Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Chrissy

Die traurige Wahrheit über unsere Maus

Empfohlene Beiträge

Hallo,

es fällt mir wirklich schwer, dass jetzt zu schreiben. Aber ich will ja ehrlich sein.

Letzte Woche Freitag habe ich einen Anruf von der Kriminalpolizei bekommen. Im ersten Moment war ich total geschockt und dachte wunder was jetzt kommt.

Während dem Gespräch mit dem netten Polizisten stellte sich heraus, dass unsere süsse Maus aus Tschechien nach Deutschland geschmuggelt wurde, und hier schwarz verkauft wurde.

Ich bin aus allen Wolken gefallen. :o

Wir können ja schon froh sein, dass sie überhaupt noch lebt. Wahrscheinlich sind ihre ganzen Geschwister, sofern es ihre waren, alle schon gestorben.

Als wir damals dort waren, um unsere Maus abzuholen, kam mir überhaupt nichts verdächtig vor. Es war in meinen Augen alles in Ordnung. Die Hunde haben einen gesunden Eindruck gemacht, waren weder ängstlich noch sonst irgendwie auffällig. Auch die Umgebung, wo sie angeblich aufgewachsen sind schien in Ordnung zu sein.

Auf jeden Fall läuft gegen diesen angeblichen "Züchter" bereits ein Verfahren. Dieser Typ hat uns so dermassen belogen. Er hat uns erzählt, er hat eine Hundeschule; sind aber gerade dabei umzuziehen. Er hätte eine menge Kunden in Österreich und der Schweiz. Bla, bla, bla, ...

Wir hatten auch noch lange nach dem Kauf Kontakt zu ihm. Es schien wirklich alles in Ordnung zu sein. Und dann sowas.

Niemals wollte ich so jemanden unterstützen. Ich habe jetzt so ein schlechtes Gewissen. Ich bin ja nur froh, dass gegen diesen Betrüger bereits etwas unternommen wird.

Ich hoffe ja, ich bin hier trotzdem noch willkommen. :(

Traurige Grüsse Chrissy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ändern kannst du jetzt nichts mehr, hauptsache deine Maus ist Gesund und macht euch freude.

Schwarze Scharfe gibt es überall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Chrissy,

Klar bist du trotzdem noch willkommen! Und dein Hundi kann auch nix für seine Herkunft!

Du wusstest ja nicht was für ein A... der Typ ist von dem du den Hund hast. Aber das ist wahrscheinlich deren Masche. Kann man nur draus lernen und doch noch vorsichtiger sein :(

Schade das das offenbar notwendig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Chrissy!

Das ist da eine üble Sache :( !

Aber solche Verbrecher gibt es mit Sicherheit auch in Deutschland.

Du brauchst Dir jetzt keine Vorwürfe zu machen. Wenn Du vor dem Kauf Deiner Maus davon gewusst hättest, wäre es vielleicht nie dazu gekommen.

So hast Du ihr ein schönes Zuhause gegeben, tust alles für sie und sie fühlt sich wohl. Ich denke darauf kommt es letztendlich an ... und vielleicht hast Du sie sogar gerettet. Wer weiss, was sonst mit ihr geschehen wäre.

Also Chrissy, ich denke nicht, dass irgendjemand Dich hier im Forum jetzt nicht mehr mag, im Gegenteil, schön dass Du uns davon erzählst.

:):):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Hi, wir sind auch reingefallen!

Haben in der Zeitung gelesen, das Rottiwelpen abzugeben sind, haben angerufen, einen Termin vereinbart, sind hin und dann kam der erste Schock, Pebbles war der einzige Welpe dort, uns wurde das so erklärt: ihre Mutter wäre letzte Woche totgebissen worden, die anderen Geschwister wären schon vermittelt, der Züchter hatte unmengen Bilder, Fotos von Rottis an der Wand, der Vater sei von einem Freund aus Braunschweig, könnten ihn anschauen, Pebbles wurde noch mit Ziegenmilch aufgezogen, sei aber grade am umstellen.

Da das unser erster Hund ist, haben wir alles geglaubt, er hat uns auch eine Menge Tips gegeben, so z. B. sollten wir uns doch dann eine höhenvertellbare Hundebar/napf besorgen, da Hunde besser mit hohem Kopf fressen. Buücher über Hunde hat er uns gezeigt und empfohlen.

Naiv wie wir waren sagten wir würden sie gerne nehmen, da hat er gesagt er wolle sich ihr neues Zuhause selber ansehen und würde sie uns bringen, das klang sehr gut.

So er btrachte sie uns dann, gab sein ok und wir kauften sie dann.

Alles war dann auch in Ordnung, der Tierarzt sagte sie sei gesund, waren mit ihr dann gleich zum Hundeplatz.

Leider stellte sich nach einem Jahr heraus, das sie schwere HD hat.

Wir hatten auch noch etwa ein halbes Jahr Kontakt zum Züchter, wir haben angerufen, er auch, waren einemal besuchen und da wurden wir zum ersten mal stutzig, er hatte angst vor Pebbles, sie war grade 8 Monate alt und sie ist lieb.

Dann haben wir später wieder einen Anzeige gelesen, Schäferhundrottimixwelpen anbzuggeben, die Nummer von unserem Züchter, einen Woche später wieder eine Anzeige Bulldoggenmixwelpen abzugenben wieder die selbe Nummer.

Wie sich nun rausgestellt hat holt er wohl die Welpen aus Polen und verkauft sie hier gewinnbringend. Jetzt fehlt aber jede Spur von ihm, er ist weggezogen.

Wir sind nun schlauer, aber wir würden auch unsere Pebbles nicht wieder hergeben wollen. Egal wo sie herkommt.

Lg Petra

post-665-1406411148,43_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich danke Euch für Euer Verständnis und Euere tröstenden Worte.

Und da ich ein ehrlicher Mensch bin, ist es für mich selbstverständlich Euch immer die Wahrheit zu sagen.

Im ersten Moment war es wirklich nicht einfach für mich. Man macht sich ja so seine Gedanken. Wer weiss, wieviele Welpen wegen mir nachgekommen sind?! Und die armen Hundemuttis!!

Auf der anderen Seite denke ich mir, wer weiss wo Snickers hingekommen wäre, wenn wir sie nicht genommen hätten?!

Meine Tante meinte auch, ich solle mich als "Retterin von Snickers" ansehen.

Aber noch will sich dieses Gefühl nicht einstellen.

Gruß Chrissy + Snickers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Chrissy,

denk daran,du warst bestimmt nicht die erste die von dem Typen übern Tisch gezogen worden ist!!

Lauf jetzt nicht mit einem schlechten Gewissen herum,du hast es nicht gewußt und Basta!!!

Snickers kann überhaupt nichts dafür,sei froh und glücklich das du sie hast :)

Und willkommen bist du natürlich immer noch,hey,Kopf hoch :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau mal, Chrissy, sieh es doch positiv:

Du hast hier eine Möglichkeit gefunden, Deinen Kummer los zu werden und kannst die Geschichte einem großen Publikum zu erzählen. Es wird weiter erzählt und immer mehr Menschen werden erfahren, daß es soetwas gibt. Ich hätte vor einigen Jahren sicher auch noch nicht unbedingt Verdacht geschöpft und wäre möglicherweise diesen üblen Geschäften aufgesessen.

Ich finde es toll, daß Du soetwas erzählst, daß Du anderen Menschen Tipps gibst, auf was sie achten sollen, und das gleiche gilt auch für Petra. :respekt:

Verachtenswert finde ich diejenigen, die ganz BEWUSST dort Hunde kaufen, weil sie vielleicht einige Hundert Euro sparen können im Vergleich zu einem seriösen Züchter, der von einem guten Verband überwacht und betreut wird.

Lasst den Kopf nicht hängen, HD kann man auch bei in Deutschland gezüchteten Hunden finden und mit Chance ist Snickers ja ganz gesund...

Aber ich kann Dein Gefühl gut nachvollziehen, ich würde mich auch erst mal mies fühlen.

Kopf hoch, ich drück Dich mal aus der Ferne :knuddel

Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Birgit, hallo Anja,

es ist schön, dass ich zu euch gefunden habe. Und es ist schön mit euch darüber reden zu können.

Gerade eben habe ich einen Brief von der Polizei bekommen. Eine schriftliche Zeugenerklärung. Und wenn ich dazu beitragen kann, dass dieser Typ dafür bestraft wird, werde ich das auf alle fälle tun.

In dem Brief steht auch, ich zitiere:

"Aus den Ermittlungen ist bekannt, dass ein Teil der verkauften Tiere nach kurzer Zeit qualvoll verstarben, da diese nicht ordnungsgemäß geimpft waren."

Wir hatten wirklich Glück, dass mit Snickers alles in Ordnung war. Das einzige was sie hatte waren Milben. Aber das haben wir mittlerweile auch in den Griff bekommen.

Ich bin selbstverständlich glücklich und froh, dass ich sie habe. Und für kein Geld der Welt würde ich sie wieder hergeben. Unsere liebe Nachbarin hat auch gesagt: "Einen besseren Platz hätte sie garnicht finden können!" :D

Ich drücke euch auch alle für die liebe Unterstützung. :knuddel

DANKE!!!

Gruß Chrissy + Snickers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Chrissy!

Warum solltest du hier nicht mehr Willkommen sein?

Du kannst froh sein, dass du die kleine Maus hast.

Es ist natürlich blöd, dass sie von so einem Züchter kommt. Das wichtigste ist aber, dass sie lebt, gesund und munter ist und so ein tolles Frauchen hat.

=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.