Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
birmancat80

Hund macht in sein Körbchen

Empfohlene Beiträge

[ALIGN=left] :(:( [/ALIGN]

Hi, ich habe einen 16-wöchigen Mops (ich habe ihn 8 Wochen). Er ist noch nicht stubenrein.

Seit ich am 04.04. einen Kater und am 14.04. einen Kater und eine Katze bekommen habe, pinkelt er regelmäßig in sein Hundebett. Mit den Katern versteht er sich gut. Nur der Katze muss er aus dem Weg gehen, da sie jedes mal faucht wenn er ihr zu nahe kommt. Das klappt aber ganz gut, da meine Wohnung groß genug ist.

Woran kann das „ins-Bett-pinkeln“ liegen ? Was kann ich dagegen tun ?

Vielen Dank für jeden Rat.

birmancat80

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

meine allererste Idee wäre, dass sich dein Hund so von der Katze einschüchtern lässt, dass er sich nicht traut seinen Platz zu verlassen wenn die Katze in der Nähe ist. Aus genau dem Grund hat mein Franzl nämlich auch mal seinen Kennl vollgepinkelt, ich hab zufällig gesehen wie mein Miststück von Katze (das ist sie wirklich, deshalb lieb ich sie so :D ) den Kennel bewacht hat, damit Franzl nicht rauskann. Und vor Kitty-Cat hat er echt Schiss.

Oder er hat es sich einfach nur so angewöhnt, so wie ebenfalls mein Franzl, der ehemals stubenrein plötzlich anfing wie selbstverständlich auf den Flurteppich zu pinkeln. Einfach weil er keine Lust hatte, gerade aus dem Schlaf erwacht, mir Bescheid zu geben damit ich ihn rauslassen kann.

Aber was du dagegen tun kannst weiß ich nicht, an der Front kämpfe ich nämlich auch noch. Es sei denn du erwischst ihn in flagranti. Dann kräftig nein sagen und rausbringen und dort kräftig loben.

LG,

Tati

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:winken: und herzlich Willkommen.

Meine erste Idee wäre gewesen, dass er einfach mit der Situation überfordert ist. Plötzlich sind drei neue Mitbewohner da und er muss sich erst noch an sie gewöhnen.

Wie du ihm helfen kannst, weiß ich leider auch nicht, da ich nie in so eine Situation gekommen bin.

Aber es kommen bestimmt noch bessere Antworten, als von mir :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wann macht er denn ins Körbchen? Tags oder Nachts?

Das mit der Katze is ne gute Idee.

Probier doch ma das Körbchen wohin zu stellen, wo die Katze nich ist oder ihn nich bedrängen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.