Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Quimmeq

Glückliches Ende für Welpi!

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe die Zetteln aufgehangen und habe dann gewartet ob sich jemand meldet!

Und plötzlich stand vor meiner Haustüre eine Frau mit ihrer 5 Jährigen verweinten Tochter! Sie konnte mir das Geschlecht, das Alter und die Farbe und alles von den Welpen erzählen somit glaubte ich ihr das es ihr Welpe war!

Die Kleine Tochter fing sofort wieder zu heulen an als sie den Welpen gesehen hatte und knuddelte ihn über alles!

Ich wurde neugierig und fragte wie es dazu kommen konnte, dass sie einen Welpen im Alter von 6 Wochen haben und sie erzählte mir, dass sie diesen Hund von einem Komischen Mann bekommen haben, der noch 9 andere Welpen in einer kleinen Wohnung hatte und der ihnen erzählt hatte das Hunde schon ab einem Alter von 4 Wochen abgegeben werden können und das es immer so ist wo ich mir wirklich auf den Kopf griff! :wall: Sie holten in dann vor 2 Tagen bei denen ab und bezahlten ca. 400 Euro wo ich wirklich entsetzt war! :motz:

Mir war es trotzdem nicht klar wie dieser kleine Knirps in meinen Garten kam und sie erklärte mir, dass sie mit Ihrer Tochter und mit dem Balu (so heißt der Kleine) spazieren waren und plötzlich er sich aus seiner Leine gerungen hätte und dann fort war! Sie wohnt bei mir in der Siedlung und zwar beim nächsten Block! Anscheinden hatte sicher der Kleine auf der Suche nach seiner Mami so verlaufen das er durch das Loch von meinen Garten gekommen ist und dort aber nicht mehr raus kam! Sie fingen dann an sofort nach ihn zu suchen, allerdings war er niergends zu finden! (Na klar, hab ihn doch reingeholt) Sie hat mir dann auch noch erzählt, das ihre kleine Tochter nur mehr geweint hat und kaum ansprechbar war vor lauter weinen!

Ich bin einerseits froh, dass der Kleine Knirps wieder bei der Familie ist, weil sie wirklich gut für ihn sorgen werden, allerdings bin ich auch wahnsinnig geschockt über ihre Geschichte, da es diesen "Züchter" wohl kaum um das Wohl der Tier ging, sondern nur um das Geld! Und das dieser Mensch behauptet, dass man Welpen schon ab einem Alter von 4 Wochen abgibt... :wall:

Ich fragte sie dann noch, wie sie dazu kam so viel Geld zu bezahlen! Er hat ihr angeblich erzählt das er ein Reinrassiger Hund ist und diese Rasse außergewöhnlich Selten ist! Sie hat sich gedacht, naja Rassehund ist eigentlich immer so teuer und dachte sich weiter nix dabei und außerdem verliebte sich ihre Tochter sofort in ihren Balu!

Naja, ein gutes Ende mit einem schlimmen Anfang! Ich hoffe, dem kleinen wird es gut gehen!

Aber ein großes Dankeschön an alle die mir so super geholfen haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, wenigstens ist der Hund von dem Idioten von Verscherbeler weg. Vielleicht hat sie ja den Mut, den Mann zu melden?

So hats ja noch ein gutes Ende genommen - und vielleicht kannst Du ihr ja (wenn sie so recht unerfahren ist) gelegentlich ein paat Tipps geben, wenn Du sie siehst? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na siehst du^^

Doch keine bösen Leute die Welpen aussetzen!!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Prima - ein Happy-End

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, dann ist Dein Wunsch ja in Erfüllung gegangen, abends KEINEN Welpen mehr in der Wohnung zu haben.

Zu der Herkunft des Kleinen: :no:

Deswegen gibt es so viel Unglück auf der Welt, weil immer wieder Menschen frech lügen und es schaffen, sich mit kleinen Tieren zu bereichern.

Weil immer wieder Ahnungslose da sind, die vollkommen blauäugig für diese Tiere zahlen.

Unglaublich .. so viel Frechheit muß man erst mal besitzen...

Aber ich freue mich sehr über das Happy End !!

Grüsslis

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na dann Ende gut alles Gut! Zu dem Vermehrer sag ich jetzt mal garnichts :boxing

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Naja, wenigstens ist der Hund von dem Idioten von Verscherbeler weg. Vielleicht hat sie ja den Mut, den Mann zu melden?

Naja, das weiß ich leider nicht, ich hab sie auch nicht gerade gefragt danach! Ich hab sie gesehen, wie glücklich sie war als sie den kleinen wieder mitnehmen konnte und erst die kleine Tochter!

So hats ja noch ein gutes Ende genommen - und vielleicht kannst Du ihr ja (wenn sie so recht unerfahren ist) gelegentlich ein paat Tipps geben, wenn Du sie siehst?

Ich hab es ihr angeboten und werd sie auch regelmäßig mit Quimmeq besuchen, da meine Maus irgendwie traurig ist, dass der kleine weg ist!

Na siehst du^^

Doch keine bösen Leute die Welpen aussetzen!!!

Jaaaaa! Und darüber bin ich wirklich wirklich froh darüber!

Prima - ein Happy-End

Jaaaaaa ein Happy End mit einem bitteren Beigeschmack!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Na, dann ist Dein Wunsch ja in Erfüllung gegangen, abends KEINEN Welpen mehr in der Wohnung zu haben.

Naja schon, aber es wäre jetzt nicht so das ich Ihn jetzt rausgetreten hätte, wenn es Abend ist!

Ich glaube, es hätte jeder getan und es hätte jeder versucht seine Besitzer zu finden! Manche hätten früher aufgegeben, weil sie lieber einen Welpen hätten, manche hätten länger gesucht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, dann ist ja alles gut:-)

Ich kenne auch einen Vermehrer der zig Welpen auf seiner Farm hält

(hat ca. 40 erwachsenen Hunde) und erzählt den Leuten mal mit 6 Wo.

ist das beste Abgabealter und letztens hatten wir eine auf dem Platz,

da hat er erzählt 16 Wo. ist das beste Alter... So wie es grade passt.

Echt zum heulen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das weiß ich doch ;) ....

Ich hätte als Kind ein Vermögen dafür gegeben, einen Hund zu finden. :yes:

Würde heute einer in meinem Garten sitzen, könnte ich den vermutlich auch nicht gebrauchen.

So richtig nicht, jedenfalls.

:winken:

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.