Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Lazylion

Anhaltende Inkontinenz beim Welpe

Empfohlene Beiträge

:??? Ich suche Rat,weil unser kleiner Airedale(11,5 W) am liebsten nur im Haus seine Seen macht.Obwohl wegen schönen Wetters auch noch stundenlang im Garten,reagiert sie-wenn wir sagen"so, jetzt gehen wir vors Türchen"mit unkontrolliertem Wasserlassen im Haus.Da,wo sie grad steht.Dezent...

Eben,vom Spaziergang retour,ein Häufchen wurde gemacht+sie sehr gelobt,verschließe ich die Tür,drehe mich um,da uriniert sie lässig in der Vordiele,woraufhin sie vor die Tür gesetzt wurde und es sofort sistierte.

Ihre Näpfe sind in der Küche..und regelmäßig sind vor dem Wassernapf ein/zwei nasse Stellen.Mit Küchentuch aufgenommen sieht man die satte Gelbfärbung.

Nachdem ich schon "Sofort zum Tierarzt" las,werde ich,unser Termin ist übermorgen,einmal bilanzieren,zumindest die Einfuhr.Ansonsten macht sie einen munteren Eindruck,aber diese unzähligen Bächlein hier+da,ihre Resistenz gegen spätabdl Rausgehen+Wasserlassen,das mürbt.Zu ihrer Ehre muss ich sagen:von 22:00 (ca)-6:00 ist sie "knochentrocken" seit Anbeginn.

Vom Züchter war sie kein Halsband gewöhnt+um das Welpenbett waren Fliesen.

Wer kennt das und ist eine Blasenentzündung in so jungem Alter schon denkbar?

Danke L.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Lazylion, denke das auch eine Blasenentzündung mit 11,5 Wochen möglich ist. Aber , was erwartest du, sie ist ein Baby.

Habe Geduld und wie lange ist die Kleine schon bei Euch ??

L.G. Maja :winken:

Ps: Züchter ? Kein Halsbanderfahrung und das Welpenbett waren Fliesen :think::??? .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hier nur eine kleine Auswahl von Themen zur Stubenreinheit ;)

1

2

3

4

5

6

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welpen können Blase und Darm erst ab 16 Wochen überhaupt kontrollieren, dafür ist es einfach oft ein glücklicher Zufall, daß man oft genug rausgeht, und er nicht allzuoft oder gar nicht reinmacht.

Bis dahin gilt : nach jedem Füttern, Trinken, Schlafen, Freuen, Dösen, Spielen UND alle 2 Stunden raus.

Von Inkontinenz kann hier keine Rede sein, keine Angst. ;)

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe Geduld und wie lange ist die Kleine schon bei Euch ??

Seit gut 2 Wochen(1 Wurmkur derweil)

Züchter ? Kein Halsbanderfahrung und das Welpenbett waren Fliesen .Nein,UM das Bett herum war gefliest.

Weißt du,wenn ichs nur verstünde...So,wir gehen vors Türchen" soll ja nicht das Signalwort sein für:aber wehe du verschmutzt das Grundwasser,machs Bächlein schön zuhause.

Nun liegt sie wie ein kleines Reh da..... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Lazylion, danke für deine AW ;) . Hm, ich bekam Mailo mit 6 Monaten und bis zum 9 Monat

waren Maleure :Oo Standard . Nun ,wenn ich es richtig verstanden habe :??? finde ich Fliesen um

das Bett herum nicht schlimm :kaffee: .

Wir ,sind auch sehr viele Runden :D ,gelaufen und das "Bächlein" floss zu Hause :D .

L.G. Maja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Birgit,

dank dir für die einzelnen Punkte ;) Ermutigt ja dann doch.

Weiter muss ich zu ihrer Ehre sagen,dass es sich nicht um Häufchen handelt,sondern "nur".Zumindest weiß ich uns nun nicht allein mit diesem Problem auf der Welt,sags der TÄ aber vorsichtshalber mal.

Danke+Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

wenn dein Welpe vielleicht schon weiß, was mit "so, wir gehen jetzt raus" gemeint ist, kann es auch sein, dass sie vor aufregung pinkelt. Das war mal bei den Welpen eines Freundes von mir so, immer wenn ich zu besuch kam und sie mich sah hat sie vor aufregung erstmal gepinkelt.

Der Welpe ist ja noch ein Kleinkind und die tragen ja auch einige Zeit Windeln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Welpen können Blase und Darm erst ab 16 Wochen überhaupt kontrollieren, dafür ist es einfach oft ein glücklicher Zufall, daß man oft genug rausgeht, und er nicht allzuoft oder gar nicht reinmacht.

Hallo! ich denke das müssen wir im Lexikon verewigen, wird zu oft gefragt! hast du eine Quelle dafür?.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.