Jump to content
Hundeforum Der Hund
BarnebyvomSalz

Pupertät oder was?

Empfohlene Beiträge

Das nehme ich mir auch mal zu Herzen!!!

Denn meiner weiß auch immer ganz genau wo es hingeht und dann geht´s los. Siehe Forum-Eintrag Fiepsen = Stress

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Chincia: Ich werde mal meine Kollegen ins Gebet nehmen.

;) und die U-bahn als Tierquäler verlassen.

Ich habe auch schon eine Weile das seltsame Gefühl, dass nicht nur ich ihn sondern er auch mich erzieht. Wenn du ihn kennenlernen würdest, würdest du manchmal aus dem Lachen nicht rauskommen, glaube ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

würdest du manchmal aus dem Lachen nicht rauskommen, glaube ich.

Bestimmt :D Allerdings lache ich gern!

Kenne das Cattlepack. Die haben manchmal Ideen auf die kommt ein normal Sterblicher gar nicht. :Oo

Du kannst aber bestimmt nicht sagen das dir mit dem Süßen langweilig werden würde ;)

Vielleicht sind deine Kollegen ja ganz nett und freuen sich dir helfen zu können.

Vielleicht könnt ihr ja unterschiedliche Zeiten machen wo sie dann mit ihn spielen dürfen?

Keine Ahnung vielleicht mal VM mal NM mal Abends etc.

Versuch mal das sie rein kommen und er erst nach deinem OK zu Ihnen rennen und spielen darf?!

Auch mal ruhig die Leute kommen lassen und dem Hund dann nein sagen. (Was meinst de wie der Guckt :D )

Dann wäre das kein Automatisches bespassen sondern nach deiner Freigabe.

Vielleicht hilfts :??? Einen versuch ist es wert, oder? Was meinst du?

Das mit dem Tierquäler kenne ich. Wir sind ja allllle soooooo schlimm weil wir unsere Hundis erziehen :Oo ABER wenn se dann mal nicht hören sind wir auch die Asozialen die ihre Hunde nicht im Griff haben :motz:

Mann kann es leider nicht allen recht machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das mit dem Tierquäler kenne ich. Wir sind ja allllle soooooo schlimm weil wir unsere Hundis erziehen :Oo ABER wenn se dann mal nicht hören sind wir auch die Asozialen die ihre Hunde nicht im Griff haben :motz:

Mann kann es leider nicht allen recht machen.

Da stimme ich dir voll und ganz zu. Das habe ich selber erlebt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wohl wahr!

Son Cattle Einschlag birgt eine Menge Überraschungen.

Mal habe ich einen Opernsänger (nur dramatische Arien) an der Leine, mal einen "ich bin der best erzogenste Hund der Welt", mal einen Stoffhund (du glaubst nicht, was Kleinkinder mit ihm anstellen dürfen, und wenns ihm zu viel wird leckt er die Kleinen ab), mal den Super-Clown und wer weiß noch was. Aber immer freundlich und nie unsicher.

Eine verdammt vielschichtige Persönlichkeit mit viel Power :rock:

Er ist halt ein Mann :megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

smilie_happy_002.gif

Glaub mir die Mädels sind net besser! smilie_wut_015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mhm, wenn er nur so einen Zirkus veranstaltet, wenn du morgens zur Arbeit fährst, zu anderen Zeitpunkten in der U-Bahn aber ruhig ist... Versuchs doch mal damit: falls bei dir demnächst eine Woche Urlaub ansteht, steh morgens trotzdem wie gewohnt auf und fahr mit der Bahn zur Arbeit, nur gibts dann eben kein toben mit den Kollegen, sondern ne stinklangweilige Rückfahrt nach Hause.

Vielleicht könntest du das auch mal am Wochenende probieren?

Es sei denn dein kleiner Kerl kann die Wochentage auseinander halten, dann wirds schwierig^^.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du glaubst es nicht, er kann Wochenende von Woche unterscheiden. Das aber nur, weil wir auf dem Weg zur Arbeit über den Markt müssen. Da ist Samstags früh und Dienstags nachmittags Wochenmarkt. Und Sonntags hat der Bäcker im Bahnhof zu.

Nach 6 Monaten zur Arbeit fahren hat Mr. B. das ganz genau auf dem Schirm.

Genauso wie er seine Zeiten auf der inneren Uhr hat. Ab 16.45 sitz der gute an der Bürotür - es geht ja gleich nach Hause

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Diese blöde Pupertät

      Hallo ich bin naja nicht Grad am Verzweifeln aber es Nerv momentan Tierisch, Lara kennt die Kommandos und wusste sie bis vor ein Paar Tagen auch umzusetzen, aber Madam wird Läufig das Interesse der Rüden ist schon recht groß, sie verliert auch Schleim. Aber was mich am meisten nervt sie ist seit 5 Monaten Stubenrein und die Letzten 2 Nächte hat sie reingemacht obwohl ich beidemale nochmal so um 23 Uhr mit ihr draußen war Ich weiß geduld, aber das fällt mir nicht gerade leicht da sie auch Gra

      in Junghunde

    • Calming Signals, wir sind in der Pupertät! (Achtung lang)

      Hallo Ihr Lieben..... Hab mich lang nicht zu Wort gemeldet (private Gründe-viel Stress) aber nun sind wir wieder da. Inzwischen ist Maja größer geworden und scheinbar haben wir nun auch endlich die Pupertät erreicht. Ich weiß, damals habt Ihr ees mir gesagt,sie wird alles vergessen,worüber ich so stolz war, aber genau das ist eingetreten.Seit einigen Wochen geht bei uns gar nix mehr.Kein alleine lassen zu Hause wenn ich arbeite.Nach 10 Min werden direkt die Tapeten von den Wänden gefressen,wei

      in Junghunde

    • Sydneys Pupertät und meine Verzweiflung!

      Guten Morgen. Ich hab jetzt viel versucht und lange gewartet...Aber die Verzweiflung ist ab und zu da. Sydney ist nun fast 8 Monate alt.Sie hört und wir besuchen auch eine Hundeschule etc. Nur dann gibt es Momente wo man denken könnte "Sydney hat noch nie was von Erziehung gehört" In manchen Momenten haut Sydney einfach ab,aber nur dann wenn sie genau weiß sie darfs nicht. Bsp. Gestern kommt Besuch und Sydney muss dann immer in ihrem Körbchen sitzen bis ich erlaube dass sie raus darf.Sydne

      in Junghunde

    • Die Pupertät - Hab mir so Angst machen lassen

      Hallo liebe Fories! Nun muss ich auch mal wieder was loswerden. Als Maddi läufig wurde, kam aus allen Ecken: "Oh, nun kommt die Pupertät, pass bloß auf." "Nun wird die Dir sicher weglaufen und nicht mehr hören." "Ohne Leine geht nun gar nicht mehr." "Sie wird nun anfangen andere Hunde anzupöpeln." Klar ich weiß. Das ist Quatschund verallgemeinern kann man das schonmal gar nicht. Nun hatten sich aber tatsächlich ein paar Dinge wie weglaufen und nicht von der Leine so in meinen Kopf geh

      in Junghunde

    • GWENN und die Pupertät

      Hallo Ihr Lieben, jetzt möchte ich Euch mal wieder von der pupertierenden Gwenn berichten. Im Moment ist wohl die Trotzphase angebrochen. Folgen nur mit Druck und erst mit Strenge. Bisher hat sie viel gelernt und ist "groß und stark" geworden. Den Katzen nimmt sie die Mäuse weg, spielt die armen Tierchen tot und frißt sie auf. Freundlich zu allen Menschen ist sie noch immer, alle werden angesprungen (leider immernoch) und beleckt. Abrufen läßt sie sich von etwas Spannendem nicht. Beim

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.