Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lazylion

Anhaltende Inkontinenz beim Welpe

Empfohlene Beiträge

:??? Ich suche Rat,weil unser kleiner Airedale(11,5 W) am liebsten nur im Haus seine Seen macht.Obwohl wegen schönen Wetters auch noch stundenlang im Garten,reagiert sie-wenn wir sagen"so, jetzt gehen wir vors Türchen"mit unkontrolliertem Wasserlassen im Haus.Da,wo sie grad steht.Dezent...

Eben,vom Spaziergang retour,ein Häufchen wurde gemacht+sie sehr gelobt,verschließe ich die Tür,drehe mich um,da uriniert sie lässig in der Vordiele,woraufhin sie vor die Tür gesetzt wurde und es sofort sistierte.

Ihre Näpfe sind in der Küche..und regelmäßig sind vor dem Wassernapf ein/zwei nasse Stellen.Mit Küchentuch aufgenommen sieht man die satte Gelbfärbung.

Nachdem ich schon "Sofort zum Tierarzt" las,werde ich,unser Termin ist übermorgen,einmal bilanzieren,zumindest die Einfuhr.Ansonsten macht sie einen munteren Eindruck,aber diese unzähligen Bächlein hier+da,ihre Resistenz gegen spätabdl Rausgehen+Wasserlassen,das mürbt.Zu ihrer Ehre muss ich sagen:von 22:00 (ca)-6:00 ist sie "knochentrocken" seit Anbeginn.

Vom Züchter war sie kein Halsband gewöhnt+um das Welpenbett waren Fliesen.

Wer kennt das und ist eine Blasenentzündung in so jungem Alter schon denkbar?

Danke L.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lazylion, denke das auch eine Blasenentzündung mit 11,5 Wochen möglich ist. Aber , was erwartest du, sie ist ein Baby.

Habe Geduld und wie lange ist die Kleine schon bei Euch ??

L.G. Maja :winken:

Ps: Züchter ? Kein Halsbanderfahrung und das Welpenbett waren Fliesen :think::??? .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hier nur eine kleine Auswahl von Themen zur Stubenreinheit ;)

1

2

3

4

5

6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welpen können Blase und Darm erst ab 16 Wochen überhaupt kontrollieren, dafür ist es einfach oft ein glücklicher Zufall, daß man oft genug rausgeht, und er nicht allzuoft oder gar nicht reinmacht.

Bis dahin gilt : nach jedem Füttern, Trinken, Schlafen, Freuen, Dösen, Spielen UND alle 2 Stunden raus.

Von Inkontinenz kann hier keine Rede sein, keine Angst. ;)

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe Geduld und wie lange ist die Kleine schon bei Euch ??

Seit gut 2 Wochen(1 Wurmkur derweil)

Züchter ? Kein Halsbanderfahrung und das Welpenbett waren Fliesen .Nein,UM das Bett herum war gefliest.

Weißt du,wenn ichs nur verstünde...So,wir gehen vors Türchen" soll ja nicht das Signalwort sein für:aber wehe du verschmutzt das Grundwasser,machs Bächlein schön zuhause.

Nun liegt sie wie ein kleines Reh da..... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Lazylion, danke für deine AW ;) . Hm, ich bekam Mailo mit 6 Monaten und bis zum 9 Monat

waren Maleure :Oo Standard . Nun ,wenn ich es richtig verstanden habe :??? finde ich Fliesen um

das Bett herum nicht schlimm :kaffee: .

Wir ,sind auch sehr viele Runden :D ,gelaufen und das "Bächlein" floss zu Hause :D .

L.G. Maja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Birgit,

dank dir für die einzelnen Punkte ;) Ermutigt ja dann doch.

Weiter muss ich zu ihrer Ehre sagen,dass es sich nicht um Häufchen handelt,sondern "nur".Zumindest weiß ich uns nun nicht allein mit diesem Problem auf der Welt,sags der TÄ aber vorsichtshalber mal.

Danke+Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wenn dein Welpe vielleicht schon weiß, was mit "so, wir gehen jetzt raus" gemeint ist, kann es auch sein, dass sie vor aufregung pinkelt. Das war mal bei den Welpen eines Freundes von mir so, immer wenn ich zu besuch kam und sie mich sah hat sie vor aufregung erstmal gepinkelt.

Der Welpe ist ja noch ein Kleinkind und die tragen ja auch einige Zeit Windeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Welpen können Blase und Darm erst ab 16 Wochen überhaupt kontrollieren, dafür ist es einfach oft ein glücklicher Zufall, daß man oft genug rausgeht, und er nicht allzuoft oder gar nicht reinmacht.

Hallo! ich denke das müssen wir im Lexikon verewigen, wird zu oft gefragt! hast du eine Quelle dafür?.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kastrationsbedingte Inkontinenz bei Hündin - Behandlungsmöglichkeiten?

      Hallo ihr Lieben, wir brauchen mal ein bisschen Unterstützung in Form von Erfahrungswerten. Mein Minchen hat eine kastrationsbedingte Inkontinenz, die je älter sie wird, immer mehr zunimmt. Waren es zu Beginn nur Tröpfchen, die sie während des Schlafens verlor, ist es jetzt jeden Morgen ein großer nasser Fleck. Hinzu kommt, dass sie auf viele Medikamente mit einer Unverträglichkeit reagiert. Als sie einzog, wurde von meinem Tierarzt Canephidrin verschrieben. Folge davon war eine starke Unruhe

      in Hundekrankheiten

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

    • Was meint Ihr wie groß wird unser Welpe noch?

      Hallo alle miteinander!   Unser Welpe ist ein Mischlingshund aus einem Patterdale Terrier und einem... Mischling? ^^"  Er ist momentan noch 30 cm groß und wiegt 4,7kg (12 Wochen). Er ist auch sehr hochbeinig, sehr schlank und hat eine lange Rute, wo schon etwas längeres Fell sprießt XD Vom Fell her kommt er nach der Mutter(kurzes Fell), von der Farbe und der Musterung nach Papa. Mit 9 Wochen hatten wir ihn geholt und da war er war schon recht groß und hat die anderen al

      in Mischlingshunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.