Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Aufgaben im Verein - speziell Zuchtangelegenheiten betreffend

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wie es bei euch im Hundezuchtverein mit der Aufgabenteilung ist.

Wie groß ist der Gesamtvorstand, aus welchen Mitgliedern besteht er, was ist genau deren Aufgabe?

Und dann speziell: welche Aufgaben haben eure Zuchtwarte, wie sieht es mit deren Aus- und Weiterbildung aus, wieviele Freiheiten haben sie?

Ich bräuchte da dringend möglichst viele Antworten zum Vergleichen!

Danke euch!

Liebe Grüße

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es tut mir leid Rosi, ich weiß, die Frage brennt Dir auf den Nägeln. Aber leider kann ich Dir nicht weiter helfen. Ich kenne mich da einfach zu wenig aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, scheint den meisten hier so zu gehen?!

Bringt es etwas, wenn ich die Zuchtvereine anschreiben - geben die so einfach Infos nach außen?

Einiges kann man ja in den Zuchtordnungen nachlesen, aber eben nicht alles.

Bin trotzdem für alle Infos sehr dankbar!

:winken:

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Rosi,

werde mich Nachmittag mal ran setzen!

Was möchtest du denn im speziellen genau wissen?

Mach mal Stichpunkte! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also

wir haben im Australian Cattle Dog Club Deutschland einen Vorstand, der setzt sich aus

  • einer Vorsitzenden, die auch die Geschäftsstelle leitet,
  • einer 2. Vorsitzenden,
  • einer Schriftwartin,
  • einer Kassenwartin, die auch die Welpenvermittlung und die Notvermittlung tätigt, einer Zuchtbeauftragten und
  • einem Beauftragten für Erziehung und Ausbildung zusammen.

Nicht zum Vorstand gehört die Beauftragte für Tierschutz, sie arbeitet mit der Notvermittlung zusammen.

Was genau willst Du denn wissen ? In punkto Zuchtwarte ?

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hm, genaue Auflistung ... weiß ich selbst nicht so genau. Ich hatte mir ja schon einige Zuchtordnungen durchgelesen und bin nciht so wirklich schlau draus geworden.

welche Aufgaben haben eure Zuchtwarte, wie sieht es mit deren Aus- und Weiterbildung aus, wieviele Freiheiten haben sie?

Das hatte ich ja oben schon geschrieben. Mir geht es darum, inwieweit eure Zuchtwarte im Rahmen der Zuchtordnung ihre Freheiten haben, diese so auszulegen, wie sie es für richtig halten. Oder gibt es da genaue Vorschriften und wenn etwas nicht im Sinne des Vorstandes ist wird es direkt moniert?

Martina, was ist denn die Aufgabe dieser Zuchtbeauftragten? Unterstehen ihr auch alle Zuchtwarte oder sind die der ersten Vorsitzenden unterstellt?

Ach ist ziemlich schwer das in Worte zu fassen, was mir gerade so durch den Kopf geht.

Ich werde mal - nachdem ich wegen meinem Heute morgen verknacksten Fuß beim Arzt war - versuchen, das genauer zu formulieren. Vielleicht hilft das auch bei der Gedankenordnung.

Ach ja, noch etwas: Ich habe jetzt schon einige Male gelesen, dass ein Zuchtwart vor beginn der Ausbildung eine gewisse Zeit (meist so drei oder vier Jahre) als Mitglied im Verein sein muss. Ist das überall so oder gibbet da auch Ausnahmen?

Und der Rest der genauer formulierten Fragen später!

:winken:

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Deutsche Schäferhundverein (SV) mit Hauptgeschäftsstelle in Augsburg dürfte

ja sicherlich hinreichend bekannt sein.

Unsere Landesgruppenzuchtwartin ist für die Abnahme der Würfe, das Tätowieren der

Welpen und natürlich auch für die Zuchtberatung zuständig.

Die Zuchtwartin leitet auch das sogenannte Schautraining zukünftiger eventueller

Zuchttiere.

Vom Deckakt bis zur Tätowierung der Welpen müssen die entsprechenden Papiere

nach Augsburg gesandt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Zuchtwarte waren sowieso schon lange im Verein, daher weiß ich gerade gar nicht, ob das so bei uns irgendwo ausformuliert steht.

Meine neue Zuchtordnung liegt noch bei der Post oder der Briefträger liest sie gerade zuhause :motz: - sie ist nämlich immer noch nicht da, obwohl alle anderen schon eine haben.

Ich kann Dir aber sagen, daß Ausnahmeregelungen immer als Antrag an die Zuchtkommision gestellt werden und der Zuchtwart da keine Freiheiten hat - was ich sehr gut finde, denn sehr schnell könnte auf die Art und Weise mal eben der Ruf desjenigen ruiniert werden.

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Rosi,

soll ich jetzt hier die Personen unseres Präsidiums aufzählen?

Ich züchte im Rassezuchtverein für Hovawarthunde im VDH.

Der Verein ist in Landesgruppen unterteilt; jede Landesgruppe hat einen Zuchtwart und seinen Stellvertreter und weitere Zuchtwarte, die bei der Wurfbetreuung unterstützen.

Unser Verein hat eine eigene Zuchtordnung, in der alle Fragen zur Zucht genau geregelt sind.

Innerhalb der Paarungen haben die Zuchtwarte einen gewissen Spielraum; unser gesamtes Zuchtgeschehen wird von der Zuchtleitung und dem Zuchtbeirat gelenkt.

Aber auch diese Personen müssen sich an den Zuchtvorgaben des VDH orientieren; z.B. die Vermeidung von Qualzuchten o.ä.

Was möchtest du noch genau wissen?

Liebe Grüße

Helga

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wir sind ja keine VDHler, aber vielleicht interessiert es dich ja doch.

Wir sind im DHZ der der DKU angeschloßen ist und diese der EKU.

Im DHZ gibt es auch noch 6 einzelne Landesgruppen.

Wir haben einen Ehrenvorsitzenden, 1. Vorsitzenden, Hauptzuchtwart, Sport- und Leistungswart, Technischer Leiter, Internetbeauftragten, dann spezielle Zuchtwarte/Rassekenner für die einzelnen Rassen und dann halt die Geschäftsstelle und das Zuchtbuchamt und dann halt noch Kassenwart, Schriftführer und das ganze.

Der Hauptzuchtwart hat halt das "Kommando" über die "normalen" Zuchtwarte. Es gibt schon einen gewissen Spielraum, aber man muss sich halt auch an die Zuchtordnung halten.

Was möchtest du denn genau wissen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.