Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bärenkind

Nach Kreuzband-OP links nun auch noch OP rechts - bald haben wir es hoffentlich geschafft!

Empfohlene Beiträge

Anja, mal ganz vorsichtig frag´ : Wie sieht es aus im Moment?

Übermorgen ist ja euer Termin, drücke da alles was ich habe!!! :kuss:

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie sieht es aus... ich bin mir sehr, sehr sicher, dass es die zweite Seite betrifft. Aber was sieht man schon als Laie???

Habe ihn jetzt nicht großartig belastet, nur kleinere Runden mit dem Rad, in denen er das Tempo bestimmte, hatte ihn mit zum Arbeiten, wo er aber viel liegen konnte, also nicht so ran musste. Wir waren Sonntag wieder im Watt, aber nur zum Gehen und 5x Bällchen holen, da ging es ihm relativ gut.

Bin sehr gespannt auf morgen. Meine Gedanken kreisen ständig um dieses Thema, bin froh, dass ich morgen hoffentlich endlich Gewissheit habe.

Danach wird man sehen, was passieren muss und wann. Im Moment läuft alles hier noch schaumgebremst, weil ich nicht weiß, wie die nächsten Wochen aussehen werden. Kann nix planen...

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke an euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ganz ehrlich. Wenn es die zweite Seite ist, dann ist mir das gar nicht so unrecht. Wir sind dann kompakt mit diesem Thema durch, und ich warte wenigstens nicht jeden Tag drauf, dass es passiert, wenn schon alle davon reden, dass die zweite Seite in aller Regel auch noch kommt.

Da wiederspreche ich Dir aus Erfahrung nicht :Oo

Und diese ewige Gedankenmacherei kann das unbeschwerte Leben und genießen ganz schön einschränken...auch wenn man sich jeden Tag sagt "laß es auf dich zukommen"

Dass das jetzt nicht gerade sehr prinkelnd ist, ist klar...Kopf hoch, Augen zu und durch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute werden Daumen und Pfoten gedrückt, alles Gute :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Son Kack :[

Dir graut bestimmt vor allem wieder vor dem Leinenzwang....

Aber tu, was für den Bären das Beste ist!

Ich wünsche euch ganz viel Kraft! :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Anja ist online!

Was ist los mit dem Bären?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Anja ist online!

Was ist los mit dem Bären?

Aha, dann bekommen wir gleich Infos! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein langer Tag geht zu Ende.

4.45 Uhr klingelte der Wecker... und das MIR! 8.00 Uhr hatten wir Termin und legten eine Punktlandung hin.

Dr. Magunna machte zuerst den Schubladentest beim nicht operierten Beinchen und machte dann Röntgenaufnahmen vom operierten Knie und vom nicht operierten Knie.

Eine leichte Auffälligkeit im rechten Knie gab es schon beim Röntgen VOR der Operation des linken Knies. Inzwischen ist dort mehr, der Schubladentest zeigt auch an, dass dort etwas nicht hasenrein ist.

Die Vermutung des Orthopäden ist schon, dass die zweite Seite nun auch dran kommt, er wollte dem aber noch eine faire Chance geben, falls es doch nur aufgrund anderer Vorkommnisse auffällig ist, und verschrieb uns 10 Tage Rimadyl. Danach werden wir es beobachten, kommt die Symptomatik wieder, vereinbaren wir einen OP-Termin, kommt es erst mal nicht wieder, bleiben wir auf Habacht und fühlen uns wie Danu-Steffi, da ich dem Braten einfach auch nicht traue.

Es wäre dann so, dass wir und nicht tierisch abhetzen müssten, man könnte die OP dann auch noch etwas hinauszögern, um die linke und operierte Seite von der Muskulatur her noch etwas besser aufzubauen.

Mit der operierten Seite ist er SUPER zufrieden. Meine erste Befürchtung, dort sei etwas kaputt gegangen, war Nonsens. *woistderAngstschweißabwischSmilie*... Im Gegenteil, die Muskulatur entwickelt sich dort richtig gut und scheint schon besser als auf der nicht operierten Seite, was auch dafür spricht, dass diese nicht okay ist.

Insgesamt komme ich mit diesem Ergebnis ganz gut klar. Die erste OP war und blieb erfolgreich, mein Belastungskonzept war richtig, und dass die zweite Seite hinterher kommen würde/wird, ist nun mal so. Mental stelle ich mich auf eine weitere TTA innerhalb der nächsten 2-6 Monaten ein und füttere schon mal die Sparsau. Wer braucht schon Seminare... :(

Geschickterweise hatte mein Mann heute einen geschäftlichen Termin in HH, sodaß ich "gezwungen" war, in Hamburgs bester Lage mit Blick auf den Hafen und die Köhlbrandbrücke in einem Park 3 Stunden in der Sonne zu sitzen, ein gutes Buch zu lesen und mir den Frack zu verbrennen... :wall: Wer denkt schon morgens um 5 Uhr beim Schminken an Sonnenschutz??? :[

Also die Stimmung ist gut, ich danke allen Daumendrückern und Anunsdenkern für ihre Energie.

LG Anja und

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*Puuuuuuuust* auf Anjas verkohlten Körper :D

Hmm, sind das nun jetzt eigentlich gute oder schlechte Nachrichten......irgendwie nicht Fisch und auch nicht Fleisch, oder?

Das ihr in dieser Klinik in Top-Händen seid ist ja wirklich toll..........ich hoffe das der Bär in den nächsten Monaten vor einer OP verschont bleibt........aber wenns sein muß, dann muß es sein!

Freue mich das du so gut drauf bist......ich hätte gedacht das du viel geknickter bist.

Knutsch dich und klopf dir auf die durchgegarten Schultern :D:kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.