Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

Also, unsere Nachbarin im oberen Stock hat einen total süßen Cairn Terrier.

So weit, so gut, aber der Liebe hat die Angewohnheit entwickelt, ständig vor meiner Haustüre zu schnüffeln und sobald man aufmacht ( und Kinder machen nun mal öfters eine Haustür auf :D ), flitzt er wie ein Flitzebogen in unsere Wohnung und dreht dort ein paar Runden. :Oo

GsD ist Silvie momentan nicht läufig, da er nicht kastriert ist. Kann ja heiter werden, wenn sie es ist ! :motz:

Jetzt mag ja Shario das Herumgeturtel der beiden gar nicht, und somit wird das heimliche Anpirschen an unsere Tür lautstark gemeldet. Also Ohren hat er wirklich die Besseren, aber das Gekläffe brauch ich so überhaupt gar nicht, und hab angefangen : Meine Tür ! zu rufen, wenn er loslegen will ! Mehr brauch ich auch nicht zu tun, da er weiß, dass er eigentlich nix an der Türe zu suchen hat ! Melden ja, kläffen nein ! Ganz brav ist er geworden , der Shario ! :klatsch::yes:

Aber wie mach ich das jetzt, dass er das auch bleiben lässt, wenn ich mal eben nicht da bin ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schieb :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja logisch: Cairn Terrier sind immer süss! :D:D:D

Na, aber sag mal: die gute Frau müsste ja schon gucken, dass der Hund nicht dauernd abhaut und im Haus rumwuselt. Kannst Du sie nicht drauf ansprechen?

Und dass der auch noch bei Euch rumtappelt in der Wohnung... na ich weiss nicht. Ist ja klar, dass Eurer das nicht den Hit findet. Und: :respekt: dass die so lieb sind!

Ich würde die Frau bitten, den Hund besser zu beaufsichtigen. Oder ist sie dann eingeschnappt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hab ich schon des öfteren gemacht, aber der ist sooooo flink und wuselig, dass es trotzdem passiert ! :( Da steht sie dann erst oben an der Tür und zieht sich an, während er schon bei uns ist. Und meine Kinder schaffen es halt eben noch nicht, dem Einhalt zu gebieten ! Und ich bin halt auch nicht immer da und mach mir jetzt schon echt Sorgen, wenn ich an die nächste Läufigkeit denke ! :wall:

Und manchmal gehn auch andere mit ihm, und dann passierts denen auch ! :(

Über einen eventuellen Deeckvorgang macht sich da außer mir, wohl keiner Gedanken !

Aussage einer freiwilligen Spaziergängerin : Wär doch cool ! Dann nehm ich auch einen Welpen ! :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja super! :motz::wall:

Also nee, WENN Deine läufig wird, dann kannst Du ja gar nix mehr machen. Ist der Gute nicht kastriert?

Cairns sind einfach sauneugierig und flink, aber warum macht sie ihn nicht an die Leine und bindet ihn notfalls an? Und warum macht sie die Tüt auf, wenn er nicht bleibt? Nö, also da musst Du irgendwie mit ihr reden, ist zwar ne doofe Situation, aber das geht nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist nicht im Besitz seiner vollen Manneskraft ! :Oo Ich hab schon so oft versucht Argumente zum Anleinen im Hausgang vorzubringen, aber irgendwie fruchtet da gar nix ! Leider !

Und ich weiß nicht, was so schwer dran ist, einen Hund an die Leine zu nehmen ! Meine gehen IMMER mit Leine vor die Türe, da ich es Nichthundebesitzern nicht zumuten möchte, dass sich die Hunde an deren Türen zu schaffen machen. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sag ja: das ist mit Cairns doppelt schwer, weil die schrecklich dickköpfig sind, sehr neugierig, sehr flink und gerne machen, was sie wollen. ;)

Wenn es bei uns klingelt, ist mein Hund auch der erste, der die Nase rausschieben will - darf er aber nicht :D . Und wenn ich mit ihm rausgehe, ist er IMMER angeleint (und seis nur zum Kurzpipmachen vorm Haus), weil ich ja nicht weiss, wer gerade im Haus rumläuft, ob ne Katze zu sehen ist (dann gute Nacht) etcpp.

Eure Nachbarin hat offensichtlich nicht den Nerv, das in den Griff zu kriegen (und es IST immer wieder Arbeit), aber dass Du darunter leiden musst, ist nicht okay. (äh - und wieso wenn andere mit ihm unterwegs sind? Reisst er sich dann los von der Leine?).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne, aber er läuft dann offline die Stockwerke nach unten und anschließend nach oben, während die junge Gassigängerin noch ne Runde vor dem Haus quatscht ! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:motz::motz::motz: also okay, das sind alles Sachen, die gehen nicht. Fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kerstin.. wollte einfach nur mal :respekt: sagen, das Du Shario soweit hast, das er auf dein "Meine Tür!" reagiert!!!!

(Meine Hunde kläffen immer so lange wie die Gestörten wenn jemand an der Türe ist, bis ich da bin ... dann ist zwar sofort Ruhe und sie gehen zurück.. aber bis ich persönlich präsent bin, hilft kein Kommando und kein nix :( .. hast Du Zeit und Lust zu erklären, wie Du ihm das Gekläffe abgewöhnt hast?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.