Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
uniki

Fellwechsel durch Barf stärker?

Empfohlene Beiträge

Hallo erst mal.

Ich bin nun ca. 8 Wochen beim "Vollbarfen".

Ich füttere kein Getreide und meine Hundis bekommen Gemüse und Obst (finden sie bähhh), und verschiedene Oele.

Im Moment sind sie im Fellwechsel, der ist ziemlich heftig und vor allem ist die Angelegenheit auch ziemlich schuppig. Ich habe den Eindruck das sogar das Deckhaar sich komplett verändert.

Ist so eine starke Reaktion normal?

Wie war das bei Euch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

;) Dein Hund *entgiftet* und schmeisst den *Müll* aus seinem Körper!

Das kann schon mal mit heftigem Fellwechsel und Schuppen passieren!

Beobachte es weiter, wenn es sich nicht bessert, evtl. mal den Tierarzt nachgucken lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann mich Renate im Grunde nur anschließen, wobei ich seit 20 Jahren schon "Selbstgemachtes" füttere und finde, dieses Jahr ist es mit dem Gefussel schlimmer als sonst.

Bürste vielleicht momentan mal öfter, das regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an - und entfernt die toten Haare auch gleich noch schneller.

Gebarfte Hunde haben meistens eine andere Fellstruktur, als Trockenfutter- Ködis.

Mach Dir nicht zu viel Sorgen!

LG, Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.