Jump to content

Schön, dass Du uns gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hansini

Typisch Terrier?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mich würde mal interessieren, was Ihr für

"Typisch Terrier"

(wenn es aus Eurer Sicht überhaupt so etwas gibt) haltet. Dabei würden mich auch Terrierrassen spezifische Unterschiede interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Heidi,

ein typischer Vertreter dieser Rasse ist Mister T:

Das siehste gleich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vorneweg: ich habe keinen Terrier, kenne die halt aus der Hundeschule und wenn man halt so auf Spaziergängen kennenlernt...

Für mich ist aber typisch Terrier: Energie ohne Ende! Wahnsinnig lernbegierig und fordern auch, denn wenn Langeweile aufkommt, können sie zickig werden. Und nicht unbedingt die Sensiblesten. Was ich meine, ist, meine Kiara reagiert schon auf leise Töne, während Terrier da schon eine etwas energischere Führung brauchen.

Hab ich mich verständlich ausgedrückt? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Macht schon einen Sinn: Typisch Terrier

Terrier sind Jagdhunde, auch für den Fuchs und Dachsbau! Ein gehöriges Aggressionspotential gehört schon dazu, und Selbstbewußtsein. Schließlich musste die alleine im Untergund arbeiten können und sich zu wehren wissen. ANdere terrier wurden als Rattler gehalten, sollten Haus und Ställe frei von Nagern etc. halten. Das schlägt sich auch auf ihr gehabe nieder, auch heute noch. Es gibt auch Yorkies die nicht ohne sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich arbeite zwischendurch mit einer Airedale-Maus. Toller Hund!

Manchmal denke ich allerdings schon: typisch Terrier :D .

Wenn Madame nicht will, WILL sie nicht. Dann ist man halt in der Pflicht sie davon zu überzeugen, dass sie eigentlich das selbe will wie man selbst, auch wenn sie das noch nicht weiß ;) .

Muss man halt kreativ werden. Sie lernt aber im Allgemeinen sehr gern und sehr schnell.

Als Sensibelchen würde ich sie nicht bezeichnen, aber das muss ja nichts schlechtes sein.

Also die die ich kenne: vllt. bissl "stur", aber auf jeden Fall charakterfest und klasse Hunde :) .

LG

Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wobei ich schon im Groben beispielsweise zwischen z.B. Yorkie/Westie und Foxterrier/Parson/Irish unterscheide.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:D Eigener Kopf, Jagdtrieb, immer freundlich, neugierig, eigenwillig und gemütlich

(aber ich glaube, da habe ich keinen sehr typischen Terriervertreter... ;) ), anpassungsfähig, genügsam.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

JR: hibbelig, ausdauernd, lernbegierig, schlau, eigenständig, verfressen, laut (beim toben) und wenn spielen, dann mit Geschwindigkeit (Hetzspiele, Frisbee, Ball etc.). Sehr selbstbewusst und voller Energie, kommt nur zu Hause richtig zur Ruhe und ist auch nur da ein Kuschelhund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein vermuteter Terriermischling:

endlose Energie, laufen bis zum umfallen, liebt Menschen, verfressen, selbstbewusst, immer in Bewegung (und das mit unglaublichem Tempo), eigenwillig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Flexibel (trifft vieleicht nicht auf alle zu, aber dafür liebe ich meinen ;) ), mutig und eigenständig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.