Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Nelly durfte gestern eine Hundehalterin "erziehen"

Empfohlene Beiträge

Hier gibt es eine Frau mit 2 Hunden..... einem ständig kläffenden kleinen Wuschel und einen jungen Dalmatiner.

Ihre Hunde laufen ihr ständig weg.... auch auf sehr große Entfernung wenn sie einen anderen Hund sehen...... anleinen ... unbekannt... :Oo:Oo:Oo

Gestern sah ich sie schon von Weitem (ca. Entfernung ein Fußballfeld).... ihr Dalmatiner signalisierte "ewig" lang .... da lauf ich hin da lauf ich hin....... HH schwatzte und schwatzte......und schon hörte ich es schreien: "Fiffi............. Fiffiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii neiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin...........

Das war bestimmt das 4. oder 5. Mal das ihr Hund auf uns zugerannt kam...... bisher hatte ich Nelly immner abgelegt und den Hund vertrieben.....

Gestern hatte ich die Faxen dicke und Nelly den Job überlassen............. Diesen erledigte sie schreiend, laut und mit augerissenem Maul ...... :Oo:Oo

Das Schreien der Hundehalterin wurde immer panischer .... hysterisch ..... :Oo

Ich habe dann Nelly abgerufen...... Dalmatiner ging trotzdem nicht zu Frauchen zurück, aber Frauchen konnte plötzlich rennen...... :Oo:Oo

Als ich die "Dame" dann passierte geschah das schweigend....... Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass sie in Zukunft ihren Hund anleint wenn sie uns sieht...... denn Nelly sah für Menschen echt voll gefährlich aus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun da zeigt sich wieder:

Dat Nelly-Tier ist ne gefährliche Bestie :D

:klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Kommt wohl nach Frauchen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jepp...ich liebe solche Hundehalter!

Leider ist mein Schaf zur Erziehung der Zweibeiner völlig ungeeignet, aber vielleichst leihst Du mir Nelly mal!!?? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tsssssssss :wall:

Uns würde die nur einmal ohne Leine entgegenkommen :motz:

Es gibt hier in unserer Wohnsiedlung, mehrere Hunde die ohne Leine laufen, alles kleine "Kläffer" und sowas mag Nero garnicht....Tür auf und ohne zu kucken rennen die Hunde raus....werde das nie verstehen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Katja,

das hast du super gemacht!

Kann mir schon vorstellen wie "Nellyfant" (ein grosser böser Schäfer :D ) das geregelt hat!

Perfekt! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tja, da ist Nelly doch furchterregender als Du - Dich scheint sie ja nie Ernst genommen zu haben!!!! :Oo

:klatsch: :klatsch: Diese "bösen" Schäfer aber auch immer!!! :( :(

:D;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich persönlich halte nichts davon, dass dem Hund zu überlassen. Auch nicht von Fall zu Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manchmal geht es halt nicht anders... :kaffee: . Ich schicke bei solchen Leuten Attila voraus. Was meint ihr wie schnell die ihren Hund zurück holen..... :D . Die wissen ja nicht, dass da ein Schaf auf sie zukommt... :) .

LG Astrid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...