Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Verband anlegen - Gibt es sowas wie Faustregeln?

Empfohlene Beiträge

Hallo! :winken:

Gibt es Faustregeln für das Anlegen eines Verbandes?

Ich habe heut bei Pina den Pfotenverband gewechselt.

Die Tierärztin hat mir gestern gezeigt wie ichs machen soll. Hab ich auch alles genauso so ausgeführt.

Natürlich sieht mein Verband jetzt ein wenig anders aus als der der Tierärztin, aber ich denke er erfüllt voll und ganz seinen Zweck.

Wobei ich mir nur absolut unsicher bin ist, ob ich den Verband zu fest angelegt hab. :???

Gibts da irgendwie ne Faustregel?

Sie zuckt auch ab und an mit dem Bein, eine Freundin meinte aber, dass es durch das "jucken" kommen würde.

Hat jemand mal einen Tipp für mich? Sterben Extremitäten schnell ab? :???:Oo

Liebste Grüße

Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Anne,

ich bin ja persönlich nicht so der Fan von festen Verbänden.

Bis jetzt bin ich immer super mit Mini-Kindersöckchen klar gekommen. Die mit Hansaplast oder so am Bündchen festkleben.

Halten Dreck und Hundeschnuten ab - aber es kommt Luft durch.

Zum Laufen evtl nen Hundeschuh drüber ziehen.

Gute Besserung, Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh, also ganz wichitg ist das abpolstern der einzelnen Krallen.

Zu fest ist er wenn Du mit deinem Kleinen FInger nicht mehr drunter kommst. Wenns ein elastischer Verband ist, einmal mit dem Kleinen Finger drunter, geht es mit leichtem Widerstand ist er gut, gehts zu leicht ist er zu locker und wird auch rutschen, musste Du erst richitg kräftig pulen um drunter zu kommen ist er zu eng.

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch was:

wenn Du immer verbindest, solltest Du zwischen den Zehen mit Watte auspolstern - evtl sogar Zinksalbe dazwischen geben.

Sonst hast Du - bzw Dein Mädel auch noch gleich ne Entzündung im Zehenzwischenraum, weil die Hunde da ja schwitzen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh... nee, n kleiner Finger geht nur mit quetschen drunter. Das ist so ein blauer "Flexverband"... wahnsinnig klebrig das Ding! Zwischen den Zehen hab ich gepolstert! ;)

Bin mir furchtbar unsicher ob ich ihr "nur" ein Söckchen oder Schuh anziehen soll. Wurde ja gestern erst geklammert und hat beim Wechseln auch ein bisschen geblutet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Anne,das hat man doch selber auch unter nem Pflaster.

Wenn´s feucht-warm ist, weicht´s auf und fängt an zu krabbeln.

Sonst versuch doch Luft dran zu lassen, wenn Ihr im Haus seid und Polster +Socken und Tape, wenn´s pieseln geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut. Werd jetzt warten bis meine Freundin gleich kommt (alleine find ichs viermal so schwierig!), dann das Ding abtüddeln, nur noch n bisschen polstern und n Socken anziehen. Richtig?

Hab auch schon n passenden Socken gefunden. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Anne,

du musst heute schon Verband wechseln?

Normal ist bei frischen klammern 3 Tage!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:Oo ja ich weiß. Aber ich war flott den Müll rausbringen und etwas in den Keller (war max. 5 Minuetn weg) und da hat Madame sich das Ding schon halb abgefriemelt. :wall: Hab mir auch schon selbst dafür an den Kopf gehauen. :(

Werd sie jetzt keine Sekunde mehr aus den Augen lassen... :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.