Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Scalibor-Halsband, das war wohl nichts ...

Empfohlene Beiträge

Hallo, :winken:

am Donnerstag vormittag habe ich Hannah ihr

Scalibor Halsband angelegt und mich gefreut, mich

nach langer Recherche endlich :kaffee: für einen Zeckenschutz

entschieden zu haben, der repellent ist (oder wie das heißt)

und dazu noch preisgünstiger.

War auch alles prima - bis gestern abend (30 Std. nach dem Anlegen). :(

Hannah fing an sich zu kratzen, da dachte ich noch - o.k. sonst ist

sie immer nackig zu Hause - sie will das weghaben.

Dann lief sie aber wie angstochen durch die Wohnung, schreckte auch

aus dem Schlaf hoch und rannte los :???

Dann hat sie sich wie blöd gekratzt und es flogen büschelweise Haare

durch die Wohnung. :o

Halsband sofort abgenommen, und sie wollte nicht mehr von mir weg,

damit ich ihr schön den Hals reibe... :kaffee:

O.k. das war's für uns, heute habe ich in der Apotheke ein Spot on

gekauft. :Oo Da sie sich heute immer noch manchmal am Hals kratzt wird sie

heute abend geduscht und dann mache ich das morgen abend drauf.

So schnell kann wochenlange Recherche über Bord gehen. :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wer sagt Dir denn, dass sie das Spot on verträgt? ;)

Ist Hannah nass geworden gestern? Sammy reagiert mit Juckreiz, wenn er auf nasser Haut das Scalibor trägt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das SpotOn darfst Du nur auftragen, wenn der

Hund keine offenen Stellen bzw. Entzündungen

am Körper hat!

Mein Hund verträgt das Scalibor besser als SpotOn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist bitteschön ein Scalibor oder ein Spot On?

Also wir haben unsere Maus ZeckenImpfen lassen und ich muss sagen, bis jetzt funktioniert es ganz gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

ich benutz auch ein Spot on - und zwar Prac-Tic ich bin sehr damit zufrieden - war die Empfehlung meiner TA.

Es wirkt nicht wie Exspot wird also nicht im Blut nachgewiesen sondern ist nur unter der Haut.

Der Hund kann auch schwimmen gehen ohne das die Wirkung nachlässt.

Bei Exspot hatte mein Chicco ähnliche Probleme wie dein Hund - nur noch schlimmer.

Mit Practic hab ich letztes Jahr schon beide mit Erfolg behandelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Was ist bitteschön ein Scalibor oder ein Spot On?

Also wir haben unsere Maus ZeckenImpfen lassen und ich muss sagen, bis jetzt funktioniert es ganz gut!

Man kann nicht gegen Zecken impfen lassen, sondern nur

gegen einige wenige Erreger die sie übertragen könnten.

Mir wurde von der Tierärztin von der Impfung abgeraten.

Wenn ich drauf bestanden hätte, hätte sie erstmal eine Blutuntersuchung

gemacht, da es bei Hannah als ehemalige Strassenhündin

sehr wahrscheinlich ist, dass sie bereits Träger dieser Erreger ist,

so dass durch eine Impfung z.B. plötzlich eine schlummernde Borreliose

ausbrechen könnte.

Da man sowieso nur einen Bruchteil der Erreger mit der Impfung

ausschließen kann, hatte ich mich eh schon gegen die Impfung entschieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das SpotOn darfst Du nur auftragen, wenn der

Hund keine offenen Stellen bzw. Entzündungen

am Körper hat!

Mein Hund verträgt das Scalibor besser als SpotOn!

Das werde ich beim Duschen genau kontrollieren,

bevor ich irgendwas drauf mache. Kann man bei ihrem

Fell besser sehen, wenn's nass ist.

Danke für den Hinweis! :so

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Wer sagt Dir denn, dass sie das Spot on verträgt?

Ist Hannah nass geworden gestern? Sammy reagiert mit Juckreiz, wenn er auf nasser Haut das Scalibor trägt.

Das sagt mir niemand, aber ich kann auch nicht

die Hände in den Schoß legen, da ich bis jetzt schon

28 laufende Zecken gefunden habe und 7 rausmachen musste. :(

Ich kann es nur ausprobieren... :kaffee:

Nass geworden ist sie definitiv nicht, darauf habe ich penibel

geachtet und bin mit ihr eine Strecke ohne Wasser gelaufen,

denn sonst wäre sie drin gewesen.

Dran lassen kann ich das auf keinen Fall.

Den Juckreiz, so fies wie das klingt, hätte ich noch etwas ausgesessen,

wenn er nicht so extrem gewesen wäre, dass sie panisch umherrennt.

Was mich erschrocken hat sind die kleinen kahlen

Stellen, die sie nach nur 30 Std. Tragezeit nun hat.

Wär schön gewesen, hat bei Hannah aber wohl nicht sollen sein.

Schade.

:no:

Edit: Habe ich gerade in ihrem Ausweis nachgeguckt.

Sie hat letztes Jahr vom Tierschutz Frontline draufbekommen.

Das muss dann wohl o.k. gewesen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Wir haben mit dem scalibor Halsband sehr gute Erfahrungen!

Nachdem Frintline und Ander Zeckenbekämpfungsmittel, bei u s leider KEINEN Erfolg mehr zeigten und Whisky uns, fast mit einem Jahr daran ber starb, an einer Alt-Boureliose, noch dazu er eine Wasserratte ist, bis heute ( toi..toi..toi) das Halsband das Hilfreichste!

Text wegen Urheberrechtsverletzung entfernt! - Das Moderatorenteam

Wen das Thema noch genauervinteressiert, es gibt bei dooyoo darüber, noch einen hochinteressanten, ständig aktualisierten Bericht eines Users!

Nun Wünsche ich mit allen Infos Euch gute Entscheidung zum Schutz Eurer Hunde!

Grüßle Whisky + Sigi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir hatten letztes Jahr das Scalibor auf beiden Hunden.Vertragen haben sie es gut.

Leider hatten sie doch immer wieder Zecken.

Dieses Jahr haben wir das Seresto von Bayer. Ich muß sagen vom Aussehen her ist das

scaibor unauffälliger. Ich mag es sowieso nicht wenn die Hunde ständig ein Halsband anhaben.

Das werden die Haare am Hals immer so abgeknickt.

Aber die Spot ons sind ja leider auch nicht das Non plus Ultra...

Mal schauen wie es mit dem Seresto läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.