Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
amy-ciara

Unser 2. Havitreffen

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo Foris,

nun war es so weit, wir haben uns mit über 50 Havanesern das 2.mal getroffen und zwar in der Mitte von Deutschland. (ungefähr)

Die Resunanz, durch das schlechte Wetter und eine Meditationsgruppe, die Hunde haßte, war das Hotel in einer nicht so tollen Position. Man hat sich um uns bemüht, 2 Zelte waren aufgebaut , mit Heizstrahlern ausgestattet , unsererseits waren alle Würstchen beseitigt und auch die Betten abgedeckt, dass die Hunde dort ihren Frühsport nicht ausüben konnten. Trotzdem war es diesmal nicht so der Hit.

Das Gelände war ideal und durch unseren "Forumszaun" konnten auch schlüpfrige Hündchen nicht entweichen.

Das allerbeste, meine Amy hat nicht einmal den Molly rausgelassen und sich bei jedem neuen Hund gefreut. Bilder, für die , die interessiert sind auf unserer HP:

http://home.arcor.de/kq/kq/seite9.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
und eine Meditationsgruppe, die Hunde haßte

Hallo Martina,

dein Bericht hört sich ja wirklich nicht nach Fisch oder Fleisch an.....kannst du mir das Zitat oben erklären???

Meditationsgruppe???

Mit dem Wetter kann man im Moment wirklich nicht prahlen,freut euch das ihr wenigstens eine Heizung im Zelt hattet rain01.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmmmm, mein Beitrag ist futsch, werde morgen noch mal schreiben ! Habe leider auf den falschen Knopf gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, ein neuer Versuch !

Also Grünberg liegt so ca. in der Mitte von Deutschland, deshalb haben wir die Gegend gewählt, so konnten Münchener, Norddeutsche, Ostdeutsche und Brandenburger anreisen, ohne dass es sagen wir mal nicht machbar wäre.

Das Hotel dort hat uns die Wiese zur Verfügung gestellt, einen Zaun haben wir Foris durch Sammeln selbst besorgt und so ein Riesenarsenal zur Verfügung gehabt. Dann hatten wir noch 2 Zelte zur Vefügung, die am Samstag sogar beheizt wurden.

Letztes Jahr waren wir Foris alleine im Hotel, es war ein suuuuuuper Wetter und alles klappte total toll. Dieses Mal war ein Meditationsseminar anwesend und einige von uns haben auf dem Campingplatz und in Ferienwohnungen und Nachbarhotels übernachtet. Die Meditationsgruppe fühlte sich durch die Anwesenheit der Hunde gestört und durch ständige Beschwerden war der Manager gestreßt.

Am Abend zuvor saß besagte Gruppe in dem von uns gemieteten Aufenthaltsraum (gefliest), fühlte sich durch immer mehr auftauchende Hunde gestört und hat versucht uns dort zu vertreiben. Diese Gruppe hätte für sich einen Seminarraum (Teppichboden) zur Verfügung gehabt, den sie aber nicht wollten. Sie haben sogar Hunde beim Verlassen nicht daran gehindert mit rauszukommen (Ciara war dabei, ich hatte was aus dem Zimmer geholt und da die Räume verschlossen waren, wollte ich sie bei meinem Mann lassen). Ich habe gesehen, wie Ciara mit diesen 4 "Zicken" aus der Tür kam, ohne dass einer sich bemüht hatte, das zu verhindern. Beim Frühstück waren die Plätze so reserviert von dieser Gruppe, dass wir mit den Hunden mitten im Weg saßen und die Gruppe am Rand. Es waren nicht viele Hunde im Frühstücksraum, die meisten hatten sie im Zimmer. Aber auch das war alles mit dem Hotel abgesprochen. Ja, das hat das Ganze etwas weniger erfolgreich werden lassen.

Trotzdem hatten wir viel Spaß und werden das nächstes Jahr bei hoffentlich besserem Wetter wiederholen. Der Hotelleitung kann man nur danken, 50 langhaarige Hunde zu akzeptieren, denen der Modder bis im Nacken stand.

Muß aber dazusagen, wir hatten 2 Aufwischlappen dabei und Handtücher und Decken zum Bett abdecken, denn als wir im Restaurant waren, waren Amy und Ciara auch nicht in ihrem T-Camp, sondern lagen mitten auf dem Bett.

Besonders freuen kann ich mich, dass sogar Amy total verträglich war und auch große Hunde, die mitkamen nicht angezickt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.