Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
cirrus

Die neusten Nachrichten aus dem Lipperland

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

lang lang ist´s her ich weiß. War in letzter Zeit nicht all zu häufig hier. :( Ich schäme mich ja auch schon.

Diejenigen, welche sich an mich erinnern, werden wissen, daß die Vermittlung vom Henry und für mich damit die Trennung von ihm doch gezeigt haben, wir sehr ich mich schon an ihn gewöhnt hatte.

Aber wem ich erzähle ich da von Trennungsschmerz, das wisst ihr alle viel besser als ich.

Aber ich gehe nach wie vor ins Tierheim Franziskushof und verbringe meine Zeit mit Spaziergängen. Zu Beginn mit veschiedenen Hunden. Zuletzt nur noch mit einer: Annie, einer jungen Mischlingshündin (Labrador-Schäferhund?). Lauffreudig, schwimmt für ihr leben gern und lernbegierig. Allerdings auch mit starkem Jagdtrieb. So kann ich Annie nur bedingt ableinen. Letztens hat sie mich fast von den beinen gerissen, als direkt vor uns zwei Rehe den Weg kreuzten. Da war sie aber angeleint, sonst hätten wir wohl lange suchen dürfen. Aber ansonsten ist sie ein lieber Schatz und sie liebt Käse :D

Die Situation bei uns im Haus ist (leider) unverändert. Allerdings gewöhnt sich meine Frau immer mehr an die gemeinsamen Spaziergänge mit den Hunden. Wenn mal eine längere Zeitspanne zwischen zwei Spaziergängen liegt, dann vermisse nicht nur ich die vierbeinige Begleitung.

Schönes Pfingstfest noch

Liebe Grüße

Axel

post-144-1406411147,42_thumb.jpg

post-144-1406411147,45_thumb.jpg

post-144-1406411147,48_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Annie ist ein wunderschöner Hund. Da ich noch nicht solang hier bin, kenn ich deine Geschichte nicht. Hast du auch eigene Hunde zu Hause oder betreust du Pflegehunde und Hunde aus Heimen, bis sie vermittelt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Annie ist ein wunderschöner Hund. Da ich noch nicht solang hier bin, kenn ich deine Geschichte nicht. Hast du auch eigene Hunde zu Hause oder betreust du Pflegehunde und Hunde aus Heimen, bis sie vermittelt werden?

Hallo Willi,

kann leider bei uns im Haus (z.Zt.) keinen eigenen Hund halten. Daher gehe ich mit Hunden aus dem lokalen Tierheim Gassi. Mindestens zweimal die Woche, soweit möglich öfter. Henry (siehe Bild links) war auch im Tierheim und ich bin mit ihm über 6 Monate gegangen. Eigentlich mein Traum von einem Hund, gehorsam, verspielt, ruhig und souverän (meistens).Da hat sich dann eine entsprechende Bindung aufgebaut. Letzlich hat er dann doch ein schönes zu Hause gefunden.

Gruß

Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade, daß du dir nicht selber Hunde halten kannst. Toll ist, aber das du einen Weg gefunden hast, wie du deine Liebe trotzdem weitergeben kannst. Henry ist ja auch ein Prachtkerl. ich wüßte nicht, ob ich mich wieder trennen könnte. deshalb hab ich zwar schon öfter über Pflegschaft nachgedacht, aber noch nicht umgesetzt. Ich hänge sehr an meinen Tieren. Und ab dem ersten Tag schon, konnte ich sie nicht mehr hergeben. Vor so einer Trennung hätte ich immer Angst. Und mein Freund hätte die Angst, daß wir alle Hunde behalten würden. Irgendwo hat er Recht. - Tolle Sache die du machst.=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Axel!

Das ist aber eine süße Maus! :klatsch:

Schön, dass du immer noch mit Tierheimhunden läufst.

Vielleicht klappt es doch noch irgendwann mit dem eigenen Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Cirrus,

dein Wunsch nach einem Hund scheint doch ziemlich groß zu sein.

Ist denn da immernoch kein rankommen bei deinen (Schwieger-?)Eltern?

Es hat ein Gutes... Die Hunde im Heim freuen sich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Axel,

ich hatte Dich schon richtig vermisst und mich oft gefragt, was wohl Dein "Projekt" macht. Bei Anja bist Du ja schon richtig erfolgreich ;) . Freu!

Ja, wir haben definitiv den gleichen Hundegeschmack, die Maus würde ich auch mitnehmen... vielleicht etwas zu kurzes Fell, aber wenn man in die Augen sieht, dann ist das irgendwie egal...

Drücke Dir die Daumen für eine Lösung für alle!

Liebe Grüße

Anja und Bärenkind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Axel,

schön das du dich wieder mal meldest =) ,freue mich das du auch ohne Hund gerne hier bist :party:

Schade,das deine Familie deinem Herzenswunsch immer noch nicht nachgegeben hat....bleib aber hartnäckig,denn du weißt:Eines Tages........

Freue mich aber das du einem Tierheim-Hund wieder glückliche Stunden bescherst,Annie sieht zum knuddeln aus :respekt:

Halt uns auf dem laufenden,wünsche dir alles Gute :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi,

hatte ja gehofft, daß ihr mich nicht ganz vergessen habt. Aber das man mich gleich vermissen würde hätte ich nicht gedacht :redface:danke

Die Entwicklung von Anja (meiner Frau, also nicht Bärenkind :D ) ist schon fast :sensation . Wenn Annie mir mehr Aufmerksamkeit schenkt alsi ihr, dann reagiert sie manchmal schon in Richtung Eifersucht. Vielleicht ist es aber nur der Wunsch, auch eine engere Beziehung/Bindung zu einem der Hunde aufzubauen.

Was allerdings unter den gemeinsamen Spaziergängen leidet ist das Arbeiten mit den Tieren. Wenn ich mit Henry sonst mindestens für 15-20 Minuten einige kleine Übungen gemacht habe, so verbleibt das, da zumindest Annie dann zu sehr abgelenkt ist, wenn Anja dabei ist. Sie schaut schon sehr darauf, was mit den anderen Teilen des Rudels so passiert :D

Aber dafür ist halt immer jemand da, bei dem man ein Leckerli abholen kann. Annie glaube ich stört es nicht wirklich.

Aber das ist unter anderem auch der Grund, warum ich in letzter Zeit weniger geschrieben habe. Da ich mit den Hunden keine Übungen mehr machte, ergaben sich daraus auch keine Fragen. Und um Antworten hier im Forum zu geben, bin ich wohl noch nicht sachkundig genug. Das überlasse ich dann mal lieber den Profis.

Also bis dann ma

Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

tja und schon ist Annie vermittelt. Kaum hat man ihr das hier beigebracht und kann sie, wenn auch unter Risiko, mal ableinen - schon isse wieder wech.

Aber ich hoffe sie hat es jetzt schön in ihrem neuen zu Hause.

Mal sehen was als nächstes kommt.

Grüße

Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.