Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Bibi

Gnadenhof für Hunde

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich kannte das bisher nur von Pferden und hätte nie gedacht das es bei Hunden auch nötig wird aber so kann man sich täuschen.

Ich finde es zwar traurig aber eine gute Idee.

Seht selbst:

http://www.hundegnadenhof.de//index.htm

Um den Gnadenhof zu unterstützen kann man ein Stofftier kaufen Namens "Digger"

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine tolle Sache, mir kamen beim Lesen der sehr schön und liebevoll gestalteten Homepage die Tränen, wie Menschen doch ihre Hunde behandeln und abschieben, weil es zu teuer und zu unbequem wird.

Ich zieh den Hut vor dem Engagement dieses Vereins.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja heftig - habe zwar schon mal davon gehört - aber mit den Bildern und den Geschichten zu den jeweiligen Hunden kommen einem wirklich die Tränen.

Wie kann man nur....

Aber toll das es Menschen gibt die Ihre Kraft und Energie in so etwas rein stecken - ich wüßte nicht ob ich das könnte - Hut ab.

Grüssli von Sunny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gut dass es Menschen gibt die sich hauptsächlich um die alten und kranken Tiere kümmern. Es ist wirklich unglaublich wie die Menschen mit *ihren* Haustieren umgehen - nicht nur mit alten und kranken, auch mit Welpen...

Gestern bekam ich einen anruf ob ich jemanden wüßte der 4 Mischlingswelpen von 6 Wochen aufnehmen könnte, ich sagte dass ich mich umhöre... ABER der Mann der beim TSV angerufen hat (gestern abend) sagte dass er am Freitag in Urlaub fährt - bis dorthin *müssen die weg sein*...!

Leider ist es mit Welpen genauso wie mit alten und kranken Tieren *solche* Menschen wollen sie loshaben ab dem Moment wo sie anfangen Geld zu kosten oder in ihren Augen unangenehm werden...

Gnadenhöfe sind auf jeden Fall eine super tolle Sache!

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*euch allen zustimmt*

mir fehlen derzeit die Worte, bin einfach nur gerührt von dem engagement dieser Menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich möchte nicht wissen wieviele Hunde eingeschläfert worden wären wenn es solche Höfe nicht gäbe.

Ich brauche mir nur die Seite mit den grauen Schnauzen ansehen dann kann ich die Tränen nicht mehr zurückhalten.

Das mit den Welpen ist auch der Hammer :[

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finde es für die Hunde wunderschön , dass sie dort alt werden dürfen ....man darf sich das gar nicht überlegen, aus welchen Gründen Tiere eingeschläfert werden sollen :(:( ..habt ihr in die newsletter geschaut ?? Die Gedanken eines ausgesetzten Hundes :heul::heul:

Ich glaube , ich sollte mir sowas gar nicht anschauen :heul:

Martina , die gerade 1000 Euro Tierarzt bezahlt hat , aber dafür dauernd nicht in Urlaub fährt , kein dickes Auto hat , aber das tollste Leben der Welt mit den besten Tieren =) die man sich vorstellen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe damals eine Frau getroffen die sonst mit zwei Hunden unterwegs war und auf einmal einen Dackelopa dabei hatte den sie aus einem Tierheim geholt hatte. Er war dort angebunden gewesen mit einem Schild "Ich bin 13 Jahre alt, benötige aber Herztabletten"

Ich konnte meinen Tränen kaum noch zurückhalten als sie das erzählte.Sie meinte das die Tabletten 12 Euro im Monat kosten, das er ein ganz lieber wäre und sie hofft das er noch ein langes Leben bei ihr auf dem Sofa hat.

Ich kann sowas ncith nachvollziehen.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe schon mal darüber einen Bericht gelesen oder gesehen!

Finde das eine ganz tolle Sache!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo alle!

Ich habe mir die Seite auch vorsichtshalber nicht angesehen und die Berichte auch schon gar nicht gelesen, denn ich bin in der Beziehung ein absolutes Weichei :heul: . Mir tun die armen Tiere immer so leid. Klar ist es bewundernswert von den Menschen, dass sie den abgeschobenen, ausrangierten :[ Hunden noch einen schönen Lebensabend ermöglichen, doch den EINEN Menschen, dem sie mal vertraut haben, der für sie da war, als sie noch voller Elan waren, das Fell wunderschön glänzte und die Knochen noch nicht schmerzten beim Aufstehen, diesen EINEN Menschen und das alte gewohnte zu Hause, das kann ihnen wohl niemand ersetzen!

Mich machen solche Menschen, die mit den ihnen anvertrauten Lebewesen so würdelos umgehen unglaublich wütend ?!? !!!

Umso schöner, dass es wiederum auch Menschen gibt, die nicht nur wütend darüber werden sondern eben auch aktiv werden und sich rührend kümmern :respekt: !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.