Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Chrissi2005

Kommt nachts aus der Box, obwohl sie zu ist?

Empfohlene Beiträge

Huhu,

ich muss euch mal was erzählen.

Benny schläft nachts in seiner Box neben meinem Bett.

Das Gitter der Box ist zu. Seit drei Tagen steht Benny gegen morgen vor meinem Bett

und wufft leise. Also er ist außerhalb der Box.

Ich kontrolliere seit zwei Tagen jeden abend die Box, wenn er zum Schlafen reingeht, das Ding ist zu. Ich wackle dran um zu kontrollieren das die Tür geschlossen ist.

Wie kommt Benny da raus? Haben wir Mainzelmännchen?

Hab schon meinen Mann gefragt ob er die Box nachts aufmacht, natürlich nicht.... :D

Ich kann er mir nicht erklären, wie Benny die Box aufkriegt.

Die Hebel oben sind auch umgelegt. Vielleicht reibt er mit dem Po an der Tür, dass irgendwann die Hebel sich durch das Reiben umlegen (also zum Öffnen)

Hattet ihr sowas auch schon?

LG

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich so was lesen, kommt bei mir gleich wieder die Panik hoch. Vor vielen Jahren hat sich eines der Kaninchen meiner Pflegetochter stranguliert. Der Käfig ließ sich oben öffnen und das Ninchen hatte sich angewöhnt, hoch zu springen, den Käfig zu öffnen und dann in der Nacht das Kinderzimmer unsicher zu machen.

Da mir das unbeaufsichtigt zu gefährlich war (Kabel, Dinge die man nicht fressen darf) habe ich blöde Kuh den Käfig zu gebunden. Das Kaninchen ist wohl mit dem Kopf gegen die Käfigdecke gesprungen wie so oft, der Kopf passte durch aber der Käfig ging nicht weiter auf :(. Es hat sich erhängt und ich war Schuld :heul: :heul: :heul: Verzeihen werde ich mir das nie.

Also gut gucken wo Euer Hund raus kommt und wie er es anstellt. :( Ich würde die Tür in dem Fall ja lieber auflassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Die Geschichte mit Deinem Kaninchen ist ja schrecklich, tut mir leid.

Aber auch eine offene Box kann zur Gefährdung werden...nachts ohne Aufsicht in der Wohnung kann ebenso was passieren. Somit gibt es wohl kaum die ideale Lösung.

Gemma schläft auch ab und an im Kennel. Dies ist allerdings ein Stoffkennel und auch sie hat mittlerweile raus, wie sie den Reissverschluß öffnen kann.

Sicherlich hat er einen Trick gefunden um sich zu befreien.

Kannst Du nicht mal eine Kamera aufstellen? Das wäre ja spannend!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Oh, das mit dem Kanninchen ist ja furchtbar! An so Sachen denkt man manchmal gar nicht!

Mein Tochter hat auch schon gesagt, mach die Kamera an!!

Da es aber dunkel ist im Schlafzimmer werden wir da kein Glück haben!

Bei uns im Schlafzimmer kann nichts passiern, unsere Schlafzimmertür ist angelehnt, da kommt er nicht raus (also in weitere Räume) die geht auch nach innen auf, dass schafft er nicht, er ist zu klein um die aufzumachen.

Ich kann höchstens noch ein Buch oder sowas davor legen damit die Tür nicht aufgeht.

Ich denke nämlich, dass die Hebel oben locker werden, wenn er vielleicht mit seinem Po da dran kommt und sie sich dann umlegen und dann wie "Sesam öffne dich" die Tür auf geht.

Ich muss das nachher nochmal genau kontrollieren, passieren kann normalerweise nix, außer das er mir ins Schlafzimmer pinkelt!

Er sitzt dann auch vor meinem Bett und meldet sich, heute nacht war es um halb drei, hab ihn dann wieder in die Box rein, zugemacht und da blieb die Box auch zu, bis zum Aufstehen, da hab ich sie dann aufgemacht!

Er schläft halt seit Baby in dieser Box, sie ist wie ein Höhle, mit Kuscheldecken...... er geht da abends von ganz alleine rein.

Hatte ja auch schon an einen Korb gedacht, aber ich glaube da bleibt er nicht drin und läuft dann im Schlafzimmer nachts rum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst Du die Hebel nicht zusätzlich sichern, mit Band, Haken etc?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.