Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Dingsda

Was zählt als OP und wird von der Versicherung bezahlt?

Empfohlene Beiträge

Hallöchen,

ich hab da mal wieder ein paar Fragen und zwar bekommen wir ja in 6 Wochen unseren Welpen jetzt will ich Ihm (nach viiieeelem hin und her...) doch eine OP-Kostenversicherung abschließen, da man ja weiß was so eine OP schnell mal kosten kann, für alle anderen Krankheiten haben wir schon einige Hundert auf einem Sparbuch und legen montl. immer noch ca. 40 € beiseite...naja wenn natürlich mein Hund Herzkrank wird, hätte ich wohl lieber eine komplette Krankenversicherung, aber wir wollen ja mal den Teufel nicht an die Wand malen, da wird man ja sonst verückt ! Nun zu meiner Frage: Man sagt ja immer: Hui was das alles kostet, aber WAS kosten denn verschiedene OP´s und Krankheiten nun wirklich? Und vorallem was zählt bei einer Vers. als Op und was wird nicht bezahlt?

Wird z.b das nähen bezahlt wenn ein Hund in eine Scherbe tritt?

Wäre nett wenn Ihr mir vielleicht eure Erfahrungen bei den Kosten eurer Vierbeiner, bei Krankheit und/oder OP´s berichten könntet. Damit kann ich doch besser für mich entscheiden wie und was ich lieber versichern möchte....

LG :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Operation ist ein chirurgischer Eingriff unter Narkose.

Die Leistungen variieren von Versicherer zu Versicherer,...da bleibt dir nur übrig die Bedingungen durchzuforsten. Ich persönlich habe mich für die Uelzener entschieden, an 2. Stelle stand die Agila.

Unser Hund hat sich eine Sehen gerissen und die OP hat 300 € gekostet.

Wenn der Hund in eine Scherbe tritt und es wird beim Arzt nicht unter Narkose getackert, dann ist das keine Operation.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So stehts bei mir auch Uelzener oder Agila. Hab mir auch schon Prospekte schicken lassen.

Danke, jetzt weiß ich schonmal was ein Sehenriss ca. kostet.

Noch mehr büüddee.... :zunge:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne es auch nur so OP = alles unter (Voll-)Narkose. Ich hab die Agila, weil ich den 3-fachen Satz abgesichert haben wollte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich kenne es auch nur so OP = alles unter (Voll-)Narkose. Ich hab die Agila, weil ich den 3-fachen Satz abgesichert haben wollte

Ja, das ist der Vorteil der Agila

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab mir auch schon Pro und Contra der beiden aufgeschrieben, da lässt sich bekantlich auch viel diskutieren. Mich würde einfach interisieren, was so einzelne Krankheiten/OP´s kosten.

och menno das ist alles garnicht so leicht zu entscheiden.... nachher ist´s wie man´s macht nicht´s !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Dingsda Schau mal hier: www.agila.de/90_images/pdf/got2008.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Gwenni

Lieben dank, da ist glaube ich ja so ziemlich alles aufgelistet was ,man wissen muss, zum Glück gibt´s noch Suchmaschienen die einem die Wörter übersetzten :megagrins

Danke Dir !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bitte schön-gern geschehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da fällt mir noch was ein, da steht ja immer gesunde Tiere werden aufgenommen. Kommt da wer nachschauen oder muss ich da zum Tierarzt und ein Attest schicken? Was kostet sowas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.