Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
-mausi-84

Hund im Biergarten

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen.

Ich habe eine Frage. Mein Freund und ich waren heute im Biergarten mit unserem Mischling (Jagtterrier-Zwergpinscher), knapp 2 Jahre jung.

Er bleibt ruhig bei uns sitzen oder schnüffelt, doch als andere Hunde auftauchten, quiekte er die ganze Zeit.

Ich ging dann mit meinem kleinen mal zu den anderen, damit sie sich "begrüßen" können, aber er beruhigte sich dann nicht wirklich.

Wenn ich spazieren gehe,hilft die "Begrüßung" sonst aus.

Wie kann ich dem Hund beibringen, ruhig zu bleiben?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Mausi!

Herzlich Willkommen hier im Forum!

Diese Begrüßungszeremonie würde ich ihm schleunigst abgewöhnen.

Die meisten Hunde stehen nicht auf Kontakt, wenn sie angeleint sind und auch off-line ist es besser, den Kontakt vorher abzusprechen.

Wenn ihr da an den Richtigen geratet, kann´s schnell zu einem Gerangel führen und das wär´doch megapeinlich - grade in einem Lokal.....

LG, Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke nur durch üben, üben, üben! Elli quietscht nicht, die knurrt (oder bellt sogar) bei fremden Hunden. Es ist viel besser geworden aber Essen gehen im Biergarten ist noch nicht. Der Stress ist noch zu hoch für sie. Aber ein Radler kann ich schon trinken und der Sommer ist noch laaaang.

Kopf hoch, wir schaffen das und nächsten Sommer sitzen wir mit unseren Hunden entspannt im Biergarten und schauen mitleidig auf die, die noch nicht so weit sind *hihi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich denke nur durch üben, üben, üben! Elli quietscht nicht, die knurrt (oder bellt sogar) bei fremden Hunden. Es ist viel besser geworden aber Essen gehen im Biergarten ist noch nicht. Der Stress ist noch zu hoch für sie. Aber ein Radler kann ich schon trinken und der Sommer ist noch laaaang.

Kopf hoch, wir schaffen das und nächsten Sommer sitzen wir mit unseren Hunden entspannt im Biergarten und schauen mitleidig auf die, die noch nicht so weit sind *hihi

:??? Silvia, übst Du "begrüßen an der Leine"?

Ich denke, das Quieken entsteht da auch aus der Erwartungshaltung.

Ich würde ihn ablegen und liegen lassen.

Man kann doch in einem öffentlichen Lokal nicht mit dem Hund von Tisch zu Tisch gehen und sich die Hunde begrüßen lassen.

Ich würd´mich bedanken! Und Otto auch, wenn er unter´m Tisch liegt, und jemand seinen Rüden an ihn ran läßt.

Nö, halt ich für den falschen Weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

NEIN Blödsinn. Elli darf keine anderen Hunde an der Leine begrüßen. Sorry, wenn das falsch rüber kam. Wir üben Biergartenbesuche!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Maja und Neo müssen im Moment auch üben wie man sich im Biergarten zu benehmen hat...

vor allem wenn andere Hunde da sind.

Ist nicht immer ganz so entspannend wie man sich das wünscht im Biergarten aber es wird immer besser :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.