geklärt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.