Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
sans_douleur

Erste Läufigkeit!!!???

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Hundeliebhaber,

meine Süße Kira, nunmehr ca. 9 Monate alt, ist das erstemal Läufig, sie hat seit dem 2.4 ihre "Tage"..mein Freund wundert sich, dass sie immer noch ihre Bltungen hat, wie lange dauert sowas ca??Und was ist danach?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Google doch mal da findest du viele Seiten zu.Auch hier gibt es schon unzählige Theards darüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

man könnte so gut wie alles googeln, dann bräuchte ich aber nicht hier angemeldet sein..aber da das hier auch doch noch ein stück persönlicher ist, sich tipps von menschen zu holen, die das vielleicht schon durch haben, tue ich es hier..

ich habe schon oft sehen müssen, dass in neu eröffneten threads gemeckert wird, dass hier "ständig" die gleichen themen eröffnet werden..

aber vielleicht denken sich auch die anderen, ich möchte gern aber auch auf meine person und meinen hund die fragen beantwortet haben, und vielelicht fallen dann einem noch mehr fragen ein, die man dann gleich in seinem eröffneten thread fragen kann

ich finde es unhöflich, gleih mit auf google verwiesen zu werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo :)

Also es kann sein, dass deine Hündin die gesamten drei Wochen durchblutet. Das ist aber auch von Hund zu Hund verschieden. Manche bluten mehr manche weniger und bei einer jungen Hündin muss sich alles auch erst noch einpendeln.

Liebe Grüße

PS: Es wäre super nett, wenn du auf die Groß und Kleinschreibung achten könntest, dann ist der Text viel einfacher zu lesen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Okay, gar kein Problem! Ich versuche darauf zu achten!

Ach, es ist wirklich möglich, dass sie jetzt 3 Wochen durchblutet? Ich meine, es sind ja pro Tag auch nicht nur 3 Tropfen die sie verliert! Aber gut, ich habe mir nur ein wenig Sorgen gemacht, weil ich von Bekannten gehört hatte, dass das nach 4-5 Tage gegessen ist mit der Blutung!

Meine arme Kleine!

Danke für die Antwort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fühl dich doch nicht gleich angegriffen...Ich hätte dir ja einen Link hier rein gemacht wo du alles nachlesen kannst aber ich weiß net so genau wie das geht sorry.

Und meiner Meinung nach ist es ziemlich eine allgemeine Frage...Und ob jetzt jemand frägt:

Hey wie lange ist mein hund x läufig? oder ob jemand frägt "hey wie lange ist mein Hund y läufig"

kommt aufs gleich heraus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, ich fühle mich nicht direkt angegriffen, aber wie gesagt, mir sind halt solche Reaktionen schon in mehreren Threads von verschiedenen Usern aufgefallen!

Mir ging es auch mehr darum, ob es normal ist, dass sie jetzt schon seid einer Woche ihre Blutungen hat, vielleicht hätte ich diese Frage mehr hervorheben soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.welpen.de/service/beitraege/widmann6.htm

Ich weiß was du meinst und verstehe dich auch,aber lese doch bitte das nächste mal nach obs vielleicht zu dem Thema schon was gtibt wo evtl.auch deine Frage beantwortet.

Aber gut jetzt...Kannst ja mal auf der Internetseite nachlesen^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ging es auch mehr darum, ob es normal ist, dass sie jetzt schon seid einer Woche ihre Blutungen hat, vielleicht hätte ich diese Frage mehr hervorheben soll.

Mal ehrlich, du hast eine Hündin und hast dich nie informiert, wie die Läufigkeit abläuft? Hat dein Tierarzt dich auch nicht informiert?

Um deine Frage zu beantworten: Die Läufigkeit dauert im Schnitt 4 Wochen, wie lange die einzelnen Stadien (z.B Blutung) andauern, ist von Hündin zu Hündin sehr unterschiedlich. Auch wann die "heiße" Phase losgeht kann man nicht genau sagen, hoffe dir ist klar, dass du im Moment sehr vorsichtig sein musst, am Besten nur noch mit Leine raus. :)

Tatsächlich würde ich auch nicht unbedingt googeln, sondern mich von meinem Tierarzt informieren lassen. Kostet nicht viel und auf seine Erfahrung ist verlass.

LG

Stefanie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

#Stefanie,

Natürlich habe ich mich vorher erkundigt, allerdings wurde mir zwar vom Tierarzt gesagt, dass es bei den Hunden unterschiedlich lang dauert und auch unterschiedlich oft vorkommt (also die läufigkeit), allerdings habe ich nun von einigen Hundebesitzern erfahren, dass deren Hunde nur paar Tage bluten und auch nichtso "extrem" wie mein Hund Kira.

Ich wollte einfach nur noch mal auf Nummer sicher gehen, und ich denke hierzu, es ist nicht verkehrt!

Und zu der allgemeinen Länge der Läufigkeit streiten sich ja auch die geister ob 3 oder 4 Wochen, deswegen wollte ich einfach nur Erfahrungsberichte hören!

Natürlich darf mein Hund derzeit nicht auf den Hundeplatz, wo wir sonst sehr gerne sind, und unangeleint gehen wir schon gar nicht vor die Tür!

Das war mir nun auch derzeit schon bewusst, nur meinem Freund musste ich es noch "einprügeln", aber das klappt nun auch super und ich muss sagen, bis jetzt geht es wirklich noch mit den Rüden! Habe es schlimmer erwartet, aber vielleicht kommt das noch!

lg Paula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.