Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Teddy<3

Tasso - ehrenamtliche Arbeit - Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen!

Ich habe meinen Teddy ja nun umgemeldet und er ist nun also bei Tasso registriert, man bekommt dann ja die Post und da war dann auch die Anfrage für ehrenamtliche Hilfen dabei.

Ich würde gerne helfen und habe kein Problem damit Plakate aufzuhängen, Flyer in Tierarztpraxen zu bringen, etc.

Nimmt man damit sozusagen einen "Dauerauftrag" an? Kann ich das wenn es zu viel wird mit der Ausbildung ab August auch schnell wieder beenden? Kann man mehrere Dinge ankreuzen und nicht nur z.B. Poster ODER Flyer?

Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bin auch ehrenamtlicher Helfer bei Tasso. Habe vor ein paar Tagen wieder Info-Material bekommen in der Menge die ich angegeben habe. Auch einen neuen Ausweis der 2 Jahre lang gültig ist. :)

Dieses Info-Material verteile ich dann bei den Nachkontrollen die ich für ein Tierheim mache, denn es gibt sehr viele Tierhalter die noch nie etwas von Tasso gehört haben. :Oo

Denke daß du diese Tätigkeit wieder einstellen kannst wenn es dir zuviel wird. Sie freuen sich ja auch schon darüber wenn man Info-Material verteilt, das nimmt ja nicht soviel Zeit in Anspruch.

Frag doch einfach mal direkt bei Tasso nach, die geben dir sicher gerne Auskunft. :)

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Huhu :winken: ,

leider weiß ich auch nicht mehr. Würde mich aber auch interessieren. Die Tasso-Meldung meines Hundes lief über den TA.

Dann kam irgendwann Post mit der Bestätigung und ich habe etwas für Tasso gespendet. Ich hoffe hier kommen noch Antworten. :)

Edit: siehste die Elke hat schon Ahnung !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ui Danke, ja Ich habe auch drei Tierärzte in der Nähe und werde bald auch wieder öfter in das Tierheim fahren wo ich schon mal ausgeholfen habe, doch als ich Teddy bekam hatte ich da erst mal keine Zeit für, jetzt bin ich bald fertig mit der Schule und hab dann erst mal Laaaaaange "Urlaub", also genug Zeit für alles! ;)

Auch auf den Hundewiesen könnte man Plakate oder so aufhängen ich find das ne super idee und deren Arbeit wichtig also warum nicht? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann mich Elke nur anschließen, genauso is das. Bin ja auch ehrenamtlicher Mitarbeiter :D

Habe vor 2 Wochen auch wieder Material angefordert, einmal für meine Schwester ihren Hund und ich gebe Infomaterial öfters an die Käufer von Welpen meiner Züchterin! Die sind da auch oft sehr dankbar für, besonders wenn es ihr Ersthund ist!

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also kann man das bedenkenlos machen? Und man muss keinerlei Kosten übernehmen? Und das wird alles zu mir nach Hause geschickt, alles was ich brauche? das wär ja super, und wenn ich nichts anfordere danach, dann bleibt das auch so? Oder bekommt man nach ner gewissen zeit automatisch "Nachschub"?

Sorry immer noch so viele Fragen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja kannst du bedenkenlos machen, ohne irgendwelche Kosten. Das Infozeugs is alles kostenlos! Du bekommst nen `Bestellzettel´und da schreibst du die Menge drauf die du haben möchtest. Bei mir dauerts ca. ne Woche oder mehr bis das da is. Du bekommst dann regelmäßig Post und alle paar Monate oder (weiß ich gar nicht genau) ist dann wieder dieser Bestellzettel bei. Wenn du nichts anforderst, kommt auch nichts!

Frag ruhig einmal zu viel als einmal zu wenig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke dann werd ich das mal versuchen!!! Dann muss ich mal schauen wies so wird^^

Freu mich dass ich helfen kann!

Und danke für eure Hilfe^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.