Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
San-Drache

Labor-Beagle -

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Nachdem ich mich ja gestern endlich mal vorgestellt habe, kann ich ja dann auch mal

direkt anfangen zu fragen ;)

Sollte ich bei einem Labor Beagle gerade am Anfang irgendetwas Besonderes beachten?

Was kann ich falsch machen? Was ist vielleicht besonders wichtig?

Er ist seit ca. 4 Wochen raus aus dem Labor und war dann zuerst in einer privaten Pflegestelle mit

3 anderen Hunden bevor er dann am Montag zu uns gekommen ist.

Hat irgendjemand hier Erfahrung mit Labor-Beaglen? Würde mich einfach freuen, ein paar Tips und Hinweise zu bekommen, was gerade in den ersten Wochen wichtig ist.

Vielen Dank schonmal :danke

Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einen Beagle-Mix und bin häufig in einem Beagle Forum. Es kann viel auf Dich zukommen, Du kannst aber auch Glück haben und es wird ein einfacher Hund, was ich allerdings für relativ unwahrscheinlich halte.

Wichtig ist, dass Du Dich darauf einstellst, dass der Hund noch wenig Sozialverhalten hat und, wie die meisten Beagle, einen unbändigen, eigenständigen Jagdtrieb. Wenn Du das in den Griff bekommst, hast Du einen wunderbaren, dankbaren Hausgenossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sandra und Sir Henry :knuddel

Freu mich schon das ich den kleinen die Woche mal kennenlerne :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wichtig ist, dass Du Dich darauf einstellst, dass der Hund noch wenig Sozialverhalten hat

Warum?

die Tiere werden im Rudel gehalten und haben auch häufig Kontakt mit Menschen, ansonsten wäre ein ruhiger und stressfreier Umgang mit den Tieren nicht möglich.

Was die Tiere natürlich noch lernen müssen, ist der Umgang mit den Umwelteinflüssen wie Stubenreinheit, Lärm, Autos, spielende Kinder usw. Man muss Sie an die Dinge heranführen wie einen Welpen. Mit Ruhe, Gelassenheit und Konsequenz ist das keine unüberwindliche Aufgabe. Zudem die Orgas die die Laborbeagels abgeben, einem mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Meine Tante hält seit 25 Jahren ausschließlich Laborbeagles einzeln und zu zweit, bei keinem Tier hat es länger wie ein halbes Jahr gedauert und sie waren komplett in Familie und Umfeld integriert. Ich glaube, es war sogar nur einer dabei, der Stubenreinheit erst noch lernen musste.

Was die Laborbeagels alle gemeinsam haben, war Ihr großes Vertrauen zu Menschen, den wie gesagt, wichtig für diese Labore war es immer, das man mit den Tieren umgehen konnte und ein verschüchterter, ängstlicher oder aggressiver Hund, war dafür nicht geeignet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Karlchen

Ich meinte mit Sozialverhalten auch die Umwelteinflüsse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da Henry schon ein paar Wochen in einer Pflegefamilie war mit anderen Hunden denke ich das es für Sandra und für den kleinen ein Vorteil ist.

Soweit sie mir erzählt hat ist er auch schon bis auf ein Unfall stubenrein :)

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Bibi

Hoffe und denke ich auch. Es ist auf jeden Fall lobenswert einen Labor-Beagle zu übernehmen wenn man weiss worauf man sich einlässt, aber da habe ich hier absolut keine Bedenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sandra wird sich bestimmt auch noch zu Wort melden :)

Wir haben uns lange darüber unterhalten, Vor und Nachteile besprochen und sie wissen schon das eine menge Arbeit auf sie zu kommt.

Sie wollen auch in eine HS gehen und ein Vorteil wie ich finde ist auch das der Hund mit ins Büro geht, alles andere wird sich mit der Zeit zeigen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo San-Drache,

erstmal herzlich willkommen!

Schau mal auf die laborbeagle.de Seite, da wird der Einzug eines Laborbeagles in sein neues Zuhause sehr schön erklärt und es werden Tipps gegeben.

Stell mal ein Bild Deines Süßen ein und viel Spass mit ihm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fotos gibt es doch schon -in der Vorstellungsrunde ;-)

Süße Fellnase -einfach zum KNUTSCHEN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.